Frage von Marie62, 296

Kennt ihr gute Ballett Feriencamps in Deutschland?

Hey Leute, kennt ihr gute Ballett Camps in Deutschland? Habt ihr vllt. schon Erfahrungen von manchen ? Ich habe mich schon mal über die BalletSummerSchool informiert , doch diese erschien mir nur was für Profis. War jemand von euch schon mal da? Wie ist dort das Niveau ? Also meine Lehrerin meint zwar ich hätte Talent, doch ich bin mir nicht sicher ob das reichen könnte.. Ich bedanke mich im Voraus schonmal für nützliche Antworten:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Grungegirl111, 190

Also ich habe mich selber zur Ballet Summer School 2016 an der Palucca Schule in Dresden beworben und hab auch ziemlich schnell den Platz bekommen (~ 3 Tage hat es gedauert).
Was ich davon gehört habe, ist sehr gut aber auch sehr anstrengend. Es ist wirklich wie "der Akademiealtag" durchgetaktet. Alle die da waren, und die ich gefragt habe, haben gesagt dass es eine sehr gute Erfahrungen für sie war, weil ihre tänzerische Leistung sich verbessert hat, sie Kontakte mit jungen Tänzern aus aller Welt knüpfen konnten und man kann da ja auch Tänzer und Tänzerinnen von der Semper Oper treffen was , schätze ich mal, auch eine sehr sehr tolle Sache ist!
An deiner Stelle würde ich mich einfach mal bewerben in Dresden wenn du da wirklich hin willst. Weil eine Bewerbung abzuschicken kostet ja nix ;)
In Dresden ist ja auch alles in verschiedene Programme und Leistungsstufen eingeteilt und deswegen kommt min ja schon in eine Gruppe die in etwa seiner Leistung entspricht.
Für mich war es ein riesiger Traum nach Dresden an die IBSS2016 zu gehen und dieser Traum wird sich in diesen Sommerferien verwirklichen 😊
Ach ja, falls das relevant für dich ist, die Summer School kostet 800€ und dann kommen halt noch Hotelkosten dazu (bei einem Vierbettzimmer sind das dann noch mal 340€ bei einem Zweibettzimmer wäre es dann dementsprechend mehr). Frühstück ist im Hotelpreis mit inbegriffen, Mittagessen wird in der Cafeteria der Palucca Schule gereicht nur für das Abendessen muss man selber aufkommen also in Restaurants oder so:)
Vielleicht Sieht man sich ja ☺️
LG Leonie

Kommentar von Marie62 ,

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort:) wie lange tanzt du schon ?

Kommentar von Grungegirl111 ,

Gerne:)
Ich tanze jetzt seit 10 Jahren Ballett:)
Seit 5 Jahren bin ich im "richtigen ballett" vorher war ich in der Kindergruppe 😅

Kommentar von Marie62 ,

ok😁🙈 danke;)

Kommentar von Grungegirl111 ,

Ach ja, hatte ich vergessen zu erwähnen: an der IBSS werden nur Tänzerinnen genommen die auf spitze sind 😅

Kommentar von Marie62 ,

Ja das hatte ich schon gelesen;) das ist auch glaube ich mein größtes Problem, ich tanze erst seit ca. 1Jahr auf Spitze und bin da noch nicht ganz sicher. Wenn mir jemand eine Choreografie zeigt dann könnte ich die auf halber Spitze sofort tanzen nur auf Spitze hätte ich da Probleme, da fehlt es mir einfach noch an Training 😕 hast du vllt. irgendwelche Tipps um besser auf Spitze zu werden (Vorallen Pirouetten?)

Kommentar von Grungegirl111 ,

Also bei Pirouetten hilft es mir meistens wenn ich auf folgende Sachen achte: eine "ordentliche Préparation" also direkt im Plie beide Füße belasten und in diesem einen Plie bleiben und nicht noch nachwippen, dann direkt auf die ganze Spitze kommen und sich nicht langsam auf spitze quälen - das fordert mehr Kraft und sieht auch einfach nicht so schön aus, dann auf die Arme achten also dass die eine ordentliche und technisch korrekte Position bilden weil das sonst die Achse aus dem Gleichgewicht bringen kann, dann noch darauf achten, dass man weder mit dem Rücken nach hinten kippt, noch zum Spielbein oder Standbein kippt mit dem Körper und zu guter letzt die Kopftechnik also dass man nicht nach unten schaut und seinen Fokus behält aber das kennt du ja sicherlich:)
Und sonst hilft da glaube ich einfach nur üben üben üben😁

