10 Minuten Bauch Muskel Training am Tag? Reicht das für nen trainierten Bauch in paar Wochen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Das würde nur bei perfekter Genetik und bereits vorhandenen Ansätzen gehen. 

Die Dauer ist individuell verschieden. Meistens dauert es 1 Jahr oder mehr, bei manchen wird es auch nie etwas. Hängt auch von genetischen Faktoren ab. 

In wenigen Minuten täglich wird da kaum etwas gehen-

Als Training passen im Prinzip sit-ups und / oder Crunches. Jeweils 1 Tag trainieren und dann 1 Tag Pause.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst auf jedenfall einen flacheren und straffern Bauch solange du die Übungen richtig ausführst Qualität geht hierbei vor Quantität am besten ist wenn du mit gewichten trainierst da die bauchmuskeln wie z.b. auch die muskeln im oberarm auf hohe kontraktion getrimmt sind es bringt nicht viel einen Marathon auf deinem bauch zu laufen mehr als 20-25 wiederholungen pro satz würde ich nicht empfehlen. Am besten trainierst du jeden 2. Tag da die Muskeln min. Ein tag pause brauchen und nur in der Regenaration wachsen. Öfteres Training ist daher eher contraproduktiv. Ob das für einen flachen bauch reicht und was da darunter verstehst kann ich dir nicht sagen (jedenfalls nich ohne vorher Foto) außerdem kommt es eher auf die Ernährung an qber du sagst ja das du dich gesund ernährst

Viel Spaß dann beim Training und vorallem viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fillybilly
29.05.2016, 14:35

und ja was auch wichtig ist ist das du auch andere Muskelgruppen trainierst um deine Testosderon ausschüttung zu erhöhen

0

Sowas ist totaler BS....du trainierst ja auch nicht nur Bizeps. Wenn du deinen trainieren Körper haben willst, gehört der Ganze dazu und nicht nur ein Teil. Außerdem bekommst du sichtbare Bauchmuskeln nicht durch Bauchmuskeltraining, sondern durch einen niedrigen KFA, welchen du durch richtige Ernährung und/oder Sport erreichen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10 min am Tag ist zwar schon ein Anfang, aber noch nicht die Lösung, die du dir erhoffst.

Ich empfehle dir aus Erfahrung:

Morgens : diverse Aufwärmungen (Kniebeugen, Hampelmänner, etc.)

dann 3x 20 sit ups

am frühen Abend: 15-20 min laufen gehen um den Körper aufzuwärmen, dann 3x20 sit ups

Jeden 2. Tag machst du Pause, damit dein Körper Zeit zur regeneration hat.

Beachte aber bitte, nicht jeder bekommt ein Sixpack, bzw. kann sich eins antrainieren, da nicht jeder Mensch die Quersehnen bei den Bauchmuskeln hat, die für ein echtes Sixpack von Nöten sind.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung