Anarchie ist das Leben ohne "Regeln", ohne Staat, ohne Menschen die einem sagen was zutun ist. 

Anarchie ist aber nicht wie viele meinen Chaos und Zerstörung.

Es gibt zwar keine "Regeln" aber gewisse Dinge an die sich jeder halten muss gibt es dennoch wie z. B. Füge anderen keinen Schaden zu.

...zur Antwort

Nur weil es für ein Betriebssystem empfohlen ist heißt es nicht das es auf anderen nicht funktioniert.

Auf Windows 10 wird es bestimmt funktionieren.

Hab auch einige Spiele auf Win10 die für XP/Vista empfohlen waren. :D

...zur Antwort

Wenn Sie diesen Fehler weiterhin erhalten, verhindert möglicherweise ein auf dem Computer ausgeführtes Programm den Zugriff von Windows Update Services (SVCHOST) auf das Internet. Zu diesen Programmen, die den Internetzugriff verhindern, gehören Firewalls, Antispyware, Webbeschleuniger, Internetsicherheits- oder Antivirenprogramme und Proxyserver.

Quelle: http://windows.microsoft.com/de-de/windows/windows-update-error-80072efd#1TC=windows-7

...zur Antwort

Was meinst du denn mit klein? Die Höhe der Leiste oder die Fläche auf denen Programme abgelegt werden können?

...zur Antwort

Naja.. das mit den 16.000 is nur die max. Anzahl die Du bekommen KANNST.

Es heißt nicht das Du sie auch bekommst..

Vielleicht ist bei dir in der Umgebung alles nicht so ausgebaut oder so.

Wenn es vorher nicht so war starte einfach mal den Router neu.

Kürzlich installierte Programme könnten das Internet auch verlangsamen.

...zur Antwort

Einen Stimmenbruch wie Jungs kriegen Mädchen nicht direkt.

Es kann aber sein das sich die Stimme mit der Zeit etwas verändert aber nicht direkt wie bei den Jungs.

...zur Antwort

Ich empfehle dir einmal diesen Text hier durchzulesen:

http://www.antifa-cottbus.de/index.php/19-artikel/blicklicht/124-anti-anti-antifa-warum-dagegen-und-wofuer

Dort ist es ganz gut beschrieben!

Zu deinem Kommentar mit dem Steine schmeißen.. das kann man nicht direkt der Antifa in die Schuhe schieben sondern (z. B. auf Demos) eher dem schwarzem Block.
(Wo durchaus auch Antifa "Mitglieder" bei sind.)

Wikipedia Eintrag:

de.wikipedia.org/wiki/Schwarzer_Block

Das zerstören von Gegenständen wird auch als "Druckmittel" eingesetzt.

Es gibt auch Leute in der Antifa die eben sowas nicht machen. (Sachen zerstören etc.)

Und eine "Antifa" gibt es in der Hinsicht nicht wirklich was auf der Seite der Antifa-Cottbus (erster Link) auch beschrieben wird:

Hier ein kurzer Zitat daraus:

Zunächst einmal: „DIE Antifa“ gibt es überhaupt nicht, sie bietet lediglich eine Möglichkeit sich politisch zu engagieren. Die Antifa ist keine ideologische Sekte, die einem wahren Glauben oder Vorbild folgt. Und so gibt es unter den verschiedenen Antifa-Gruppen inhaltlich die vielfältigsten Ansichten, genau so wenn es um Wege und Mittel der politischen Arbeit geht.

...zur Antwort