Frage von CounterLPonMC, 53

Bluetooth Telefonat über App?

Hey Leute,
Ich und ein Freund hatten heute Abend noch eine kleine Motorradtour vor, da er jetzt endlich sein neues Motorrad ink. Helm hat. Vorher haben wir und immer über eine integrierte Bluetooth Sprechfunk Einheit im Helm unterhalten... Allerdings ist die in seinem neuen Helm nicht mehr vorhanden!

Nun habe ich mir gedacht das wir das ganze ja auch über eine App regeln können, womit man vielleicht sowas wie Bluetooth "Telefonate" machen kann!

Hag einer ne Idee ?? Oder vielleicht eine App ?

LG
P.s. Natürlich wird er sich wieder eine neue Anlage kaufen, aber das ist heute ja alles nen bisschen spontan.

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 31

Die eine Fahrt wird doch auch mal ohne Gequatsche gehen, oder?

Habe aber auch einen Eintrag mit einigen Lösungsansetzen gefunden. Vielleicht ist ja was für euch dabei:

http://www.android-hilfe.de/thema/mit-zwei-handys-per-bluetooth-telefonieren.174...

Mit genügend Datenvolumen könntet ihr auch über WhatsApp telefonieren.

Kann er das Bluetooth Headset nicht aus dem alten Helm aus- und in den neuen Helm einbauen?

Nolan und Schubert bieten für Ihre Helme spezielle Bluetooth Headsets.

Eigentlich eine ganz feine Sache. Aber nur so lange, bis man sich für einen neuen Helm einer anderen Marke entscheidet.

Midland oder Cardo haben gute universelle Systeme die man in fast jeden Helm einbauen kann.

Viel Spaß bei eurer Ausfahrt und viele Grüße

Michael

Antwort
von fuji415, 22

Keine Unterhaltungen während der fahrt mit dem Fahrer das steht bei jedem Bus , das sollte auch auf dem Motorrad gelten so was ist die größte und gefährlichste Art Motorrad zu fahren . 

Eine Ablehnung zu viel und schon knallt es . Man braucht nicht unterwegs auf dem Bike zu quatschen das kann man bei einer Pause genug tun . 

Sollte Sachen sollten so wie Handy in der Hand bestraft werden . 60 Euro und der Punkt . 

An jedem Motorrad sollte ein Störsender sein der jede Funktion zum  Unterhalten automatisch bei Zündung an unterbindet selbst Gegensprechanlagen werden davon außer Kraft gesetzt und Handys erst recht  .

Kommentar von 19Michael69 ,

Wie bist du denn drauf?

Auch wenn ich selbst der Meinung bin, dass man nicht andauernd quatschen muss, so muss das doch jeder für sich selbst entscheiden.

Wie in den meisten Dingen ist auch hier das Maß / die Menge ausschlaggebend und nicht ein grundsätzliches JA oder NEIN.

Besser man unterhält sich, als dass man gelangweilt in der Gegend herumschaut. Da ist man noch viel weiter weg vom aktuellen Geschehen.

Herrscht in einem PKW etwa Redeverbot? Nein, und gegen ein normales Gespräch ist auch nichts einzuwenden. Eine heftige Diskussion sollte aber sicher nicht geführt werden.

Und der PKW-Fahrer mit dem Handy in der Hand oder am Ohr ist viel schlimmer.

Gruß Michael

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community