ich finde offene Schue praktisch (luftig & schnell anzuziehen)

Ich trage Flip Flops selbst gern. Und ich finde diese auf alle Fälle besser als Sandalen.

...zur Antwort

Ich ziehe Chucks und Vans bedenkenlos ohne Socken an, auch, weil man da jede Socke sieht.

Bei Adidas oder Nike Sneakers würde ich noch eine Sohle einlegen (Barfußsohlen aus dem Schuhgeschäft)

...zur Antwort

Bei uns im Sportunterricht  (Gymnasium, Kursstufe) ist es uns frei überlassen, ob wir mit Schuhen oder barfuß mitmachen.

Geschlechtsmäßig gibt es da kaum Unterschiede wobei mehr mit Schuhen mitmachen.

Ich bevorzuge ohne Frage barfuß Sport zu machen!

...zur Antwort

Da ich selber ein Junge bin freu ich mich natürlich wenn ich andere treffe die mitmachen.

Was die Sauberkeit angeht: Ich wohne in einem eher ländlichen Stadtteil von Stuttgart, etwas ab vom Zentrum und ich denke da hält es sich in Grenzen. Also innerhalb des Stadtteils auf alle Fälle, zur Innenstadt muss ich mit der Stadtbahn fahren. Das geht auch noch. Schön isses auch auf dem Schlossplatz oder im Schlossgarten. Bei letzterem sollte man aber auf den Wegen bleiben. Auch zum Freibad lauf ich gerne barfuß (Schuhe sind da sowieso überflüssig). Aber so im Bereich Hauptbahnhof eher nicht. Wer sich einigermaßen in Stuttgart auskennt kanns nachvollziehen. 

...zur Antwort

Ich (männlich; 18 Jahre) bin auch sehr gerne barfuß unterwegs auch mal mit Flip Flops und finde, dass es eine super natürlich Sache ist.

Füße können sehr ansehnlich sein wenn sie 1a gepflegt sind. Auch bei Mönnern und Jungs.

Leider gibt es aber immer wieder negativ Beispiele, die es eigentlich lassen sollten. Die haben dann rissige Fersen, eingewachsene, gelbe Zehennägel, Haare auf den Füßen und das ganz noch in Kombination mit Unterhosen-langen Shorts und Krampfadern und Stützstrümpfen... igitt! Leider prägen sich negativ Beispielebesser als positive ein. Zumindest in dem Bereich.

Meine Erfahrung mit einem guten Kumpel: Er trug bis vor kurzem nur geschlossene Schuhe und hasste jede Form von offenen Schuhen und hat es wo immer es möglich war versucht es zu vermeiden seine Füße zu zeigen. Ich hab mit ihm eine Wette abgeschlossen und er hat verloren. Damit er es mal ausprobiert hab ich gesagt er soll mal 1 Tag lang barfuß rumlaufen. 

Mittlerweile bedauert er diese Meinung all die Jahre gehabt zu haben, läuft viel barfuß rum, fährt barfuß Auto usw.

Ich denke die die nur negativ darüber denken hams noch nie ernsthaft ausprobiert. 

Lg

...zur Antwort

Je nachdem was ihr vor habt.

Bei Aldiana kann man in der Regel ab Oktober für den darauffolgenden Sommer buchen  (zumindest war das im Aldiana Side so). Kann ich im übrigen auch empfehlen, kann aber schnell ins Geld gehen.

Aber ansonsten würde ich auch lieber auf den Frühbucher-Rabat vertrauen, besonders wenn ihr an einen beliebten Ort hinwollt, da kann es teilweise im Februar schon fast ausgebucht sein.

...zur Antwort

Hallo, (etwas spät ich weiß)

Ich selbst bin 18 und 1,90m groß und habe Schuhgröße 45. Ich ziehe auch Flip Flops an, da mirs gefällt. Kritik bekomme ich jedenfalls keine, bin auch nicht der einzige.

Ich bin der Meinung jeder sollte das machen was er für richtig hält und sich selbst aussucht wem man glaubt.

Da für mich Flip Flops aber Sommerlatschen im wahrsten Sinne des Wortes sind, empfehle ich, sie dir nur zu kurzen Hosen (3/4 wird schon kritisch) anzuziehen, weil deine Füße sonst noch größer zu sein scheinen als sie sowieso schon sind, was leicht affig wirken kann.

...zur Antwort