Du brauchst keine Angst zu haben: "Das schlimmste sind die Medikamente" die man bekommt. Woran merkst du überhaupt das du Depressionen hast? Du gehst einfach zum Arzt und schilderst deine Situation und am besten, habe ich so gemacht, schreibst du die ganze Lebensgeschichte auf und gibst den Psychiater vor den eigentlichen Termin es. Darin solltest du auch deine Gedanken hereinschreiben in der Lebensgeschichte und wie du darauf kommst. Was dich alles belastet hat und was dich derzeit noch belastet. Und so weiter. So würde ich es machen. Aus der Lebensgeschichte geht auch meistens dann hervor, ob du etwas hast. Wenn du nur irgendwelche Symptome schilderst, dann verschreibt er dir vielleicht auch Medikamente, aber ich finde den besseren Weg über die Lebensgeschichte zugehen. Ich habe 8 Seiten mit Computer geschrieben damals in kleiner Schrift. Du solltest aber paar Tage vorher das Schreiben abgeben, damit er sich genauer durchlesen kann. Fängst am besten so an: Zu meinem, Name, Termin am (Datum) wollte ich Ihnen folgendes noch schreiben: Dann habe ich erstmal angefangen über meine Persönlichkeit zu schreiben. Ich habe geschrieben, dass ich eine introvertierte Person bin und alles in mich hineinfresse, daher mein Anliegen nicht in Worten zusammenfassen kann. Dann habe ich angefangen von der 1. Klasse (Schulzeit) zu schreiben. Das ich z. B. dort schon erste Mobbingerfahrungen gemacht habe, wobei man es damals noch nicht als richtigen Mobbing ansehen konnte. Dann habe ich genauer geschildert die Situation und habe mich bis zum damals Jahr 2017 durchgearbeitet (also vieles erwähnt). Der Psychiater hat meistens in den Sprechstunden nicht die Zeit, stundenlang mit dir zureden, deswegen ist so ein Schreiben das man paar Tage vorher abgibt sinnvoll.

...zur Antwort

Das Bild fehlt, aber ich schenke einen meiner Freunde auch ein Pflegeset mit Pflegeöl und Duschshampoon. Manche freuen sich sicher darüber, andere könnten vielleicht auch beleidigt darüber sein. Wie der Junge reagiert, kann ich nicht sagen.

...zur Antwort

Ich kenne deine Freundin nicht, aber es liegt wahrscheinlich daran, dass du sie gewählt hast als deine Freundin, weil nicht jede Frau ist zickig

...zur Antwort

Also meines erachtens bilden sich keine Schimmel, lasse meine Wäsche jedes Wochenende trocknen in der Wohnung und das seit 6 Jahren (also seitdem ich meine Wohnung habe)

...zur Antwort

Also ich finde man braucht den Schlaf und ich habe mal wirklich Nächte fast durchgemacht. Aber spätestens um 0 Uhr war ich immer so müde, dass ich fast eingeschlafen bin und das trotz Koffeintabletten. Wie du überhaupt nicht müde wirst, ist mir daher ein Rätsel

...zur Antwort

Ich habe gleich von Psychiaterin eine Verdachtsdiagnose bekommen, die sich in der Psychiatrie bestätigt hat.

...zur Antwort

Lol, viel zu hässlich. Dann wechselt du wohl immer deine Freundin, sobald die 18 wird.

...zur Antwort