Da hab ich vor Wut den Ball genommen, auf ihn gezielt, angetäuscht zu werfen (damit er reagieren kann) und ihm den Ball dann ins Gesicht geworfen. 

Da hoffe ich mal auf 2 Jahre Sperre. Verdient wäre es. Tätlicher Angriff auf den Schiedsrichter sollte hart bestraft werden.

...zur Antwort

Zum Arzt gehen und das mit ihm besprechen. Vielleicht gibt es noch eine Möglichkeit. Die Vorhaut ist aber auch nicht unendlich weit dehnbar, weshalb bei starken Verengungen halt eine Operation gemacht werden muss.

...zur Antwort

Nein. Sie macht das Ganze spannender. Denn so muss die Mannschaft die beim ersten Spiel auswärts spielt auch etwas tun und versuchen Tore zu erzielen. Ohne diese Regel würden viele Mannschaften sich beim ersten Spiel auswärts nur hinten reinstellen und versuchen kein Gegentor zu bekommen, um dann im Rückspiel im eigenen Stadion ihren Vorteil zu nutzen und weiterzukommen.

...zur Antwort
Häufig (Beschnitten)

Das macht keinen Unterschied. Aber jeder Mann masturbiert unterschiedlich oft. Das hat nichts mit beschnitten oder unbeschnitten zu tun.

...zur Antwort

Gleitmittel damit der Chip besser in den Körper rutscht. 😂

Spaß beiseite, er desinfizieren die Stelle nur, damit sich nichts entzündet.

...zur Antwort

Natürlich. Alles andere ist doch unhygienisch und verursacht Sauerei

...zur Antwort
Dänemark

Den Dänen würde ich es gönnen, besonders nach dem schlimmen Unglück im ersten Spiel.

...zur Antwort