Frage von manutdfan, 59

Darf ich bremsen während dem Kuppeln?

Ich weiß, dass Gas geben während dem Kuppeln ein absolutes No-Go ist. Leider bin ich oft verpeilt und lass den Fuß leicht auf dem Gas. Das klappt mittlerweile besser, aber wenn ich vor dem Abbiegen beispielsweise Bremsen und Herunterschalten muss fehlt mir oft die Ruhe. Ich trete die Kupplung, Schalte runter und stehe gleichzeitig auf der Bremse. Darf ich während dem Kuppeln Bremsen bzw. ist das in Ordnung?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 18

Bremsen hat mit dem Kuppeln nichts zu tun.

Kann dir das dein Fahrlehrer nicht erklären? Wenn du verstehst, was passiert, brauchst du nicht Alles auswendig zu lernen.

Antwort
von Yiugana, 17

Das ist kein Problem! Gas und Kupplung schlecht weil der Motor evtl überdreht, Gas und bremsen gleichzeitig no Go beinahe unmöglich und völlig Banane aber während dem bremsen Kuppeln? Wo sollte da das Problem liegen? Oder hab ich deine Frage nicht richtig verstanden?

Antwort
von Lance3015, 32

wenn du im vierten gang um die 55 auf die ampel zukommst, kannst du n stück davor kuppeln, mit gefühl und ohne gas den dritten einlegen und leicht mitm motor abbremsen lassen. jetzt nurnoch kurz vor der kurve abbremsen mitm pedal und um die kurve fahren. mhh wenns ne kleine kreuzung oder abbiegung ist, solltest du den zweiten gang nehmen.

Antwort
von Jiroaiell, 28

gib vor der Kurve am Besten schon kein Gas mehr.

Übe auf Strecken die du schon kennst, du kannst auch die gleiche Kurve öfters fahren, damit du einfach mal den Ablauf ohne Stress durchmachen kannst, also du schaltest in den passenden Gang, und lässt das Auto mehr oder weniger rollen, ggf. bremsen.

Beim Anhalten muss man sowieso Kupplung & Bremse gleichzeitig drücken, was du beim Schalten beachten solltest, wenn du nicht vorhast anzuhalten, sondern nur zu bremsen, dann lass die Kupplung sofort wieder kommen, denn die bremst dann auch mit ;-)

Bei mir war das auch immer sehr hektisch, bis ich bemerkt habe, dass ich mir das Bremsen sparen kann wenn ich geistesgegenwärtig genug bin, die Kupplung kommen zu lassen.

Antwort
von skyberlin, 23

Bremsen geht immer, beim Kuppeln, Fahren, oder heruntergedrehten Scheiben.

Eine Sicherheitsfunktion, die, abgekoppelt von anderen Vorgängen immer autonom funktioniert und auch muss!

Vor dem Abbiegen: Tempo runter, Blinker frühzeitig setzen und die Hintermänner gar nicht beachten. Die können, und sollen warten. Sonst: Auffahrunfall droht, ist aber nicht Deine Schuld.

Du willst verkehrssicher fahren, und musst andere

Abbieger, Fahradfahrer und Fußgänger beachten.

Dafür hast Du alle Zeit der Welt, auch wenn 10 Raser hinter Dir hupen!

Safety first!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten