Bin ich die einzige die sich nicht schminkt?

... komplette Frage anzeigen

29 Antworten

Geht mir ganz genauso!  

Ich gehen auf die 20 zu und mache das wirklich nur zu ganz besonderen Anlässen. 

Finde es traurig, dass es schon so zur Gesellschaft gehört das es unnormal ist sich nicht zu Schminken. 

Freundinnen von mir, die sich immer schminken, gehen einmal ungeschminkt auf die Straße und werden sofort gefragt ob sie krank sind. Ich gehe einmal geschminkt raus und kriege sofort Komplimente. 

Ich sehe da nichts negatives dran, immer ungeschminkt zu sein. Und ich werde auch so bleiben. Für mich ist das nur praktischer und ich fühle mich so wohler und nicht so albern zugekleistert. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leylaa007
04.04.2016, 23:24

wirklich tolle Einstellung , danke für seine Antwort :))

3
Kommentar von Pangaea
05.04.2016, 08:00

Netter Beitrag - bis auf den letzten Satz. Das klingt irgendwie nach "saure Trauben" ...

0

Ich bin nun bald 22 Jahre alt und habs noch nie im Leben ausprobiert. Die Phase ist wohl an mir vorbeigegangen - Vielleicht hol ich die irgendwann nach...oder ich lass es einfach. Schlimm ist daran gar nichts und die einzige bist du sicher auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leylaa007
04.04.2016, 23:19

aber jetzt kannst du kaum welche Mädchen ohne schminken in den Schulen finden , das ist so traurig 12 jährige die schon Full face makeup tragen!!!! ich bin froh das ich nicht die einzige bin :))

0

Das kann ich mir gut vorstellen ^^ Ich bin 19 und finde es gut, wenn nicht jedes Mädchen alles nachmacht, nur weil es angesagt ist.
Natürlich finde ich es am schönsten und ich selbst habe noch nicht mal Schminken ausprobiert, weil meine Mutter sich auch nicht schminkt, ich keine Schwester habe und mit Freundinnen das nie wirklich gemacht habe.

Ich denke dieses Unwohlgefühl kommt daher, weil es für dich ungewohnt ist eine Maske bzw. Schicht zu tragen und vielleicht bist du unsicher, ob es gut aussieht und ob du alles richtig gemacht hast (Schminken ist ein großes Thema, was nimmt man für was, wie setzt man es ein etc. ich kenne mich da gar nicht aus :P).

Wenn sich das Gefühl nicht bessert, dann lass es doch sein. Du sollst dich geschminkt wohl fühlen :)

Wieso hast du angefangen dich zu schminken? Neugier oder hat dich jemand darauf angesprochen oder dich gar dazu gedrängt? (Falls letzteres: Fang mit Schminken an, wenn es für dich an der Zeit ist. Eventuell ist es das nie, aber das ist auch okay)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal oder nicht normal - dir gefällt es nicht - basta! Damit bist Du in bester Gesellschaft. Wenn Du mich fragst: Eine wirklich hässliche Frau (oder Mädchen) kann sich mit etwas Farbe im Gesicht nicht schöner machen! Das geht nicht auch, wenn die Kosmetikindustrie euch Frauen / Mädchen das vorgaukelt! Und eine schöne Frau / Mädchen muss es nicht. Und bedenke, wie viele Tiere leiden müssen, weil Frauen / Mädchen unbedingt Lippenstift, Liedschatten, Rouge etc. brauchen. Ein wirklich tolles Mädchen hat das nicht nötig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
05.04.2016, 22:24

Welche Tiere leiden denn?

0

Ja finde ich auch gut gibs selten welche, die sich nicht schminken ist auch bequemer. Also ich selber schminke mich schon häufig, aber nur wenn ich Lust hab und weils Spaß macht & auf weger meiner Ausbildung. Ist aber nicht so, dass ich mich so ungeschminkt unwohl oder sowas fühle gehe eig auch sehr oft ungeschminkt raus. Und privat sieht man mich auch fast nur ungeschminkt.
Ich finde es eher schrecklich, wenn man sich versteckt und wirklich sein ungeschminktes "Ich" hasst und hässlich findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles okay, du fühlst dich mit Schminke wie ein fremder Mensch in deiner Haut und das ist in deinem Alter eigentlich normal. 

Schau dir mal bei YouTube die Schauspielerinnen an, geschminkt und ungeschminkt. Teilweise sind sie nicht wieder zu erkennen. Bleib wie du bist, Zeit zum Schminken hast du in Zukunft noch genug ... wenn du möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das haben mehrere menschen außerdem is das auch gesünder( in lippenstift ist zb öl und so rouge und so bringt schneller falten)
Viele jungs denken auch(ich auch) das es besser is keine bist kaum schminke zu tragen da es dann natürlicher und schöner ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GesellinX
04.04.2016, 23:22

Und die Wimpern bleiben länger ;)

0

Ja wenn du dich unwohl fühlst dann ist das normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch mal was anderes ! Schlimm ist das nicht im gegenteil.Vielleicht gefällt es dir einfach nicht.Frauen können sich schminken aber wenn man manche sieht die wirklich aussehen wie ein Schminkkasten und man sich schon denkt wenn ich ihr Wasser ins Gesicht schüttel,sieht sie bestimmt aus wie ein Clown ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leylaa007
04.04.2016, 23:21

Ich sag nur " wasserfestes MakeUp "

0

Finde ich gut. Ich mag es nicht, wenn Menschen sich hinter einer Fassade verstecken, weil sie ihren wahren Anblick nicht aushalten und jeder nur noch auf diese Scheinwelt setzt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du bist nicht die Einzige.

