Dürfen Meerschweinchen hartes/getrocknetes Brot fressen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.diebrain.de/I-futter.html

Das gehört nicht zur gesunden Ernährung!

Altes, hartes Brot (Knäckebrot, Zwieback, Brötchen, Graubrot, Schwarzbrot und alle anderen Brotsorten) ist für die Meerschweinchenernährung ungeeignet!
Häufig wird behauptet, es würde dem Zahnabrieb nutzen, aber auch wenn
uns Brot hart vorkommt, für die Schneidezähne eines Meerschweinchen ist
Brot keine Herausforderung. Die Schneidezähne nutzten sich nur
geringfügig durch hartes Brot ab, denn es ist porös und lässt sich
leicht abnagen. Harte Zweige
sind wesentlich nützlicher. Zu den Backenzähnen gelangt das Brot nur
noch als aufgeweichter Speisebrei, es nutzt also dem Backenzahnabrieb
nicht. Brot enthält zu viele Inhaltsstoffe, die für Meerschweinchen
ungesund und teilweise unverträglich sind: Backtriebmittel, Salz,
Konservierungsstoffe, Geschmacksstoffe und mehr. Diese Stoffe können
verschiedene Erkrankungen, vor allem der Niere und Leber, begünstigen.
Der Hauptbestandteil von Brot ist Mehl, also Stärke, diese wird im Darm
in Einfachzucker aufgespalten und als Energie aufgenommen. Allerdings
benötigen Meerschweinchen meist gar nicht diese Energie/Zuckermengen und
so führen diese Stärkemengen schnell zu Übergewicht und einer
Fettleber. Problematischer ist die Stärke/der Zucker im Dickdarm
ankommt, hier wird sie von verschiedenen, leider schädlichen Bakterien
und Hefen gefressen, die sich durch diese Nahrung massenhaft im Darm
ansiedeln. Es kommt zu einem Ungleichgewicht der Bakterien im Darm.
Gesunde Tiere können das relativ lange ausgleichen, bei älteren und
kranken Tieren kippt der Darm und es kommt zu Darmerkrankungen,
angefangen von massiver Gärung (Blähungen) bis hin zu
lebensgefährlichem Durchfall. Auf oder in altem Brot finden sich auch
häufig gefährliche Schimmelsporen, selbst wenn das Brot augenscheinlich
noch nicht verschimmelt ist, können schon große Mengen Sporen vorhanden
sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das Zeug ist nix für Schweinchen.

- DIe enthaltenen Zutaten wie Getreide, Gewürze und Backtriebmittel greifen die empfindliche Verdauung an und schädigen das hochkomplizierte Darmmileu. ANfangs sieht man die Schäden zwar nicht unbedingt, doch wenn es einmal so weit ist, sind Diese schon sehr massiv sodass sie gar nicht meh richtig verdauen können.

- Brot verfügt über keinerlei Struktur, die die Meerschweinchen aber brauchen damit die Verdauung normal arbeiten kann.

- Brot macht die Tiere uheimlich satt, wodurch sie weniger struktrrreiche Kost fressen. Zusammen damit, dass die Zähne vom Brot eh nicht abgenutzt werden (selst wenn es hart ist), führt das dazu dass die Zähne noch weniger abgenutzt und Zahnprobleme provoziert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Ja, sie dürfen es. Gesund ist es aber nicht.

Getreide ist nicht gesund, genauso wie Zucker. Auch für den Zahnabrieb bringt es nichts: Was für uns zum Kauen zu hart wäre, kann ein Meerschweinchen als weich empfinden. 

Beließ dich auf diebrain.de

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?