Klar, müsstest dich nur mit den entsprechenden WLAN-Netzwerk deines Routers verbinden. Anschließend die IP des Routers im Browser aufm Smartphone aufrufen. Bei 1&1 denke ich, dass es sich um eine FritzBox handelt. Wäre in deinem Falle also:

http://192.168.178.1

...zur Antwort

Nein. Leider unmöglich. Nicht mal der Polizei würde der Facebook-Konzern, zu welchem Instagram gehört, die Daten herausrücken. Nur bei Terrorverdacht oder bei der Aufklärung zu Mordfällen, allerdings kann der Konzern sich trotzdessen weigern und man kann in diesem Falle auf eine richterliche Anordnung hoffen, was allerdings auch erschwert ist, da es kein deutscher Konzern ist. In anderen Fällen wiegesagt unmöglich. Zudem kannst du es auch keiner Personen eindeutig zuordnen. Eine IP ist nicht eindeutig, da sie sich diese immer wieder statisch wechselt, zudem kann keiner belegen, wer nun wirklich vorm Endgerät gesessen hat und diesen Upload getätigt hat.

...zur Antwort

Runterkiffen und schlafen. Schlaf ist der Reset. Danach geht's dir definitiv wieder besser;)

...zur Antwort

Weil die Intensität durch deine Wahrnehmung gesteigert wird. Ausserdem die erhöhte Konzentration zur Musik. Du fixierst dich viel mehr auf eine Sache und nimmst sie anders, intensiver wahr. Zudem auch einfach die Tatsache, dass man bekifft eh alles viel geiler findet sowie toleranter gegenüber allem ist, als sonst. Das findet sich in vielen Hinsichten wieder. Beispielsweise wenn du Musik hörst, die du eigentlich nicht magst, würdest du es bekifft viel eher über dich ergehen lassen als nicht bekifft. Das ist einfach eine der tollsten Eigenschaften des Krautes.

...zur Antwort

In den meisten Fällen sind solche Geräte so aufgebaut, dass, wenn der akku vollständig (>90%) geladen ist, der Indikator fürs Laden, in diesem Falle die rot-leuchtende LED, erlischt. Daher solltest du vorerst überprüfen, ob die Kopfhörer vielleicht schon vollständig geladen sind. Andernfalls könnten sie auch tiefenentladen sein. In diesem Falle einfach mal ein paar Stunden am Strom hängen lassen. Zudem rate ich dir, das Ladekabel sowie das Netzteil zu wechseln, um einen Defekt dieser auszuschließen. Sollte es immernoch nicht funktionieren, liegt definitiv ein Defekt am Gerät vor. Sofern noch Garantie und/oder Kassenbeleg vorhanden - umtauschen.

...zur Antwort

Wenn du etwas auf Instagram gemeldet hast, informiert der Support dich über den Ausgang der Überprüfung des gemeldeten Inhaltes. Üblicherweise solltest du mit einem Klick auf diese Benachrichtigung angezeigt bekommen, ob der von dir gemeldete Inhalt gegen die Richtlinien verstoßen hat und entfernt wurde oder dass kein Verstoß vorliegen würde. Anbei kannst du die Entscheidung des Supports bewerten.

...zur Antwort

Das Problem betrifft sehr viele Personen, die Facebook nutzen. Mich Auch.

Das ist völlig unbedenklich. Dahinter stecken lediglich welche, die mit diesen Clickbaits und ihrer Werbung Geld machen wollen. Da brauchst du dich nicht drum zu sorgen!

Um dies zu unterbinden, gehe in die Facebook-Einstellungen -> Privatsphäre-Einstellungen -> Wer kann dir Freundschaftsanfragen senden? auf "Freunde von Freunden" stellen!:)

...zur Antwort

Besorge die mal den Tweak "ReProvision". Der packt regelmäßig, automatisch dein eigenes Zertifikat drauf. Sollte es mal nich gejailbreaked sein, ist trotzdem noch ein gültiges Zertifikat auf deinen Apps, wie beispielsweise unc0ver dank deines in ReProvision definierten Zertifikates.