Kommentar von Marie62 ,

Dankeschön:) ja also auf halber spitze kann ich ja Pirouetten, fouettes (werden die so geschrieben?🙈).. Doch mein Problem ist das mit einem Bein auf die Spitze kommen, ich glaube sogar das ich von der Muskulatur her könnte bei anderen Übungen an der Stange bekomm ich es ja auch hin, ich glaube ich habe eher Angst mit einem Bein auf spitze zu gehen bei z.B einer Pirouette, das Drehen an sich kann ich ja :D Da hilft wahrscheinlich nur eins meine Angstblockade lösen durch sehr sehr viel Übung..;) Nach welcher Methode lernst du ? Also Vaganova oder im englischen Stil..?

Kommentar von Grungegirl111 ,

Ja ich glaub das ist auch eine Sache der Unsicherheit- ich hab das auch manchmal dass ich mich dann nicht wirklich "traue" aber da muss man sich einfach n bisschen überwinden 😁
Nach Englischem und du?

Kommentar von Marie62 ,

Nach der Vaganova Methode

Kommentar von Grungegirl111 ,

Wie alt bist du denn wenn ich fragen darf? 😅

Kommentar von Marie62 ,

Weißt du wie gelenkig man für die Summer School in Dresden sein muss? Gibt es da irgendwelche Vorgaben?

Kommentar von Marie62 ,

13 und du?😄

Kommentar von Grungegirl111 ,

Ich weis es jetzt nicht was die da als Anforderungen stellen, aber ich denke Spagat auf beiden Seiten und ich glaube auch seitspagat ist "gern gesehen" und auch generell glaube ich dass man schon das Bein so mind über 90 grad halten können sollte (war das jetzt deutsch?😂😅)

Bin ich auch 13 😅

Kommentar von Marie62 ,

Ok danke 😄

Kommentar von Grungegirl111 ,

Kein Problem 😌

Kommentar von Marie62 ,

Darf ich fragen wie oft du die Woche trainierst ?🙈

Kommentar von Grungegirl111 ,

6 mal die Woche davon ist aber einmal die Woche Modern Dance :)
Du?

Kommentar von Marie62 ,

Nur 4 mal die Woche, davon sind 2 Termine aber Contemporary. Ich würde gerne viel mehr machen, doch mehr wird nicht angeboten :(

Kommentar von Grungegirl111 ,

Hm das ist schade :/

Kommentar von Marie62 ,

Ja, ich habe mir jetzt aber vorgenommen sehr viel zu trainieren damit ich dann vllt. 2017 in die Summer School kann:) ich wünsche dir dort eine tolle Zeit ;)

Kommentar von Grungegirl111 ,

Dankeschön ☺️
Viel trainieren kann ja nie schaden 😊👍🏻💁🏻

Kommentar von Marie62 ,

Ne 😄😉

Kommentar von Grungegirl111 ,

Rein interessehalber: in welchen Spitzenschuhen tanzt du?:)

Kommentar von Marie62 ,

Ich Tanze in den Bloch Hannah X, ich finde aber die sind etwas zu hart.. Wenn Sie durchgetanzt sind nehm ich andere und du?

Kommentar von Grungegirl111 ,

Ich tanze in Gaynor Minden- ich hatte vorher auch Bloch, meine ersten waren auch ziemlich gut das war das Modell Triumphe von Bloch; die haben halt ne ziemlich breite Standfläche also als das erste Paar Spitzenschuhe waren die echt gut. Danach hatte ich wieder welche von Bloch ich glaube das war irgendwas mit Dramatica oder so aber die waren bei mir schon nach nem Monat komplett durch- dann hab ich mich fitten lassen und mit Gaynor Minden hab ich meine "traumschuhe" gefunden😊

Kommentar von Marie62 ,

Ohja Gaynor Minden Schuhe sind doch von jedem so ein Traum;) Wie kommst du mit den klar ? Manche aus meiner Ballettklasse haben welche doch sie kommen nicht wirklich damit zurecht:/ und dann sind die ja auch ziemlich teuer..

