Darf mein Lehrer mir eine schlechtere Note geben, obwohl ich der beste in dem Fach bin ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn mündlich und schriftlich je 50% zählt und du schriftlich 1 stehst, müsstest du (rein rechnerisch gesehen) mündlich mindestens 2+ stehen um auch eine 1 auf dem Zeugnis zubekommen.

Die Frage ist ob deine Beiträge auch wirklich so überragend gut sind, dass er eine 1 gibt. Manche Lehrer geben die Note 1 leider auch so gut wie nie auf Zeugnissen, sondern bleiben immer bei der 2. Aber wenn er dich nicht drannimmt, muss er dein melden trotzdem positiv werten. Ich finde, dass Lehrer wenn man zwischen 1 und 2 steht, die 1 geben sollten.

Wenn du meinst, dass er deine Mündliche Leistung ungerecht benotet hat, sammel zeugen dafür und beschwer dich bei ihm. Ob es funktioniert ist eine andere frage.

Manche Lehrer geben aber auch im Halbjahr die schlechtere Note und im Sommer die bessere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goali356
23.01.2016, 16:40

Danke für den Stern.

0

Das ist immer so eine Sache, wie man das selbst sieht und es eine komplett andere Sache, wie ein Lehrer das sieht (und auch begründet).

Genau genommen, ist das die Halbjahresnote und nicht die Note zum Schuljahresende. Ich denke mal, viele Lehrer ticken grundsätzl. so, dass es zum Halbjahr eher die schlechtere Note gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar darf er, was willst Du denn dagegen machen? Gerecht ist es nicht, aber es war schon immer so, dass manche Lehrer die Note drücken wollen und einen dann absichtlich mündlich nicht drannehmen, damit sie hinterher behaupten können, die Mitarbeit wäre nicht gut genug gewesen - weiß kein Mensch, was das soll.

Ich würde an Deiner Stelle kein Theater machen, es bringt sowieso nix -  eine 2 ist ja eine gute Note, auch wenns natürlich ärgerlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er der Meinung ist dass das mündliche dich runter zieht- natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darf er. Weil der Lehrer hat immer recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, wenn er dir die 2 gibt, dann gibt er dir die zwei. Wenn du dagegen klagen willst, dann mach. Im Endeffekt, sitzt er am längeren Hebel.

Ich würde warten bis zum Abschlusszeugnis, und dann nochmal schauen und durch rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung