Nein, du brauchst nicht unbedingt eine Operation. Solange du keine akuten medizinischen Probleme deswegen hast (eine Entzündung zum Beispiel) kann man versuchen mit Hilfe von Salben und Dehnen ohne Operation auszukommen.

Und selbst wenn das fehlschlägt gibt es eine erhaltende, plastische OP, danach ist die Vorhaut dann nur etwas kürzer und du hast eine kleine Narbe aber in der Funktion ist alles beim Alten.

Auf jeden Fall solltest du aber einen Arzt aufsuchen, der kann dir weiterhelfen, egal welchen weg du einschlägst.

...zur Antwort

Psychosomatisch und organisch sind kein Widerspruch, der Übergang ist völlig fließend. Und dass Medikamente nützen ist kein Hinweis in die eine oder andere Richtung.

Der Arzt meint mit psychosomatisch auch *nicht* dass du dir die Schmerzen einbildest, die sind genauso real und physisch wie alle anderen, im Gehirn finden die selben Prozesse statt.

Gerade weil man sich wirklich nie ganz sicher seien kann würde ich mir als erstes eine zweite Meinung von einem weiteren Facharzt (ich nehme an bei Schulter dann Orthopäde) holen und wenn der auch keine physiologischen Defekt findet zu einem auf Schmerztherapie spezialisierten Neurologen gehen. Der bewegt sich genau in diesem Grenzbereich, der dich betrifft und kann dir am ehesten helfen.

...zur Antwort

Mir geht es da ähnlich, mein Penis ist schlaff auch eher klein und hart mit 16cm sogar leicht überm durchschnitt. Jeder, der alt genug ist, um mit Penissen Erfahrung zu haben weiß, dass schlaffe Größe nichts zu sagen hat, mach dir also keine Sorgen, niemand auf den es ankommt wird sich dabei etwas denken. Mit 13-14cm im erigierten Zustand bist du gut dabei und es ist auch möglich, dass er noch etwas größer wird.

Was die verengte Vorhaut angeht, geh damit zum Hausarzt (oder Kinderarzt) und lass dir Salbe verschreiben und erklären wie man die dehnt. In den meisten Fällen kann man so eine Operation vermeiden und das ist doch eigentlich immer wünschenswert.

Falls es doch zu einer OP kommt, frag ob eine erhaltende Plastik möglich ist, so behältst du deine Vorhaut mit ihren Funktionen intakt, sie wird nur etwas kürzer und dafür weiter gemacht.

Lass es aber nicht auf sich beruhen oder versuch auf eigene Faust zu dehnen, irgendwann kann es zu Komplikationen führen und das wird unangenehm. Außerdem ist die Chance mit weniger invasiven Methoden Erfolg zu haben größer, wenn du noch jung bist.

...zur Antwort

Die große Empfindlichkeit kann mir der Vorhautverengung zu tun haben, so wie es klingt kannst du sie aber ja noch weit genug zurück schieben, um deine Eichel zu berühren.

In diesem Fall sollten eine Salbe vom Hausarzt oder Urologe und regelmäßiges Dehnen reichen um sie zu beheben. Dann wird vermutlich auch die Empfindlichkeit langsam zurück gehen (das kann am Anfang etwas unangenehm sein).

...zur Antwort

Die Wahrscheinlichkeit sich bei gesundem Mundraum und Zahnfleisch durch Kontakt mit Ejakulat zu inifizieren ist extrem niedrig aber nicht null, theoretisch ist es also möglich aber es gibt nur vereinzelt dokumentierte Fälle.

Liegen dagegen auch nur kleine Verletzungen oder andere Schädigungen vor, ist die Chance nicht mehr so klein, da reicht schon direkt vorher oder nachher zu grob die Zähne zu putzen.

Aber auch unabhängig davon, ist von ungeschütztem Oralverkehr mir fremden Sexualpartnern abzuraten, es gibt ja schließlich nicht nur HIV und für andere sexuell übertragbare Krankheiten reicht teils schon der Kontakt ohne Ejakulation.

...zur Antwort

Wenn du dich in einem Innenraum mit Kunstlicht (Leuchtstoffröhren) befindest, kann es manchmal passieren, dass die Belichtungszeit der Kamera der Frequenz des Flackerns dieser Lampen ähnelt, was zu flackernden oder wandernden Streifen im Bild führen kann.

Wenn es auch unter anderen Lichtverhältnissen auftritt ist die Kamera wahrscheinlich fehlerhaft.

...zur Antwort

Wenn du dich schon selbst befriedigst, kann es sein, dass du nie einen hast/haben wirst. Sobald Männer anfangen zu onanieren brauch der Körper diese "Ventil" nicht mehr und stellt es bis auf weiteres ein (selbst, wenn du mit der Selbstbefriedigung aufhören würdest, bräuchte es Monate oder länger bis es zu nächtlichen Samenerguss kommt).

Ansonsten ist das wirklich nicht zu verpassen, die Unterwäsche und/oder deine Haut sind verkrustet, es hat einen Eindeutigen Geruch und wie von anderen schon erwähnt wird man beim Erguss auch oft wach.

...zur Antwort

Die beste Option ist einen anderen Hautarzt zu finden und nochmals mit Nachdruck um Hilfe zu bitten. Eventuell auch in die Privatsprechstunde der nächstgelegenen Universitäts-Hautklinik, da wurde mir sehr weitergeholfen (kostet ca. 50€).