...zur Antwort

An sich schon, allerdings ist die Weitergabe bzw. Übertragung, Verkauf laut den AGB's verboten. Muss ja keiner wissen;)

Allerdings ist es sehr schwierig, das Thema sowie den Namen der Seite zu ändern - für den Käufer dann.

Was diese wert ist, kann ich dir gar nicht so genau sagen, da es völlig von der Aktivität der Liker sowie von der Kategorie, Relevanz, etc. abhängt.

Kannst es mal auf eBay Kleinanzeigen versuchen:)

...zur Antwort

Meistens immer so 40-60. Ich hab's nicht so mit Ordnung im Browser schaffen. Momentan so viele, dass nur noch ein nettes ":)" auf den Tab-Button erscheint, da es die höchstzulässige, zweistellige Anzahl zum zählen der Tabs überschreitet. Aber ich schätze derzeit so um die 110-120. Also kein Grund zur Sorge, völlig normal! ;) Mir geht's da ähnlich wie dir.

Hängt auch, denk ich, oft von der Person ab. Einige stört's, - Einige nicht.

...zur Antwort

Hatte ich auch. Das passiert immer dann, wenn du zuvor auf diesem Gerät, auf dem die Anmeldung scheitert, bereits einmal mit irgendeinem Konto von Instagram wegen Verletzung der Gemeinschaftsrichtlinien gesperrt wurdest. Quasi setzt Instagram dann deine Geräte-ID auf eine blacklist, wodurch jede weitere Anmeldung auf diesem Gerät, egal mit welchem Konto, fehlschlägt.

Bei einem Android Gerät könnte man es in den Einstellungen komplett auf Werkseinstellung zurücksetzen, dadurch würde sich die Geräte-ID ändern. Andere Möglichkeiten gibt es da leider nicht. :/

...zur Antwort

Nein überhaupt nicht. Im Gegenteil... Kiffe ist sogar noch ganz gering entzündungshemmend!😇 Du könntest dich hakke saufen, ein J oder Ziehse nach dem/der anderen vernichten - das hätte überhaupt keinen Einfluss auf die Wundheilung. Mach dir da keinen Kopf. Außer du rauchst ihn. Kleines Wortspiel 😄

Ach und .... Schmecken lassen! 😉💚

...zur Antwort

Geh im Facebook-Menü auf "Einstellungen" -> Scrolle dann fast bis ganz runter und klicke auf "Benachrichtigungseinstellungen" -> Klicke dort auf "Updates von Freunden" und deaktiviere das Kontrollkästchen "Push" sowie "Benachrichtigung auf Facebook zulassen".

...zur Antwort

Mit dem (beispielsweise Chrome-)Browser am PC die entsprechende Facebook-Seite mit den Kommentaren öffnen -> Die Entwicklerkonsole von Chrome zu dieser Seite öffnen -> den HTML-Code der Kommentar-Section Kopieren -> diesen anschließend in eine leere, neue HTML-Datei kopieren -> diese Anschließend auf https://convertio.co/de/html-doc/ in ein Word-Doc konvertieren und abspeichern.

Falls dir das zu kompliziert ist, kannst du mir den entsprechenden Beitrag, deren Kommentare exportiert werden sollen, auch per Facebook schicken und ich erledige das fix für dich und schick dir das Word document wieder zurück! ;)

...zur Antwort

Schau mal hier: https://de.trustpilot.com/review/empfohlen.de

Die Rezensionen von Trustpilot sind 100 Prozentig echt, also darauf kannst du dich verlassen!:)

Ich würde mal sagen, da dort überwiegend positive Rezensionen zu verifizierten Bestellungen sind, ist empfohlen.de mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit seriös und sicher!

...zur Antwort