Frage von TammiPotterhead, 62

Angst Zuhause zu singen?

Ich habe angst in meinem eigenen Haus laut zu singen, da das haus sehr hellhörig ist, und ich es peinlich finde wenn meine Eltern oder meine Schwester mich hören, da ich halt nicht die beste bin,aber daher halt üben möchte

Antwort
von Woropa, 30

Das muss dir nicht peinlich sein. Du übst ja erst. Da ist das klar, das dein Gesang noch nicht perfekt ist. Es gibt den Spruch: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Alle fangen mal klein an. Das verstehen deine Eltern und deine Schwester sicherlich. Aber wenn du wirklich unbedingt willst, das sie das nicht hören, dann geh in den Keller und singe da. 

Antwort
von LeonieSims, 32

Stell entweder das Lied, zu dem du sinsgt, mega laut oder geh vlt in den Wald oder so :) (natürlich nur, wenn es hell ist ;) )

Antwort
von Anniforever, 27

Entweder singen wenn niemand da ist, weil bis nach draußen geht der Schall nicht ;) 

Oder ebend wirklich zu einem Lied singen, dass richtig laut stellen so das es vllt fast das doppelte deiner sing Lautstärke ist. So hörst es zwar du aber keiner in deinem Haus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community