Brauch man einen bestimmten Notendurchschnitt mit dem realschulabschluss um fachabi machen zu dürfen oder geht es auch mit 3,3 oder 3,4 auf einem Berufskolleg?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Realschulabschluss reicht, den dies ist die Vorrausetzung fürs Fachabitur. Allerdings setzen manche Schulen höhere Notenwerte voraus wenn sie zu viele Bewerber haben, vlt. solltest du vorher die Schule fragen. Es gibt auch kleinere Berufskollegs, wo dies nicht so schnell geschieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Fachgymnasium ist wie das Gymnasium ein Bildungsgang, der zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur) führt.
Der oft mit dem FG in Zusammenhang gebrachte Ausdruck „Fachabitur“ ist nicht zutreffend. Das „Fachabitur“ bezeichnet umgangssprachlich den an der Fachoberschule erworbenen Abschluss der Fachhochschulreife. Deswegen stimmt die Antwort unten auch nicht. Das weiß ich ganz genau, denn ich mache zur  Zeit das Abitur auf einem fachgymnasium und habe davor die höhere Handelsschule besucht und brauchte nur den Realschulabschluss, also die Fachoberschulreife. Wenn man Abitur in Sachsen - Anhalt machen möchte, dann braucht man, wie auch in allen anderen Bundesländern den erweiterten realschulabschluss, was nichts anderes heißt, dass man in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch ein Durchschnitt von 3,0 hat. 

Beispiel: Mathe 4, Englisch 3, Deutsch 2 = 9 und das geteilt durch 3 ergibt 3,0. Es stimmt allerdings, dass man in Sachsen - anhalt für die Berechtigung der gymnasialen Oberstufe in den Hauptfächern einen Durchschnitt von 2,3 braucht und den hatte meine Freundin nicht, auch wenn die restlichen Fächer sehr gut waren durfte sie das Abitur an unserer Schule nicht absolvieren, weil sie auch ein Fach weniger hatte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An berufsschulen brauchst du nur den Realschulabschluss, aber ob du angenommen wirst ist eine andere frage. Die mit den besten Notendurchschnitten werden angenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man brauch einen Mindestdurchschnitt von 2,3 und einen erweiterten Realschulabschluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cr721
13.01.2016, 20:39

Nein wenn dann für Abi

0
Kommentar von unicorn202
13.01.2016, 20:42

Bei uns ist die Regelung so, um ein Fachgym besuchen zu dürfen.

0
Kommentar von Cr721
13.01.2016, 20:47

In welchem Bundesland ?

0
Kommentar von unicorn202
13.01.2016, 20:50

Sachsen-Anhalt

0