Erfahrungen: Amazon live Chat sehr inkompetent?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r BBmann,

natürlich kannst Du Dich auch zum Thema „Amazon“ auf unserer Plattform informieren. Wir möchten allerdings an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Teilnahme bei Amazon entsprechend der AGB von Amazon erst ab erreichter Volljährigkeit (d.h. ab 18 Jahre) erlaubt ist. Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

1.) Amazon ist ab 18J!
Minderjährige haben da nichts zu suchen!

2.) Für wie B L Ö D hältst du Amazon?
Glaubst du die veröffentlichen ihre "Grenzwerte" zur Kontosperrung, damit so egoistische, rücksichtslose Leute munter drauflos bestellen und zurücksenden, auf Kosten anderer, ganz bedenkenlos bis an die Grenze?
Nein, die Grenze zur Kontosperrung veröffentlichen die natürlich NICHT und das ist richtig so, um den Leuten Einhalt zu gebieten, die das rücksichtslos ausnutzen wollen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BBmann
19.08.2016, 17:35

Ich würde gerne wissen, woher du weißt, dass ich bei Amazon registriert bin. Das habe ich nirgends erwähnt. Nur weil man minderjährig ist, darf man natürlich mit Amazon kommunizieren, sei es über den Live Chat, E-Mail, Facebook,...... . Falls du nicht weißt, auf was ich mich beziehe, siehe Artikel 17 der Amazon AGBs. Meine Frage bezieht sich rein aus Interesse auf die Kundenkontosperrungen, von denen man immer wieder, auch als Minderjähriger ließt. Natürlich versuche ich dann, mehr darüber zu erfahren, und kontaktierte den Kundenservice. Es geht mir bei der Frage hier auf Gutefage.net nicht um weitere Hinweise seitens GF-Usern bezüglich der Sperrungen, sondern nur um die Antwort meines Chat-"Gegenübers". Trotzdem danke ich dir für deine Antwort.

0
Kommentar von BBmann
20.08.2016, 15:32

1. Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt..... ich bin sehr persönlich betroffen... 2. Dann bin ich ja froh! 3. Jeder Kundenservice sollte nicht abweisend agieren. Warum kann man nicht direkt, offen und verständlich sagen, dass man so etwas nicht öffentlich machen möchte. Außerdem beantwortest du mehr als meine Frage in deinem ersten Post, was nicht sehr hilfreich ist. Guten Tag

0

Ja, es kommt besonders gut, wenn man über Amazon gekaufte und aktivierte Pins zurückgeben möchte.

Auch mit Handyverträgen wirst Du auf die Nase fallen.

Mit Minderjährigen werden keine Verträge geschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BBmann
19.08.2016, 17:36

Woher weißt du, dass meine Frage bezüglich des Handyvertrages mich PERSÖNLICH betrifft. Kann es nicht auch sein, dass ich stellvertretend hier eine Frage stelle. Außerdem beantwortet deine Antwort nicht meine Frage. Guten Tag!

0

Die Frage ist mit Verlaub auch relativ sinnfrei. Du darfst von jedem online geschlossenen Kaufvertrag binnen 14 Tagen zurücktreten, das ist gesetzlich geregelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BBmann
19.08.2016, 17:04

Das Sperren bezieht sich auf die Sperren, die Amazon gegenüber Kundenkonten verhängt hat, die zu viele Retouren hatten.

0