Darf ich Abi abbrechen? Werden meine Bezüge gesperrt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, das Jobcenter kann dir nicht den Bezug sperren, da Schule und Praktikum (wenn man keine Vergütung erhält) nicht zu einer Sperre führen!

Ich habe auch während der Schwangerschaft die 13. abgebrochen. Wenn es dir wirklich nicht mehr gut geht, wäre das die letzte Möglichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

*Update* darf ich Abi abbrechen ohne dass meine Bezüge gestrichen wurden oder muss ich bis zum Sommer warten und dann die schule eh verlassen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Süß, Nervenzusammenbrüche habe ich auch, seit ich 12 bin, also: Nachdenken, pauken, anstrengen, wenn das kind kommt pausieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlanlosHilfe123
07.11.2016, 17:34

Ja ich bin ein schwieriges leben gewohnt... Jeder hat seine eigene Geschichte... ich komme mit Stress sehr gut klar, aber im Moment wird mir alles zu viel...

0

du kannst selbstverständlich jederzeit abbrechen - das steht dir frei - abi ist ja kein muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlanlosHilfe123
07.11.2016, 17:06

Mir ging es eher darum ob dann meine bezüge gesperrt werden

0

Hallo :) Natürlich darfst du abbrechen, aber du wirst dann denke ich mal später wenn du es noch möchtest, dort weiter machen können wo du aufgehört hast, das sollte kein Problem sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es nicht. Halte durch! 

Du wirst es dem Kind ewig vorhalten, das du wegen ihm kein Abi hast und nicht studieren konntest bzw schlechtere Berufschancen hast. Auch wenn du es nie aussprichst, in deinen Gedanken wird das Problem immer eine Rolle spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlanlosHilfe123
07.11.2016, 17:14

Hatte schon vor der Schwangerschaft Probleme mit der schule... Musste die 11 wiederholen und hab es nur Grade  in die 12 geschafft

0
Kommentar von Laury95
08.11.2016, 23:16

Das stimmt nicht,  heutzutage hat man immer die Möglichkeit, sein Abi auf der Abendschule nachzuholen. Und man hat nicht automatisch schlechtere Berufschancen.

0

ja das darfst du... aber ganz ehrlich Machs nich ! zieht durch, kämpf dich durch aber mach Abi ! du hast es dann sicher Leiter einen guten Job zu finden mit dem du geld verdienen kannst auch für dein Kind !!

also wiederhol lieber nochmal die 11. oder so aber machs trotzdem fertig !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlanlosHilfe123
07.11.2016, 17:09

Hab die 11 bereits wiederholt und hab es Grade so mit mühen in die 12 geschafft. Wiederholen darf ich also ohnehin nicht und werde wie gesagt wahrscheinlich nichtmal in die 13

 

0