Hat sonst jemand ein Sony XPERIA E5 und weiß, wie es geht?

Bzw. weiß jemand, dass es bei dieser Version nicht geht?

...zur Antwort

Nein, sie werden nicht für einen verpackt. Ich habe auch erst mein zweites Paket verschickt.

Bei der Deutschen Post kann man sich so Packsets, die Versandkartons kaufen, je nachdem ob es Größe XS = 1,49 EUR, S = 1,69 EUR, M = 1,99 EUR oder L = 2,49 EUR. Dann gibt es noch eine Größe F, wobei ich nicht weiß, was F bedeuten soll. Kostet genauso viel wie L.

Wenn du wissen willst, welchen Karton du brauchst, es gibt so einen Tisch bei der Post, wo du das was du verschicken willst da auf den Tisch legst und dann abmessen kannst, in welchem Karton es gerade noch reinpasst.

Es gibt auch Broschüren bei der Deutschen Post, wo die Maße draufstehen und sicherlich steht das auch auf der Seite der Deutschen Post. Allerdings gibt es da so viele Angebote, dass man schon mal den Überblick verliert, wenn man nicht weiß, wohin man klicken sollte, um das zu finden, was man braucht.

Aber pass auf, die Preise oben sind nur die Preise für die Kartons. Du musst noch die Versandkosten extra draufschlagen. DHL Päckchen bis 2 kg = 4,10 EUR, bis 10kg = 6,99 EUR, 10kg bis 20kg = 11,99 EUR, 20kg bis 31,5kg = 13,99 EUR.

Und dann gibt es noch das DHL PLuspäckchen (steht auf der Broschüre) bis 10kg, ein Paket mit den Maßen 37,5 x 30,0 x 13,5 cm wo Verpackung UND Porto in einem sind, für 5,99 EUR. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie das funktioniert, da ich noch nie etwas damit gesendet habe.

Fürs verpacken würde ich Zeitung nehmen und damit das Buch einwickeln, falls es ein Buch ist und dann in einen Karton rein, aber es gibt auch Leute de sagen, es reicht, wenn man sie in Zeitung einwickelt gut zuklebt und dann oben den Versandaufkleber draufmacht.

Du kannst auch irgendeinen Laden gehen und nach alten Kartons fragen, vielleicht haben die Leute ja das Passende für dich und dann hast du Kartons gratis bekommen. Es ist aber nicht immer so, dass sie welche haben, bzw. dass sie die Größe da haben, die du brauchst.

Wenn sie die passende Größe nicht haben, z.B. der Karton hat noch zu 1/3 Luft, dann könnte man den Karton mit etwas ausstopfen, es gibt diese Plastikfolien die mit Luftblasen übersät, die Blasen, die man als Kind gerne zerdrückt hat, damit es knistert. Oder mit so luftgefüllten Plastiktüten, die speziell dafür gemacht wurden, zu polstern. Oder du zerknüllst so viel Zeitung wie möglich und stopfst alles in den Karton (ich habe das bei Büchern gemacht, aber bei größeren Elektroniksachen wäre das sicher nicht sicher genug).

Was alle anderen Vorschläge, außer der Zeitung betrifft, ich habe keine Ahnung wo genau man die Knisterfolie etc. herbekommt. Vielleicht hat ja schon jemand was dazu gepostet, während ich das hier gerade schreibe :)

Ich habe mal in einem Buchladen gefragt, ob ich Kartons haben könnte, und die haben gesagt, die sind schon alle zerschnitten. Dann habe ich nach den zerschnittenen Kartonseiten gefragt, ob ich die haben könnte, und dann bin ich mit mehreren Kartonseiten nach Hause gegangen, eine Kartonseite hatte schon mindestens eine Länge von 60 cm gehabt. Dann habe ich die Bücher (was ich versenden wollte, waren Bücher), auf eine Kartonseite gestellt und ihn dann nach oben gefaltet, nach den Umrissen der Bücher. Danach alles zugeschnitten und mit großen Klebeband zugeklebt.

Und fertig war der Karton. Da sich die Kartonseiten genau an die Buchseiten angeschmiegt haben, gab es keinen Freiraum. Und davor habe ich die Bücher in Zeitung eingewickelt :)

Einen Karton selbst zuschneiden ist immer noch der beste Weg, um einen exakt passenden Karton zu haben. Du musst halt nur schauen, dass alles auch hält und wenn du den Karton faltest, dass es am Ende überall 90 °C sein sollte.

Der Empfänger meiner Bücher war jedenfalls zufrieden gewesen...

Und falls du etwas Günstigeres suchst: Bei Hermes ist es je nachdem manchmal günstiger, da musst du nur im Internet einen Hermes Versandshop in deiner Nähe finden, da geht es nach Länge und Breite des Pakets, nicht nach Gewicht.

...zur Antwort