Destilliertes Wasser für Blutegel salzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo JiffNiff,

sollte Dein Wasser wirklich nach Chlor riechen, brauchst Du es nur über die Wannenbrause in einen Eimer laufen lassen, denn nachdem Chlor ein schnell flüchtiges Gas ist, wird es dadurch "ausgetrieben"!

Ich glaube, dass Deine Bedenken umsonst sind.

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JiffNiff
20.05.2016, 19:40

Also brauche ich kein Bedenken wegen den Egeln zu haben? Das letzte was ich will ist, die lieben Tierchen leiden zu sehen. 

0

Ohne etwas über die Haltung von Blutegeln speziell zu wissen: Niemals reines destilliertes Wasser verwenden für die Tierhaltung. Das bringt fast alles um weil es keine Salze und andere Mineralstoffe enthält und dadurch auslaugend wirkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Minimal. Allerhöchstens eine Messerspitze auf den Liter.

Kann man aber auch googlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JiffNiff
20.05.2016, 14:23

Was genau heißt eine "Messerspitze"? Gibt ja in vielen Größen ;)

0

Da kann kein Chlor im Leitungswasser sein. Das ist in Deutschland seit 1991 verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JiffNiff
20.05.2016, 14:26

Naja, es riecht nun mal nach Chlor! Genau wie im Schimmbad, aber viel schwacher.

0
Kommentar von jww28
20.05.2016, 14:32

nicht ganz korrekt! Es gibt ein Grenzwert, aber verboten ist es nicht und wird gerne gemacht bei möglichen Verunreinigungen durch Keime oder Baustellen an der Haupleitung. Für den Menschen ist der Grenzwert Mumpitz, aber so kleine Tiere verpacken das nicht auf Dauer!

1