Ein Aufrüstkit tuts auch !!!

https://www.conrad.de/de/pc-tuning-kit-media-intel-core-i5-i5-7500-4-x-34-ghz-8-gb-intel-hd-graphics-630-1597530.html?WT.mc_id=google_pla&WT.srch=1&ef_id=W1xR-wAABYMOZtf9:20180728112239:s&gclid=EAIaIQobChMIlPigi9fB3AIVz7ztCh2GuQRdEAQYAiABEgJAdvD_BwE&hk=SEM&insert_kz=VQ&s_kwcid=AL!222!3!254339639450!!!g!!

...zur Antwort

Ja , wenn die jeweilige Box den repeater modus beherrscht.

Meist muss man dafür das aktuelle firmware update und das aktuelle OS installiert haben. Dann erscheint im Systemmenü oder unter den wlan einstellungen gerade keine ahnung welcher punkt das noch war, aber fällt dir auf wenn du die unterpunkte im Konfigurationsmenü der alten fritz.box durchgehst ) der Unterpunkt repeater .

Den klickst du an und deine fritz.box agiert als repeater.

Dennoch meinst du nicht , zwei fritz.box in einem netzwerk zu betreiben!? Dafür musst du eine andere Einstellung wählen .

Über das Internetmenü wählst du dann nicht die Telekom an , sondern .....

aber das ist ja ein anderes thema

...zur Antwort

Deine FRITZ!Box Fon WLAN 7170 sendet ein wlan netz aus das du auf der Konfigurationswebseite meist https://fritz.box unter den Wlan einstellungen konfigurieren kannst .( das meint einen Namen und ein Passwort vergeben kannst ) Diese beiden Daten schreibst du dir auf!

Dann schliesst du deinen Repeater mit einem Lan kabel an deinen Laptop an und gehst bei diesem Gerät auf die Konfigurationswebseite. Die Daten die auf dem Aufkleber auf dem Repeater stehen zeigen an was du in den Browser eingeben musst.

Auf dieser Konfigurationswebseite wird der Name deines Wlan (den du schon bei der fritz.box vergeben hast angezeigt.

Darauf klickst du (oder besser wählst das irgendwie aus! es gibt viele Techniken dafür) dann wirst du nach dem Passwort gefragt was dir auch schon in der fritz.box begegnet ist . und gibst es dort ein.

Der repeater ist somit mit dem netzwerk verbunden .

...zur Antwort

Die Antwort wird dich überraschen. Du musst den Repeater zwischen dem Router und deinem laptop ( or whatever) anders platzieren oder/und du vergibst deinem Repeater eine feste ip und gibst diese ip als dns ip in deiner netzwerkschnittstelle an.

Aber das ist eine Notlösung eigentlich stellen die Entwickler (was auch keine Übermenschen sind ) sich das so vor, das man einen Repeater genau zwischen sich und dem Router platziert. (irgendwie logisch , aber manchem zu simpel)

Es haben hier viele Personen das Problem das wlan geräte nicht so funktionieren , wie sie sich das vorstellen ....

Das liegt einfach daran das die meisten Geräte nicht vollständig kompatible sind oder auch viele Technologien einfach nicht beherrschen die man sich als Mensch so vorstellen kann. Wie die Mesh -technologie(sau teuer ! aber die erkennt repeater !aber meist auch nur die der eigenen Marke oder Beam Forming (diese Technik erkennt in welche Richtung sich das Wlan ausbildet korrigiert usw. ist aber auch neu und teuer. oder selbst unterschiedliche MIMO Technologien die man braucht um viele unterschiedliche Geräte gut zum laufen zu bringen werden von den günstigen und Mittelmässigen nicht beherrscht.Leider sagt einem das Keiner.

Bisschen lang die Antwort , aber sollte mal gesagt werden

...zur Antwort

Meiner Erfahrung nach sind die relative günstigen Repeater in der Lage ( in einer Umgebung von massiven Wänden auch mit Stahl usw.) das Router Signal über zehn Meter hinweg zu empfangen und knapp weitere fünft Meter zu verstärken.

Mehr nicht und weniger auch nicht.

Die Leute wollen ja schliesslich auch Geld verdienen .

Ansonsten gäbe es ja ungetaktes LTE zum Frühstück . :)

...zur Antwort

Du könntest ein powerline starter kit benutzen z.B dieses TL-PA4010P KIT. Das eine Modul neben in eine Steckdose neben den router , lan kabel an das Modul und in den Router , also einfach anschliessen. ...

Das andere Modul in deinem Zimmer in die Steckdose . Lan kabel an die ps4 ....

'Das mit den Pair TAsten solltest du dir in der beiliegenden Bedienungsanleitung durchlesen ..... ansonsten

Ready ist die Choose.

So einen Adapter gibt es für unterschiedliche Netzwerkgeschwindigkeiten.

Aber dieser dürfte eigentlich reichen. lol ....... Kleiner Spass...! Der ist Gut !

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.