Frage von Holger4211, 81

Excel addiert die Zeiten nicht richtig?

Hallo. Ich habe eine Excel Tabelle mit Uhrzeiten. In der ersten Spalte steht der Beginn in der anderen das Ende. Die Dauer des Aufenthaltes rechnet er richtig. Nun sind aber öfters mehrere Mitarbeiter da und wenn ich dann die gesamt Dauer der Mitarbeiter summieren möchte macht Excel das ganze nur bis zu 24 Stunden. Danach scheint er wieder von 0 zu beginnen. Wie bekomme ich es hin das die gesamt Zeit angezeigt wird.

7:50;8:07;7:01;7:00;1:33;1:33;0:02;3:52;0:59;0:58

So sieht die Spalte aus mit Dauer. Wenn ich jetzt das ganze mit der Formel Summe mache zeigt er mir 16,38 Stunden an. was ja nicht stimmt. Vielleicht kann mir wer helfen. Vielen Dank im vor raus.

VG Holger4211

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Oubyi, Community-Experte für Excel, 47

Du musst das Feld mit der Summenformel richtig formatieren und zwar:
Rechtsklick/ Zellen formatieren/ Benutzerdefiniert: Typ
[h]:mm
Die [ ] - Klammern sind der Clou. Dadurch wir aus Uhrzeit --> Zeit, die auch über 24 h liegen kann.

Kommentar von dkilli ,

Lach

Heute war ich schneller

Kommentar von Oubyi ,

Danke fürs

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Excel, 54

Das sieht für mich nach einem Formatierungsproblem aus. Guck mal, was es alles für Datumsformate gibt und wähle eines, dass sowohl Datum als auch Uhrzeit anzeigt.

Kommentar von Oubyi ,

Da liegst Du daneben. Das nutzt nichts, wenn man Zeiten addiert.
(Siehe die Antworten von dkilli und mir)

Kommentar von Suboptimierer ,

Zumindest geht die Information nicht verloren, wenn man auf Datum+Uhrzeit formatiert. Aber eure Lösung ist besser, weil sie einfach die Stunden weiter zählen und das wahrscheinlich das ist, was der Fragesteller will.

Antwort
von iMPerFekTioN, 27

Wenn du mit dem Ergebnis nicht weiter rechnest, kannst du auch mit der Funktion =TEXT() etwas "beschei***" sag ich mal =)

Ist keine Top Lösung, funktioniert aber:

Angenommen du hast in A1:A10 deine Zeitwerte stehen und willst in A11 deine Summe aus den Zeiten haben:

=TEXT(SUMME(A1:A10);"[H]:MM")

Grüße,

iMPerFekTioN

Antwort
von Herb3472, 42

Wenn Du eine Zeitdifferenz über 24 Stunden hinaus berechnen möchtest, musst Du das Ergebnisfeld als TEXT formatieren, nicht als ZEIT, z.B.:

TEXT(B2-A2; "h:mm")

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Oder die Zeit einfach auf [H]:MM Umformatieren ;)

Antwort
von BlackDoor12, 49

es könnte an der Formatieung liegen markiere mal alle Zellen klicke auf die rechte Maustaste und dort wird dir Zellen formatieren angezeigt, wo du Formatiermöglichkeiten auswählen kannst z.B. dort wird auch Zeit angezeigt.

Antwort
von BlackDoor12, 46

Hast du die jeweiligen Zellen auch auf Zeit formatiert ?

Kommentar von Herb3472 ,

Genau das ist der Fehler. "Zeit" geht nur bis 24 Stunden und fängt dann von vorne wieder an. Man muss das Ergebnisfeld als Text formatieren: =TEXT(B2 - A2; "h:mm")

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Falsch, Uhrzeit geht bis 24, Zeit geht so weit man will ;)

Kommentar von Herb3472 ,

Sorry, ja klar:-) Hatte in der Nacht kein Excel zur Verfügung und das falsch in Erinnerung.

Antwort
von dkilli, 32

Du musst die Zelle, wo summiert wird so formatieren:

Siehe Bild

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten