Es ist nicht gesund dass man in der Keller wohnt oder?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eigentlich ist es nicht ungesünder wie Parterre oder welches OG auch immer.

Aber wenn der Keller feucht ist, oder zu wenig Licht in die Wohnung kommt, kann es ungesund werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weniger gesund, weil meistens zu wenig Tageslicht reinkommt. schleccht auch für die Psyche. und immer nur künstliches licht auch nicht so gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ist nicht gesund denn dort ist ein erhöhtes vokommen an radioaktivem radon gas. Gut lüften hilft aber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
10.10.2016, 23:02

Wo hast Du das gelesen?

0

Das kann man so pauschal nicht sagen. Wenn der Keller nicht feucht und schimmlig ist, ist nichts dagegen einzuwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Keller an.

Im Kohlenkeller sicher nicht.

In einer trockenen gemütlichen Kellerwohnung, mit großen Fenstern. 

Die werden sogar teuer vermietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

“In der Keller“ ?

Nein Spaß beiseite.
Ich weiß zwar nicht wie dein Keller ist, aber könnte durchaus kalt sein und auf Dauer ist das sicherlich nicht gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?