Kommentar von Grungegirl111 ,

Also ich komme mit denen echt richtig gut zurecht- ich habe beim Fitting ziemlich viele anprobiert bis ich den richtigen Schuh gefunden hatte. Ich musste mich erst man daran gewöhnen, dass die Standfläche kleiner ist, und dass der Schuh im allgemeinen schmäler geschnitten ist aber wenn man sich daran gewöhnt hat sind die echt Mega toll😊 man muss die Schuhe ja gar nicht eintanzen und ich habe auch fast gar keine Blasen mehr seit ich in denen tanze:)

Kommentar von Marie62 ,

Das klingt echt perfekt 👍🏼

Kommentar von Grungegirl111 ,

Ja also für mich war es echt die perfekte Wahl aber da ist ja auch jede verschieden:)

Kommentar von Marie62 ,

Ja :)

Expertenantwort
von Tanzistleben, Community-Experte für Ballett, 124

Hallo Marie,

Sommertraining für Hobbytänzer ist tatsächlich kaum bis gar nicht zu finden. Schau einmal bei der Palucca-Schule in Dresden auf die Homepage. Dort wird noch das am breitesten gefächerte Programm geboten. Ob Talent allein allerdings genügt, um dort an einem der Sommerkurse teilnehmen zu können, kann ich dir leider auch nicht sagen. Am besten ist, du schaust Dir die Teilnahmebedingungen genau an und erkundigst dich auch telefonisch genau. 

Sonst kannst du nur recherchieren, ob private Ballettschulen Sommerkurse für Hobbytänzer veranstalten. Allerdings wirst du dort kaum Veranstaltungen mit richtigem "Camp"-Charakter finden......

Trotzdem noch viel Glück bei der Suche!

Antwort
von Grungegirl111, 43

Nachtrag zu meiner Antwort:
Die ballet Summer School ist im Moment seit einer Woche am laufen und ich bin letzte Woche Mittwoch wieder abgereist da ich es dort nicht mehr ausgehalten habe. Diese Sommerschule ist meiner Meinung nach echt nur für Leute geeignet die eine professionelle Ballettkarriere anstreben und bereits an einer Akademie sind bzw auf Akademie Standard trainieren.
Eigentlich alle Lehrer haben mich nicht beachtet und keinerlei Korrekturen gegeben, dazu bin ich oft im Unterricht nicht mitgekommen- obwohl ich ja 5-6 mal die Woche Unterricht habe- weil das Niveau, selbst in Level1 wo ich war, unglaublich hoch war. Hinzu kam dann noch dass ich unglücklicherweise mit ich sage mal "nicht so netten" Mädels auf ein Zimmer gekommen bin und ich auch noch krank geworden bin was ich aber vor lauter Stress nicht gemerkt habe und somit 2 Tage mit hohem Fieber getanzt habe...
Alles im alles kann ICH PERSÖNLICH diese Sommerschule nicht weiterempfehlen für Leute die nicht auf höchstem Niveau tanzen:/ bei mir sind viele Komponenten zusammengekommen dass es so geendet ist und ich will nicht bezweifeln dass es Leute gibt die schöne Erfahrungen dort hatten.. Doch ich glaube für Leute die keine professionelle Karriere anstreben ist es dort wirklich nichts.
LG

Antwort
von Miranda1106, 102

Ich gehe auf die Ballettschule Fock-Nüzel und gehe in den Sommerferien 2016 von 31.07-5.08 nach Schloss Blumenthal in die Tanzferien. Dort ist es so toll!
Es kostet 580€. Geh mal auf die Internetseite: danceholidays.org.uk
Jetzt im Januar kann man buchen.
Das einzige Problem ist ich weiß nicht ob man da auch einfach so hin kann ohne auf der Ballettschule zu sein. Musst du dich einfach auf der Internetseite informieren. :)

Kommentar von Marie62 ,

Danke:)ist das in Deutschland ?

Kommentar von Miranda1106 ,

Ja Bayern ich glaube 30 Minuten von München. :)

Kommentar von Miranda1106 ,

Da muss man auch nicht Profi oder sowas sein man wird da nämlich in können eingeteilt und es wir jeden Tag geprobt (auch ganz viele andere Tanzstiel) für den letzten Tag den da ist eine öffentliche Aufführung. Da gibt es auch einen verwunschenen Schlosssee und ganz viele andere schöne Sachen. :)

Kommentar von Marie62 ,

Das klingt echt gut :) 👍🏼😉

Antwort
von Kathy1601, 84

Dienst genial kann ich nur empfehlen

In den Ferien bieten die immer verschiedene Levels an

Kommentar von Marie62 ,

Danke:) werde ich gleich mal nach Googlen;)

Kommentar von Kathy1601 ,

Gut

Kommentar von Marie62 ,

Könntest du mir vllt. Ein Link schicken ?😁 habe im Internet nichts gefunden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten