Frage von KathDoesAsk, 83

Bergmolch mitten auf der Strasse gefunden und zum Wasser gebracht, war das falsch?

Ich habe vor einer Stunde einen Molch gefunden, mitten in einem Wohngebiet auf dem Boden, wo Leute mit ihren Hunden raus zum spazieren gehen und über die Wege stampfen. In der Nähe gibt es mehrere Hauptstrassen und keinen Fluss/Teich von dem ich wüsste. Ich habe das Tier kurz mitgenommen und bei einem Bach abgelegt, an einer Stelle wo das Wasser still ist und das Tier nicht fortgespült wird. Ich habe nun des öfteren gelesen, dass man Tiere dort lassen soll, wo man sie antrifft- doch mir kam es vor wie Mord, wenn ich es einfach dort auf dem Betonboden gelassen hätte.

Antwort
von silberwind58, 61

Genau,das hast Du richtig gemacht. Der Molch kann am Bach eher überleben als mitten auf der Strasse!

Kommentar von KathDoesAsk ,

hoffentlich habe ich ihn nicht zu weit von seinem zielort gebracht, irgendwohin war er ja unterwegs sonst wäre er nicht mitten in der stadt gewesen :/

wie machen die das bloss mit der orientierung...

Kommentar von silberwind58 ,

Gute Frage,der scheint sich aber verlaufen zu haben und hat die orientierung verloren. 

Antwort
von KAGFN, 25

Vermutlich stammte das Tier dann ursprünglich aus einem Gartenteich. Molche können problemlos mehrere hundert Meter wandern und haben im Jahresverlauf meist unterschiedliche Lebensräume.

Genaueres könnte man nur bei guter Kenntnis der Gegend sagen bzw. vermuten.

Antwort
von AstridMusmann, 22

Du hast alles richtig gemacht. Molche leben im Wasser. Der Molch den du gefunden hast war wahrscheinlich unterwegs zu seinem Laichgewässer. Du hast ihn somit höchstwahrscheinlich davor gerettet überfahren zu werden.

Antwort
von newbie80, 56

war schon richtig - der molch wird es dir danken :) 

Kommentar von KathDoesAsk ,

ich hoffe es - mache mir sorgen, dass er schon von einem vogel geholt wurde :'(

warum bin ich bei kleintieren nur so empathisch...

Kommentar von newbie80 ,

das ist das leben...

Antwort
von freenet, 28

Hast eine gute Tat vollbracht. Auf der Straße wäre sein Leben bestimmt schon vorbei. Das Tierchen kann jetzt seine Chance nutzen.

Kommentar von KathDoesAsk ,

ich frage mich auch, wie das tier überhaupt dort hingekommen ist? fragen kann ich es leider nicht- ist mir trotzdem ein mysterium. die gehen ja auf wanderschaften um sich fortzupflanzen, meistens dort wo sie geboren worden sind. doch wo soll dass sein in dieser gegend? hach...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community