Frage von ghftrubgfvxdtr6, 237

Bezahlt das Amt mein Fitness?

Hallo leute Ich bin 16 Jahre alt und meine Eltern bekommen Hartz 4. Bezahlt das Amt ein Teil der Kosten für das Fitnessstudio ? Kennt sich da jemand aus oder befindet sich jemand in der gleichen Situation ? Danke für die Antworten

Antwort
von herakles3000, 102

Nein  und Einen nebenjob machen kanst du vergesen wen du mehr als 100 € plus fahrtkosten verdinst das würde alles bei deinen Eltern Abgezogen werden.Erst wen du deinen 'Abschluß und dan in der Ausbildung bist ist es anders da du dan nicht mehr zur bedarfsgemeinschaft gehörst aber du must dan von deinem Ausbildungsgehalt deinen Mietanteil selber bezahlen.Wen du aber Eine Ehrenamtliche Täteigkeit nachgehst und du dort eine Aufwantsenschädiegung bekomst die nicht über 200€ liegt kanst du diese voll behallten wichtieg ist die Bezeichnung Aufwandsentschädiegung bei verdinst kann es auch angerechnet werden.

Antwort
von blumenkanne, 106

über das bildungs- und teilhabepaket gibt es auch den bereich für "teilhabe am soziokulturellen leben". das sind kosten wie zum beispiel jugendweihe, vereine, musikschule die du damit beantragen kannst oder deine eltern.

wenn du einen fitnessclub findest, der ein verein ist, dann kannst du kosten bis zu 10 euro beantragen monatlich und dir die erstatten lassen. in vielen orten ist es schon so, dass auch die gesamten kosten und fahrtkosten erstattet werden. das musst du mit deinem sozialamt oder jobcenter besprechen. die erklären dir das sehr gern.

BuT gibts aber nur solange du in der Schule bist.

Antwort
von BlackRose10897, 153

Wenn Du Dir das Fitnessstudio nicht leisten kannst, dann such dir einen Aushilfsjob.

Kommentar von ghftrubgfvxdtr6 ,

Gibt es leider nicht in jeder Ecke. Und als Kind von hartz 4 empfängern bekommt man nicht viel auch wenn man arbeitet.

Kommentar von blumenkanne ,

natürlich bekommt man sein geld, wenn man arbeiten geht. du darfst soviel verdienen wie du willst.

Kommentar von ghftrubgfvxdtr6 ,

An dieser Antwort erkennt man wie unwissend du bist..

Kommentar von turnmami ,

Tja blumenkanne, ein Großteil seines Verdienstes wird aber auf das H4 angerechnet. 

Antwort
von turnmami, 91

Nein, ein Fitnessstudio ist dein Privatvergnügen. Sowas wird vom Alg2 nicht bezahlt.

Kommentar von blumenkanne ,

wenn er einen fitnessVEREIN findet, dann kann er sich die kosten über bildung und teilhabe teilweise erstatten lassen.

Kommentar von turnmami ,

Er redet aber nicht von einem Verein, sondern von einem Fitnessstudio!

Antwort
von miboki, 119

Freizeitgestaltung ist im Hartz4 Satz schon eingerechnet. Mehr gibt es nicht. 

Kommentar von blumenkanne ,

falsch, mitgliedschaft in einem verein kann mit bis zu 10 euro bezuschusst werden. das beantragt man über bildung und teilhabe im bereich teilhabe am soziokulturellen leben.

Antwort
von peterobm, 113

Fitness ist Privatvergnügen, ALG 2 ist nur für die Lebenshaltungskosten.

Kommentar von ghftrubgfvxdtr6 ,

Bildungspaket ?

Kommentar von peterobm ,

was hat Bildung mit Fitness gemeinsam? Richtig Nüscht

Kommentar von blumenkanne ,

doch wenn er das als verein verkauft, dann kann er 10 euro und in vielen gemeinden auch die fahrtkosten dafür mit beantragen und bekommt sie erstattet.

Antwort
von Mardark, 117

genau wäre ja noch schöner wenn der staat deine fitness noch finanzieren würde das ist doch nur deine freizeit

Kommentar von ghftrubgfvxdtr6 ,

Ja schön wärs, aber meine Frage war ob sie es auch tut.

Kommentar von BlackRose10897 ,

Natürlich nicht!

Kommentar von ghftrubgfvxdtr6 ,

Und was ist mit diesem bildungspaket ? Bitte nur antworten wenn ihr euch wirklich auskennt !

Kommentar von Mardark ,

insofern kenne ich mich dann schon aus das der staat sowas ganz sicher nicht zahlt

Kommentar von blumenkanne ,

er wollte das du nur antwortest wenn du ahnung hast.

Kommentar von Mardark ,

du meinst wohl auch ich bin der depp vom dienst ich kann auch aus dem was er geschrieben hat herauslesen was er wollte

Kommentar von blumenkanne ,

nun deine antwort bestätigt, was ich angeblich denke.

Antwort
von Odenwald69, 75

Warum sollten die ? dafür gibt es keinen grund, weder gesundheitlich noch fianziell. Wenn du sport machen willst, gehen in einen Verein , gehe joggen das kostet (fast) nichts.

Kommentar von ghftrubgfvxdtr6 ,

Ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten