Ich gehe eigentlich nie zu McDonalds, weil keiner in der Nähe ist und ich das halt einfach nicht mache also joa keine Ahnung

...zur Antwort

Darf ich sauer auf meine EX Freundin sein weil sie mit jemand anders geschlafen hat?

Meine EX Freundin und ich hatten viel Streit weil sie viele Fehler gemacht hat die ich nicht verzeihen konnte. Irgendwann hat sie aus dem nichts schluss gemacht. Jetzt will sie mich zurück. Wir haben geredet und sie hat gesagt sie hat überragiert weil in diesem Moment alle unsere Streits in ihr hochgekommen sind. Sie sagt sie ist seit dem komplett abgestürzt und trinkt und kifft nur noch weil sie es nicht ertragen konnte mich gehen gelassen zu haben. Sie hat sich wirklich positiv verändert weil sie jetzt viel mehr über ihre Problemen redet. Wir haben auch darüber geredet was uns in unserer Beziehung gestört hat. Sie hat mir aber am Ende erst gesagt dass sie sich mit jemandem getroffen hat der sie mehrmals gegen ihren Willen geküsst hat. Kann ich zwar nicht glauben weil man nach dem ersten Mal eigentlich weggehen sollte aber egal. Ich weiß nicht wieso aber ich hatte es im Gefühl dass sie mit jemandem geschlafen hat. Ich habe ihr eine Lüge erzählt dass ich mit einem Mädchen geschlafen habe. Sie wollte es danach immer noch nicht zugeben aber hat dann zugegeben dass sie mit jemand anders noch geschlafen hat. Sie sagt er hat sie nur ausgenutzt, ihr hat es nichts bedeutet, sie war einsam und sowas halt. Ich hingegen habe mich auch mit Mädchen zur Ablenkung getroffen aber nie was gemacht. Ich hatte zwar paar Angebote aber konnte es einfach nicht über das Herz bringen. Sie hat aber schon einen Monat nach der Trennung mit jemandem geschlafen. Ich bin dann bisschen ausgerastet weil mich das noch mehr verletzt hat als die Trennung selbst. Ich habe ihr dann gesagt dass es endgültig aus ist. Wenn nichts körperliches gewesen wäre hätte ich ihr noch eine Chance gegeben aber so kann ich das nicht. Habe ich das Recht deswegen sauer zu sein ? Denn andererseits waren wir ja getrennt und es war kein betrügen. Sie bleibt dabei dass sie nur mich will, niemand anders kennenlernen will und mich nie vergessen wird. Mir tut sie sehr leid denn sie hat Depressionen wegen ihrer Kindheit, ihren Eltern ist sie egal, sie hat falsche Freunde und die Schule läuft nicht weil sie nicht weiß was sie danach machen soll. Ich will irgendwie für sie da sein und ihr sagen dass wir das schaffen weil ich merke dass sie das ernst meint aber dass sie kurz nach der Trennung mit jemand anders geschlafen hat macht mich fertig. Hab ich ein Recht darauf sauer zu sein. Wir waren halt getrennt und es war kein Betrügen. Ich habe halt noch nie jemanden so geliebt und kann sie nicht vergessen. Ich brauche Hilfe.

...zur Frage

nein, weil sie nicht mehr deine Freundin ist

...zur Antwort

mag ich nicht

genauso könnte ich fragen, warum mädchen immer assi sportler mögen die mit 3 verschiedenen mädchen aus der Klasse was haben. Diese Mädchen von heute sind echt zu tief gesunken...

...zur Antwort

kann ich meinen Rektor zwingen mich klasse wechseln zu lassen, wenn ich ein ärztliches schreiben habe, in dem steht das ich klasse wechseln sollte?

Hallo,

ich habe ein großes Problem.

Und zwar habe ich starke psychische Probleme seid zwei Jahren. Ich habe schulangst und depressionen. meine ehemaligen besten freunde mobben mich mit fiesen kommentaren und blöden blicken und ich war lange zeit alleine und habe meine pausen auf dem klo verbracht. jetzt habe ich mich mit ein paar leuten aus der parralel klasse angefreundet, aber ich habe Angstzustände, panikattacken, depressionen und so weiter. Ich muss raus aus der klasse. eigentlich hatte der rektor zu einem klasewechsel ja gesagt. aber jetzt gibt es da ein mädchen. wir waren früher befreundet, aber dann hatten wir und noch ein anderes mädchen streit, vor einem jahr. es war nichts schlimmes, ein normaler jugendstreit. und er ging auch nur einen tag lang, aber das mädchen wollte dennoch klasse wechseln. Vorher hatten wir uns schon wieder vertragen. aber sie har eben klasse gewechselt. Seitdem haben wir ganz normal geredet, gelacht usw. jetzt aber tut das mädchen so, als hätte sie auch psychische probleme, aber eben damit, das ich rüberwechseln will. wir alle denken dass das von ihrer Mutter aus geht, die mag mich nälich nicht. Der rektor meint er kann mich nicht wechseln lassen wenn es dann einem anderen mädchen schlecht geht.

Jetzt darf ich nicht klasse wechseln. aber mit geht es immer schlechter und auch meine noten werden schlechter, ich geh kaum och zur schule und lag sogar schon einmal deshalb im krankenhaus, da ich zusammengebrochen bin. Ich kriege immer bauchstechen und muss erbrechen. ich kann nicht mehr. Mein artzt meinte er würde mir ein schreiben geben, indem steht ich dass ich aufgrund meiner psychischen verfassung klasse wechslen muss. Kann ich damit meinen Rektor zwingen mich wechseln zu lassen?

...zur Frage

Glaube schon

...zur Antwort

kommt drauf an, wer bessere punkte bringt und sich besser ausdrückt/mehr ahnung hat

...zur Antwort

also rechtlich weiß ich das nicht aber ich würde es nicht machen

...zur Antwort