Frage von SuperCake2002, 60

Beste autoreifenmarke?

Guten Morgen Leute, Mein Vater möchte seine Autoreifen für den Ford Mondeo 2012 wechseln, und ich soll herausfinden welche Reifen am besten sind. Welche Reifen sind auch Ganzjahresreifen und nicht so laut? Danke im Vorraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Julianmuhi, 26

also es gibt 5 richtig gute marken, und das sind:

Pirelli

Conential

Michelin

Goodyear

Bridgestone

die sind von den Kunden am besten bewertet

Bridgestone

Einer der Top-Reifenhersteller weltweit ist Bridgestone. Zum Konzern
gehört auch die Marke Firestone und weitere weniger bekannte
Reifenmarken. Trotz hoher Preise sind Reifen von Bridgestone sehr
gefragt, da sie besonders auf trockener Fahrbahn Bestwerte erzielen und
bei vielen lokalen Händlern oder online erhältlich sind.

Auch auf nasser Fahrbahn zeigen die Reifen eine gute Performance.
Besonders im Motorsport stellen sie ihre Leistung regelmäßig
eindrucksvoll unter Beweis und ermöglichen auch bei Nässe
Geschwindigkeiten über 240 km/h.

Michelin

Einer der wichtigsten Wettbewerber von Bridgestone ist Michelin.
Beide Firmen gehören international zu den umsatzstärksten
Reifenherstellern. Auch Michelinreifen sind im oberen Preissegment
angesiedelt und weltweit verfügbar. Die Reifen des Herstellers sind
bekannt für hervorragende Fahreigenschaften auf trockener Fahrbahn und
ein ausgezeichnetes Handling.

Besonders der Michelin Pilot Sport Reifen erzielte sehr gute
Testergebnisse und überzeugt sowohl auf trockener Strasse, also auch bei
Nässe. Im Motorsport werden Sie außerdem auf Grund ihrer
bemerkenswerten Effizienz eingesetzt. Zum Michelinkonzern gehören auch
Marken wie BF Goodrich und weiterer Handelsmarken (z.Bsp.: Riken).

Goodyear

In der gleichen Liga wie Bridgestone und Michelin spielt auch
Goodyear. Als einer der größten Reifenhersteller weltweit bietet
Goodyear Reifen an, die preislich meist die Obergrenze des Angebotes
markieren.

Die angebotenen Reifen bieten ausgewogene Eigenschaften bei trockener
und nasser Fahrbahn und eignen sich somit hervorragend für den
durchschnittlichen Nutzer.

Die Testergebnisse fallen meist ähnlich aus. Einerseits bieten die
Reifen eine ausgezeichnete Performance auf trockener Fahrbahn und eine
geringen Verschleiß. Andererseits wurden die Fahreigenschaften bei Regen
in der Vergangenheit hin und wieder bemängelt. Auch andere bekannte
Marken wie Dunlop oder die preisgünstigere Marke Fulda gehören zu
Goodyear.

Continental

Die deutsche Marke Continental hat einen ausgezeichneten Ruf in ganz
Europa. Auch andere große Qualitätsreifenmarken wie Viking, Uniroyal und
Barum gehören zum Konzern. Wie der Rest der fünf größten Reifenmarken,
sind Continental-Reifen im oberen Preissegment angesiedelt – wenn auch
meist günstiger als die direkten Wettbewerber.

Reifen von Continental sind bekannt für hervorragende Trockenhaftung
und ausgezeichnete Nasshaftung. Es ist daher überraschend, dass sie
meist nicht auf dem gleichen Niveau wie Michelin, Goodyear und
Bridgestone angesehen werden. Die Kombination aus Haftung, gutem
Handling und geringem Verschleiß, lässt den Continental Contiforce
Contact Reifen in Tests besser abschneiden als beispielsweise den
Michelin Sport Cup Reifen, der außerdem auch teurer ist.

Pirelli

Auch der italienische Reifenhersteller Pirelli bietet eine breite
Palette von Reifentypen an. Bekannt als einer der drei führenden
europäischen Reifenhersteller konkurriert Pirelli sowohl mit Michelin
als auch mit Continental. Auch preislich gibt es kaum Unterschiede.

Trotzdem erfreuen sich Reifen von Pirelli großer Beliebtheit. Die
Produktpalette bietet für viele verschieden Anforderungen den passenden
Reifen und die meisten lokalen Händler und Internet-Shops haben Reifen
von Pirelli im Angebot. Zu Pirelli gehören auch die Reifenmarken Courier
und Ceat.

habe ich von:

https://www.autobutler.de/blog/reifenmarken

Antwort
von Interesierter, 44

Es gibt keinen "besten" Reifen. Bei den Markenzeichen hat jeder seine spezifischen Stärken und Schwächen.

Ganzjahresreifen sind sicherlich nicht zu empfehlen, da diese immer nur einen faulen Kompromiss darstellen können.

Ich würde dir empfehlen mal nach den Tests von ADAC, AutoBild und C. zu googeln. Testergebnisse findest du z.B. hier.

http://www.autobild.de/artikel/sommerreifentest-2016-205-55-r-16-5629291.html

Antwort
von muschmuschiii, 39

Ich fahre schon seit etlicher Zeit und mit unterschiedlichen Wagen den Quadrac von Vredestein und habe damit nur die besten Erfahrungen gemacht!

Kommentar von ronnyarmin ,

Beste Erfahrungen in Bezug auf was, und im Vergleich zu welchen der unzähligen anderen Reifenhersteller?

Kommentar von muschmuschiii ,

Beste Erfahrungen in der PRAXIS bei ca. 25.000 p.a.

NIEMAND kauft sich erst einmal zig verschiedene Sätze (Ganzjahres-) Reifen und probiert dann rum ......

Antwort
von nixawissa, 31

Hatte11 Jahre Michelin drauf und noch 4 mm Profil auf dem Passat! Der erste Satz noch, die Reifen haben 112000 km geleistet! Wusste auch der TÜV und hat nichts dagegen!

Antwort
von macqueline, 45

Da hat der ADAC einen Test veröffentlicht, sieh da nach.

Antwort
von peterobm, 39

http://www.autobild.de/ratgeber/ganzjahresreifen/

du solltest dir mal die Tests durchlesen

Antwort
von kenibora, 29

Für jede "Automarke" gibt es im Internet, jedes Jahr neu, Reifentests! Auch der ADAC macht welche......Schau nach, Du weist welches Auto Dein Vater fährt und vor allem die Reifengrösse!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten