Die pikante Schärfe der Jalapeños ist auf das in den Früchten enthaltene Capsaicin zurückzuführen. Auf der für die Schärfebestimmung gebräuchlichen Scoville-Skala liegen die Früchte zwischen 2.500 und 8.000 Einheiten. Obwohl die Jalapeño in der Regel bereits als sehr scharf empfunden wird, bleibt sie damit noch weit hinter dem Capsaicingehalt einer Habaneroschote, die es auf beachtliche 100.000 bis 500.000 Einheiten bringt. zur Schärfe zw. rot und gr. konnte ich nichts finden.- aber scharf sind beide..

...zur Antwort

wechseljahre??? psychische probleme. sei lieb zu ihr - sie meint es sicher nicht so..

...zur Antwort

schon immer oder erst seit neuestem? denn könnte auch ne bindehautentzündung hinter stecken.. http://de.wikipedia.org/wiki/Schlafsand

...zur Antwort

also ich nehme normale pfannen - auch keine teureren als normale leute haben. am liebsten aber den wok. und meine ceranfelder sind auch etwas heller- allerdings schon älter

...zur Antwort

na er wird dir sicher gesagt haben wieso er keine zeit hat. wenn nicht dann kannst dir gedanken machen.

...zur Antwort

teils teils, wenn ein soldat in einer bestimmten verwendung gebraucht wird kann er auch eingezogen werden!

...zur Antwort

und was ist dann mit rasierer etc. ich weiss nix davon, aber erfreut werden sie nicht sein, wenn ihr minutenterrinen statt hotelessen nehmt!

...zur Antwort

Hundehaftpflicht!! stell dir vor dein hund verursacht einen autounfall.. da bist mit ein paar milionen dabei wenn menschen zu schaden kommen. die ist zwingend erforderlich. am besten deckungssumme 10.000.000

...zur Antwort