Frage von Phutonkla, 45

Betrügen in anderer Sprache erlaubt?

Hallo,

Ich lebte mal ein Jahr in Thailand und beherrsche Thai in Wort und Schrift.

Nun gehe ich auf die Fos und Frage mich, was passieren würde wenn ich einen Spickzettel in Thai schreiben würde bzw in Deutsch aber in thailändischer Schrift.

Ich habe nicht vor zu cheaten, aber ich Frage mich wirklich wie ein Lehrer darauf reagieren könnte

Antwort
von peterobm, 43

Betrügen ist NICHT erlaubt. Es wird dir nur kaum einer nachweisen können. 

ob du in einem Jahr beides kannst, bezweifel ich etwas

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 17

Wenn du andere als die vorgesehenen Hilfsmittel verwendest, ist es Betrug. Und schon der Versuch kann dir eine Sechs einbringen. Sogar, wenn du den Zettel an jemanden weiterreichst, der ihn gar nicht nutzebn kann, kann der Lehrer demjenigen eine Sechs eintragen, wenn er auf ihn schaut.

Antwort
von capi89, 21

Nein, dass ist nicht erlaubt! Es ist völlig unabhängig davon, was auf einem Zettel steht, der unerlaubt in eine Prüfungssituation mitgenommen wird. Allein der Umstand genügt, um denAnschein eines Täuschungsversuches zu erwecken. Es ist übrigens auch egal, ob Du den Zettel tatsächlich benutzt. Der Anscheinsbeweis genügt in solchen Fällen.

Antwort
von noname68, 39

hältst du deine lehrer für so dämlich und naiv, dass sie diesen (erstmal unleserlichen) zettel beim erwischtwerden als harmlos einstufen?

das wird wohl gerade erst ihren ehrgeiz anstacheln, dich des betruges zu überführen.


Antwort
von Lumpazi77, 37

Das ist und bleibt Betrug und bringt Dir ggf. eine "6" ein

Antwort
von nuffin96, 15

Naja, die Lehrer werden schon erkennen dass das Schriftzeichen sind.

Antwort
von Charlybrown2802, 41

in der Hoffnung das der Lehrer kein Thai kann ;-)

Antwort
von WeraMuchina, 34

Wie kommt man denn überhaupt auf die Idee, dass die Legalität von soetwas von der Sprache abhängt? Ich kann ja auch nicht Mandarin lernen, dann mit einer Knarre in die Bank gehen, die Leute auf Chinesisch anbrüllen, den Laden ausräumen und dann ungestraft davonkommen..

Außerdem hast du sehr wohl vor zu "cheaten". Vielleicht nochmal ein Bisschen am moralischen Kompass schrauben ;)

Antwort
von Zakalwe, 33

Auch wenn du einen Spickzettel in Geheimsprache schreibst, bleibt das immer noch ein Spickzettel.

Antwort
von SiViHa72, 28

Fliegts auf, ists betrug. Somit eine 6.

Sehr schlau.

Antwort
von dieMasterin, 45

Also erlaubt ist das bestimmt nicht xD aber kannst ja sagen dass dir da jemand viel Glück in thai gewünscht hat xD

Antwort
von Charkk, 33

Das ist ein Täuschungsversuch und die Klausur kannst du wiederholen.

Antwort
von Kandahar, 30

Glaubst du wirklich, dass du damit durch kommst?

Antwort
von ErsterSchnee, 31

Ich kann ja bei dir einbrechen und dein Geld klauen. Wenn ich jetzt kein Deutsch kann - ist das dann erlaubt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten