Frage von Acedog, 213

Cavapoo Züchter in Baden-Württemberg?

Hallo, ich suche einen Cavapoo Züchter in Baden-Württemberg und bevor jemand so kommt :"hast du dich überhaupt informiert oder willst du jetzt ein Hund nach einem Bild kaufen?" JA ich habe mich informiert!

Antwort
von Weisefrau, 213

Hallo, ich bin leider die Spass-Bremse wenn es um den Hundekauf geht. Das liegt wohl an meiner Ehrenamtlichen Arbeit Tierschutz.

Ich kann dir etwas zu den Kosten schreiben, die so ein Hund macht.

Der Aktuelle Stand ist das ein Hund im -Durchschnitt- in seinem ganzen Leben

ca 30,000€ Kostet!

Die Rasse ist dabei Egal. Von der Anschaffung bis zur Beerdigung wenn der Hund 12 Jahre Lebt, sind alle Kosten eingeschlossen. 

Das ist ein Haufen Geld! Im ersten Lebensjahr ist der Aufwand um einen Hund mit dem eines Babys zu vergleichen. 

Bist du Sicher das du das willst und kannst? 

Die Tierheime sind voller Hunde deren Besitzer nicht vorher nachgedacht haben.

Jeder Hund sollte pro Tag 3 Stunden Gassi gehen. Einige Rassen noch mehr.

Hast du soviel Zeit und Geld, kannst du dein Leben für die nächsten 12 Jahre sicher Planen?

Mischlinge findest du im Tierheim oder im Tierschutz. In jedem Alter da musst du nicht zu einem Züchter gehen der gar keiner ist.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 206

Wenn du dich informiert hast, dann weist du auch, das dies keine Rasse sondern ein Designerhund ist, wo jeder Idio.t zwei Hunde sich paaren lässt und daraus Mischlinge entstehen, die dann einen  "besonderen" Namen bekommen. Teure Mischlingshunde. Warum ist man bereit einem solchen schlechten Trend zu folgen?

Noch teurer beim Tierarzt, als im Ankauf, weil:

Der Chavalier King Charles Spaniel ist für sich schon eine Qualzuchtrasse mit mehr als genug gesundheitlichen Problemen, von Hirnquetschung, über Augenkrankheiten zu gravierenden Herzproblemen. Die meisten davon werden spätestens mit 5 Jahren zum Herzpatient mit Dauermedikamenten.

Der Zwergpudel mit all seinen Augenproblemen und seiner kurzen Lebenserwartung.

Oder wolltest du einen Hund, der sehr jung schon sehr krank wird und vermutlich nicht älter als 6 Jahre wird?

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 177

fuer rassemischungen gibt es keine zuechter!

mischlinge jeder art findest du im tierheim.

beachte bitte, dass king Charles spaniels ein qualzucht sind, mit grossen gesundheitsproblemen und kurzer lebenszeit.

Antwort
von dogmama, 185

ich suche einen Cavapoo Züchter

das sind Mischlinge. Seröse Züchter dieser Hunde gibt es daher keine.

Heutzutage bekommt jede Mischung einen hübsch klingenden Namen verpasst um Interessenten zu täuschen und um besser an der große Geld zu kommen. 

Mischlinge dieser Art findet man in jedem Tierheim und das auch zu weitaus günstigeren Preisen!. 

Kommentar von Acedog ,

Sorry wollte nicht negativ bewertet :( war ausersehen :(

Kommentar von Acedog ,

Und kannst du mir einen Hund empfehlen der sich am besten ähnlich verhällt und nicht viel größer ist? :)

Kommentar von dogmama ,

Zwergpudel z. B. oder schau Dich doch mal in den umliegenden  Tierheimen um.

Kommentar von Acedog ,

Ok mach ich danke:)

Antwort
von wotan0000, 172

Das ist ein Hybrid (Mix) und somit gibt es keine Züchter.

Cavalier-/Pudel-Mix.

Kommentar von Acedog ,

Aber es gibt diese Seite : http://cavapoo.npage.de/

Sie/er hört allerdings aus familiären auf deswegen Suche ich eine andere Zucht. 

Oder sind das dann vermehrer?

Kommentar von wotan0000 ,

Ja, es gibt Vermehrer die sich Züchter nennen. Die haben dann eine hübsche Homepage und einen Zwingernamen.

Trotzdem gibt es, da diese Mixe nicht FCI anerkannt sind, keine echte Ahnentafel.

Kommentar von wotan0000 ,

Wenn Du einen hübschen Pudel- oder Cavaliermix möchtest schau doch mal ins Tierheim.

Antwort
von FrauFriedlinde, 146

Cavapoo? Ist das wieder so ein Vermehrer- Designerteil? Der Ausdruck " Züchter" dürfte für das produzieren von überteuerten Mixen nicht angemessen sein!

Antwort
von froeschliundco, 165

lasst doch endlich den sch*ss mit diesen mischlingen, die von geldgeilen vermehrer an treudoofe menschen verkauft werden....wen du ein mischling willst fahr ins tierheim.... unterstütze diese hundemafia nicht noch!!!

Kommentar von Acedog ,

Sorry ich habs verstanden :(

Kommentar von froeschliundco ,

du musst dich nicht entschludigen...das fachgebiet "hund" ist sehr gross, aber jeder der sich nur ein bisschen, ganz wenig, mit dem thema hundeanschaffung auseinandergesetzt hat weiss das das hundemafia ist, das es mischlinge sind...schau dich mal in tierheimen um oder www.vdh.de findest du seriöse züchter die unter aufsicht der FCI züchten und sich an hohe standarts halten müssen...wen du rassen suchst, schau zb bei wikipedia, hats ne lange liste und wen dir einer gefällt, über rassen informieren, züchter suchen, züchter und liebhaber dieser rasse besuchen

Kommentar von friesennarr ,

Aber auch bei den einzelnen Rassen muß man aufpassen, war für eine Rasse man sich entscheidet. Auch hier wäre ein Chavalier nicht zu empfehlen, auch kein Mops oder andere Datschnasenhunde, die ihr Leben durch röcheln, anstatt es zu erschnüffeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community