Andere Meinung

Grundsätzlich befürworte ich Sterbehilfe. Allerdings hab ich als Deutscher ein Problem damit, wenn Tötungen (auch Selbstötungen) mit Hilfe von Gas durchgeführt werden.

...zur Antwort

Sowohl von der Entfernung als auch vom Preis-Leistungs-Verhältnis ist das Rote Meer eigentlich nicht zu toppen. Von daher würde ich Ägypten empfehlen. Am besten die Region Hurghada oder weiter südlich die Region um Port Ghalip (dann über den Flughafen Marsa Alam).

...zur Antwort
Was anderes...

Coral-Blue-Airlines. Eine ehemalige ägyptische Fluglinie. Völlig vergammelte Flugzeuge, teilweise waren die Deckenleisten mit Panzertape fixiert und extreme Verspätungen. Zum Glück fliegt diese Airline nicht mehr.

...zur Antwort
Ja

Finde ich schonmal eine super Sache. Hoffe das funktioniert zukünftig auch mit anderen Organen. Ideal wäre natürlich, wenn man Organe einfach direkt züchten könnte.

...zur Antwort

Die Ägypter sind was das angeht gegenüber den Touristen sehr tolerant. Man kann also auch als Frau ganz normale Freizeitklamotten tragen. Auf allzu freizügiges sollte man aber alleine schon aus Respekt vor der Kultur verzichten.

Beim Betreten einer Moschee müssen allerdings Knie, Schultern und das Haar bedeckt sein.

...zur Antwort
Ja. Altern ist nichts weiter als eine Krankheit....

Ja, daran sollte geforscht werden und wird es ja auch schon. Das Sterben zu verhindern bedeutet allerdings auch, dass wir langfristig expansieren müssen und eine interplanetare und später auch eine interstellare Zivilisation werden müssen. Die Erde wird dafür nicht ausreichend Platz und Ressourcen anbieten können.

...zur Antwort

Klar geht das. Dauert zwischen 8 und 9 Stunden.

https://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?revia=yes&existOptimizePrice-deactivated=1&country=DEU&dbkanal_007=L01_S01_D001_qf-bahn-svb-nn-kl2_lz03&start=1&protocol=https%3A&REQ0JourneyStopsS0A=1&S=D%C3%BCsseldorf+Hbf&REQ0JourneyStopsSID=A%3D1%40O%3DD%C3%BCsseldorf+Hbf%40X%3D6794317%40Y%3D51219960%40U%3D81%40L%3D008000085%40B%3D1%40p%3D1640628402%40&REQ0JourneyStopsZ0A=1&Z=Berlin+Hbf&REQ0JourneyStopsZID=A%3D1%40O%3DBerlin+Hbf%40X%3D13369549%40Y%3D52525589%40U%3D81%40L%3D008011160%40B%3D1%40p%3D1640026292%40&date=Di%2C+11.01.2022&time=09%3A00&timesel=depart&returnDate=&returnTime=&returnTimesel=depart&optimize=0&journeyProducts=1016&auskunft_travelers_number=1&tariffTravellerType.1=E&tariffTravellerReductionClass.1=0&tariffClass=2&rtMode=DB-HYBRID&externRequest=yes&HWAI=JS%21js%3Dyes%21ajax%3Dyes%21&externRequest=yes&HWAI=JS%21js%3Dyes%21ajax%3Dyes%21#hfsseq1|lt.023369157.1641822740

...zur Antwort

Ich weiß nicht ob es dazu eine Statistik gibt. Aber wenn das so sein sollte wird es wohl damit zusammenhängen, dass Christen und auch Juden überwiegend in hochentwickelten Ländern leben und Muslime überwiegend im nahen Osten und im Pazifikraum, also meist Dritte-Welt oder Schwellenländer mit geringerer medizinischer Versorgung.

Gott hat damit sehr wahrscheinlich nichts am Hut.

...zur Antwort