Dianabol erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nun abgesehen von den Nebenwirkungen mit denen du dir mit Pech das Leben ordentlich versauen kannst, wird dir Dianabol auch nicht helfen.

Wenn du zwei Jahre ernsthaft trainierst und 61kg auf 1,70m wiegst, dann fehlen dir schlicht Kalorien, sprich Futter. Diese Kalorien zaubert Dianabol auch nicht her.

Schraub die Kalorien hoch, nicht übertrieben aber moderat, so dass du deine 500-800 Gramm im Monat zunimmst. Dann kannst du in paar Jahren immer noch weitersehen. An sich macht Stoff, sofern man ihn nutzen will (was als Hobbyathlet , der nicht sein Lebensunterhalt mit dem Sport verdient eh kein Sinn macht), nur Sinn, wenn es ohne nicht mehr weitergeht. Und an das Level kommen wohl weniger als 5% der Leute die trainieren in ihrem Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind pillen oder? Das ist noch schädlicher als Injektionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach 3 Wochen "nichts" tun ist alles wieder weg. Spar es dir lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von txt1010
07.04.2016, 01:37

Aber würde ich es einnehmen und dannach weiter trainieren würde ich immer noch gute erfolge sehen?

0
Kommentar von txt1010
07.04.2016, 01:39

Oder wenn ich trotzdem im Urlaub so leichtes training machen würde halt so normale übungen die man halt machen kann hab auch nh klimmzugstange die ich evtl. mitnehmen könnte

0

Hallo TXT!  Muskelaufbau ist komplett reversibel - ob mit oder ohne Nahrungsergänzungsmittel. Die Risiken bleiben aber.Mal vorab.

Dianabol wird wahrscheinlich seit 30 Jahren mehr verkauft als alle anderen Anabolika. Es handelt sich hier um anabole Steroide, dieses sind synthetische Varianten des männlichen Sexualhormons Testosteron. Du solltest selbst wissen, was du machst. Mir fehlt die Zeit, alle Risiken aufzuzählen. Aber ich zitiere mal den Anabolika - Forscher und Arzt Luitpold Kistler :

Wer Anabolika zur Muskelzunahme einnimmt, kann durchaus innerhalb des ersten Jahres massive, lebensbedrohliche Probleme mit dem Herz-Kreislauf- und Organsystem bekommen: Vergrößerung des Herzens, Verkalkung der Gefäße, Schlaganfälle, Leber- oder Nierenversagen<

Kistler hat auch Leichen auf Schädigungen durch Anabolika-Missbrauch hin untersucht.

Ich wünsche Dir alles Gute und Dianabol gehört nicht dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoxTar
07.04.2016, 03:31

👍

0
Kommentar von txt1010
07.04.2016, 14:43

Danke für die Hilfe

0

Nimm es und wein dann weil alles wieder weg geht.

Auf uns hörst du anscheinend eh nicht, oder willst nur hören was du möchtest.

Du wirst alles wieder verlieren wenn du absetzt und wenn du nicht absetzt wirst du deinen Körper ruinieren.

Statt Geld auszugeben für Schäden deines Körpers machst du jetzt folgendes.

www.myprotein.de

Dort kaufst du dir Kreatin, L-Glutamin, Maltodextrin und Eiweißpulver.

Das dosierst du wie folgt:

Kreatin- 2-5g
Glutamin - 10g
Maltodextrin - 70g
Eiweißpulver - 30g

Halben Liter Milch und dann Wasser nachtrinken.

Da hast du deine Gains und jetzt mach Platz, ich muss noch Leuten helfen die sich was sagen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerOberst1999
07.04.2016, 09:36

Haha super Antwort :D (y) Der Typ frisst bestimmt bloß Mist ins sich rein, trinkt Alkohol, trainiert schlecht und wundert sich dann warum er nicht aufbaut.. Solche Leute ne :D

0
Kommentar von txt1010
07.04.2016, 14:38

Ich lehne trinken aufjedenfall ab weil ich muslim bin Ernähren tuh ich mich selten schlecht bzw nur wenn ich nichts anderes grad bekomme und ich höre auf eure ratschläge sonst würd ich auch nicht fragen und anstatt so witzig zu sein könntest du der obst 1999 oder so was mal auch normale ratschläge geben du lustiger typ

0
Kommentar von txt1010
07.04.2016, 14:40

Ey liegt wohl eher daran das ich zu wenig esse in denn 2 jahren hab ich 15 Kilo zugenommen ist grad nicht die beste leistung aber immerhin etwas

0

Was möchtest Du wissen?