Wenn es tatsächlich schwere Akne ist, gibt die Möglichkeit sie mit heftigen Medikamenten zu behandeln, die nahezu garantiert wirken und nachhaltig die Talgproduktion regulieren. Mit den Nebenwirkungen während der Einnahme ist nicht zu Spaßen (blutig trockenen Lippen, brennende Augen, Gefahr eines Leberschadens etc.) aber danach ist das Problem ein für alle mal gelöst.

...zur Antwort

Kunst im Sinne von freier Kunst um später auszustellen lässt sich offiziell nicht mit anderen Fächern kombinieren außer du studierst auf Lehramt. Du kannst zwar oft die Philosophie Veranstaltungen der nächstgelegenen Uni besuchen aber dein Abschluss ist nur in Kunst.

Kunstgeschichte und Philosophie sollte an jeder Universität möglich sein, die auch diese Fächer anbietet.

...zur Antwort

Spermien haben nur eine *sehr* begrenzte Lebensdauer außerhalb des Körpers (allerhöchstens im Bereich von Minuten) und werden nach ihrem Absterben dann zusammen mit dem rest der Spermas genau wie jede andere tote Biomasse an der Luft von Mikroorganismen zersetzt. Wie lange das dauert oder ob es überhaupt in größerem Maße dazu kommt hängt von der Umgebung ab, auf Waldboden dauert nicht lang, während es auf einer sauberen, synthetischen Oberfläche sehr lange dauern und unvollständig bleiben wird.

...zur Antwort

Was ist los mit mir :/ Bin ich schwul?

Also erstmal zu mir als Person ich bin 20 Jahre alt Männlich und hetero (glaube ich) Ich hatte in meiner Vergangenheit durchgänig intime Beziehungen mit frauen. Ich war auch der erste in meinem Freundeskreis der sex hatte mit 13, es ging sogar soweit das meine Freunde mir den Spitznamen Sheen gegeben haben abgeleitet von Chraly Sheen aus Two and a half man. Insgesamt hatte ich bis jetzt 43 Frauen im Bett und 7 Beziehungen. Ich liebe den weiblichen körper und ihre art. Ich finde homosexuelle abartig ich würde von mir behaupten das ich extrem homophobe bin. Allerdings hatte ich mit 12 eine homosexuelle Erfahrung mit meinem damaligen besten freund gemacht (nur anfassen) danach nie wieder ich habe es immer als junge neugier eingeordnet. Nun zu meinem Problem wenn ich besoffen nach einer Party nachhause komme , kommt es in letzter zeit oft vor das ich mir vorstelle wie es ist einen Shemale oder allgemein einen pens zu lutschen und das spermaa zu schlucken. :-! Es geht mir bei diesen Fantasien eigentlich nur um den Pens an sich das gefühl ihn zu lutschen , ich schaue mir dann auch meißtens shemale porns an und hole mir dazu ein runter . Mir wird schon schlecht wenn ich das nur schreibe. :-! Sobald ich am nächsten morgen aufwache bereue ich es extrem und schähme mich dafür denn nüchtern könnte ich mir niemals vorstellen einen Penis auch nur anzufassen. Meine frage ist was stimmt nicht mit mir bin ich vielleicht doch schwull ? :-!

...zur Frage

Pornographie mit Transsexuellen ist noch nicht unbedingt ein Anzeichen für Interesse an Männern aber wie du deine Faszination mit dem männlichen Geschlechtsteil beschreibst würde ich das schon so sehen.

Es kann durchaus sein, dass du eine zumindest bisexuelle Seite hast, die du unterdrückst. Gerade starke Abneigung gegenüber Homosexuellen spricht oft dafür, dass man die eigenen Neigung ablehnt und dieses negative Gefühl dann an anderen auslässt, die das Problem in einem selbst symbolisieren.

Es ist schwer zu sagen, ob du mit Frauen schläfst um eine latente Homosexualität zu kompensieren oder einfach eine kleine bisexuelle Ader hast, die du nicht wahrhaben willst und die dann ab und zu hervorkommt.

Beides ist vollkommen in Ordnung und kein Grund zur Scham. Als erstes solltest du den Kopf frei bekommen von Vorurteilen, was richtig oder falsch oder abartig oder sonstwas ist. Danach kannst du selbst erforschen, wie deine sexuellen Interessen wirklich aussehen und wie weit sie gehen.

...zur Antwort

Ja, das geht. Bei manchen Ärzten reicht es vorher anzurufen und den vollen Namen des Abholenden zu hinterlegen, bei anderen verlangen sie eine schriftliche Vollmacht.

Üblicherweise wird ein Krankenschein aber direkt nach der Untersuchung ausgestellt und selten ohne eine weitere verlängert.

...zur Antwort

7 Mal röntgen ist etwa 1/1000 der jährlichen Hintergrundstrahlung, die du aus allen möglichen Quellen abbekommst, zwar örtlich etwas konzentrierter aber voll und ganz vernachlässigbar.

Modernes Röntgen muss schon in extremer Häufigkeit oder örtlicher Konzentration passieren, um gefährlich zu sein - bei einem CT werden ja Unmengen einzelner Schnittbilder gefertigt und das ist trotzdem ein übliches Verfahren. Davon sollte man allerdings wirklich dann nicht zu viele machen.

Ein gutes Diagramm, um die Größenverhältnisse einschätzen zu können: https://xkcd.com/radiation/

...zur Antwort