Frage von LadySweetheard, 102

An Klavier (Yamaha) Kopfhöreranschluss anbringen?

Hei :) Ich spiele nun seit ca. 2 Jahren Klavier und habe ein ''normales'' Klavier von Yamaha mit 3 Pedale. Nun überlege ich mir, ob es möglich wäre, einen Kopfhöreranschluss anzubringen. Also als wir das Klavier gekauft haben, standen beim Händler auch Klaviere mit Anschluss, aber ich weiß halt nicht, ob man das bei einem normalen Klavier einfach anbringen lassen kann.

Hoffe ihr könnt mir helfen :) Lilli <3

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sr710815, 55

Diese Silentmodule müssen ja mit dem System verbunden werden. Dh. die Hämmer beim normalen Klavier müssen abstoppt werden im Leisespielmodus.

Ja, da wäre ein Digitalklavier fast günstiger, um nachts zu spielen.

Momentan gibt es von Bechstein Angebote für ein Klavier mit deren Vario System für 90 € monatlich als Mietkauf mit Bank

http://bechstein.com/fluegel-und-klaviere/whoffmann/vision/klavier-whoffmann-v-1...

Digitalklaviere gibt es ja auch von günstig für 299 € mit Thomanns DP 26 bis hin zum Yamaha CVP 709 oder auch Transacoustic.

Das Transacoustic ist dann ein Silent-Modell mit sog Transducer. Über diesen Übertrager mit dem mittleren Pedal aktiviert, wird dann im Leisemodus das auf den Resonanzboden ohne Lautsprecher übertragen.

Kommentar von LadySweetheard ,

Danke für deine Antwort. Ich denke, dann genügt ein günstiges E-Piano, jetzt muss ich nur noch gucken wo ich es hinstellen kann xD Danke <3

Antwort
von Bluemilk, 47

Kann man machen, man muss dazu ein Silent-System einbauen, das ist eine Elektronik, die die Tastenbewegungen misst und zu einem digitalen Ton umwandelt, der dann über Köpfhörer oder auch Lautsprecher wiedergegeben werden kann. Die Sensoren werden meist unter den Tasten eingebaut. Zudem muss in der Mechanik eine Stoppleiste eingebaut werden, die im Silent-Betrieb die Hämmer kurz vor den Saiten stoppt. Dazu muss die Auslösung umreguliert werden, also der Punkt, an dem die Hämmer - kurz vor der Saite - auslösen. Mit eingebautem Silent-System erfolgt die Auslösung der Hämmer früher, man kann also nicht mehr ganz so gut im Pianissimo spielen. Der Umbau kostet, je nach System (es gibt bessere und schlechtere) etwa € 1.500.-- bis € 2.000.--. Yamaha bietet seine Instrumente auch von vorne herein mit eingebautem - sehr gutem - Silent-System an. Frage Deinen Klavierstimmer bzw. Deinen Klavierhändler. Infos gibt es auch hier: Gib im Google ein: Piano Quiet System

Kommentar von LadySweetheard ,

Danke für deine Antwort :) Ist ja doch viel Geld xD Naja ich schau mal, vielleicht gibt es ja noch eine andere Möglichkeit :D <3

Expertenantwort
von autsch31, Community-Experte für Klavier, 24

Ein Silent-System einbauen lassen ist ziemlich teuer. Besser und günstiger kommt da der Kauf eines Digitalpianos. Das kannst du mindestens so gut mit Kopfhörern spielen wie ein umgebautes Klavier.

Beim eigenständigen Digitalpiano hast du noch viel mehr Möglichkeiten beim Programmieren der Begleitung und du hast zusätzlich ein Instrument, das du auch einfach mitnehmen kannst, wenn du woanders spielen willst.

z.B. ein leichtes http://www.thomann.de/de/yamaha_np_32_piaggero_black_set.htm?sid=49357a8911b26e7...

lg mary

Kommentar von LadySweetheard ,

Danke <3 Ich habe mich nun auch entschieden, mir ein Digital-Piano anzuschaffen. Es sollte jedoch ein richtiges Klavier sein, nicht eine Art Keyboard. Kennst du vielleicht ein Model, sollte nicht mehr als 600 € Kosten :D

Antwort
von TheStone, 34

Das geht. Allerdings nicht einfach... Dabei gehts ja nicht um den Kopfhöreranschluss alleine. Die Mechanik muß so umgebaut werden, damit man sie so einstellen kann, dass die Hämmerchen nicht mehr die Saiten anschlagen. Dann muß sozusagen ein Digitalpiano in das Klavier rein, dass du gewissermaßen mit der normalen Klaviertastatur spielen kannst. Also 88 anschlagsdynamische Sensoren. Außerdem braucht man ein Soundmodul, auf dem dann gesampelte oder synthetische Klaviersounds drauf sind und das von den Sensoren angesteuert wird. So ein Umbau kostet mehrere tausend Euro.

Kommentar von LadySweetheard ,

Also würde es sich eher lohnen zusätzlich noch ein günstiges e-piano zu kaufen? Danke für deine Antwort <3

Antwort
von Vani383, 17

Wenn unter den Tasten ein Loch für die Kopfhörer ist, dann schon, aber ich weiß nicht, ob das bei normalen Klavieren auch geht. Bei meinem E-Piano geht es

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community