Ich bin jetzt 60 Jahre alt und habe mich mein Leben lang nur äußerst selten geschminkt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leylaa007
04.04.2016, 23:26

und du hast deiner Haut bestimmt was gutes damit getan :)) aber heutzutage wird das als "unormal" bezeichnet wenn man sich nicht schminkt!

1

Natürliche Menschen ohne Schminke, finde ich als Mann teilweise hübscher, als die Frauen, die sich tonnenweise Schminke drauftun. Natürlich schadet bisschen Schminke nicht, aber zu viel ist manchmal zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar ist das normal - erste Schminkversuche sehen meistens eher unvorteilhaft aus, und damit zeigt man sich nicht gerne. Kein Wunder. dass du dich geschämt hast ;-)

Aber es bleibt dir überlassen, ob du dich schminken wilst oder nicht. Wir leben glücklicherweise in einem freien Land, in dem jede und jeder selbst entscheiden kann, wieviel Make-up sie oder er trägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ging mir genau so.. Benutze selbst mit 18 nur Foundation, concealer und Mascara.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte in meinem Leben bisher 2 mal Make up getragen: Am Abschlussball vom Tanzkurs und an meiner Hochzeit. Ich mag keine Schminke und ich hab keinen Plan, was von dem Zeug ich mir wohin schmieren müsste.

Wenn ich mir die Haut von den Leuten anschau, die sich seit ihrer Jugend fast täglich schminken, dann weiß ich auch, dass es richtig von mir war, meine Haut nicht mit Make-up zu quälen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo leylaa007,

deine Ablehnung gegen Schminke gilt heutzutage als „nicht normal“. Was aber nicht verkehrt ist, ich finde deine Einstellung sehr gut und geradezu vorbildlich!

Der Schönheitswahn, der uns Menschen (besonders gegenüber Frauen) heute aufgezwungen wird von Medien, Industrie, und verschiedenen Geschäftemachern um „schöner“ zu wirken als jemand anders ist erschreckend. Das schlimmste sind die völlig unsinnigen „Schönheitsoperationen“, wie z.B. Brustvergrößerung.

Aber zum Thema Schminke im Gesicht:

Bei den meisten Schmink-Produkten sind gefährliche Chemikalien enthalten. Oft im Ausland hergestellt und unkontrolliert eingeführt. Da braucht man (oder frau) sich nicht wundern, wenn Allergien oder Krankheiten entstehen.

Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt ist folgender:

Mit Schminke oder übermäßiger Schminke gilt ein junges Mädchen als attraktiv für bestimmte männliche Personen, die nur „das eine“ wollen. Ich meine vor allem die Gefahr einer Vergewaltigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
05.04.2016, 08:03

Das ist ja wohl nicht dein werter Ernst - mit Make-up stylen sich Frauen als Vergewaltigungsopfer auf?

1
Kommentar von selemin
05.04.2016, 15:49

die meisten jungen nennen wenn sich die mädchen zu viel schminken als bitc....

1

viele Jungs finden bei Mädchen den ,,natural look" besser/schöner, so auch ich. Bleib so wie du willst, das einzigste was du machen kannst, wenn dir danach ist, ist ganz dezentes Schminken, so dass es fast nicht auffällt aber irgendwie dann doch. So in Maßen, nicht in Massen. 

Manche Mädchen verstecken sich auch hinter Ihrer Schminke irgendwie bzw. fühlen sich dann ohne ganz ,,nackt", unwohl, nicht schön, Sei du nicht so!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast vielleicht im Gegensatz zu den anderen weniger bis gar nichts zu übertuschen  ;-))), kannst dein (wahres?) Gesicht eher zeigen.....

Frauen schminken sich aus demselben Grunde,
aus dem man Panzerwagen mit Farbe bemalt.
Willy Reichert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin 18 jahre alt und hab dieses bedürfniss auch nicht

Es bringt ja auch nichts nach einer zeit wird deine haut so schlecht das du es dann immer macheb musst lass es wie es ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Siehs einfach pragmatisch:

Weniger Kosten und Aufwand, dafür mehr Geld und Zeit für die wirklich schönen Dinge im Leben. Und deine Haut wird es dir danken.

Bleib so, wie du bist!

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilinalta
06.04.2016, 00:27

Ich frag mich, was für ein Knecht eigtl überall Pfeil runter drückt bei den Leuten, die wie ich keine Make-up-Fans sind XD

1

Was möchtest Du wissen?