Hab gar kein Abzeichen, nicht mal Seepferdchen. Wir haben damals den Schwimmkurs abgebrochen, nachdem meine Mama meine Schwester aus dem Wasser fischen musste, weil die Schwimmlehrerin nicht aufgepasst hat. Dann hat meine Mama uns einfach Schwimmen beigebracht. Und in der Schule hab ich auch kein Abzeichen gemacht, weil ich an dem Tag krank war.

...zur Antwort

Da gibt es keine Meinungen. Ein Haus, das sich nicht an die Regelungen des RKI hält, arbeitet meist nicht gut.

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/Krankenhaushyg/Kuenstliche_Fingernaegel/Krankenhaushyg_Fingernaegel.html

Das RKI kann zwar nichts verbieten, es sind nur Regeln. Allerdings haben diese Regelungen gesetzlichen Charakter. Wer sich nicht an die Regeln des RKI hält, muss beweisen, dass seine Methoden besser sind. Es gibt zudem sehr viele Gesetze, die sich auf die Regeln des RKI beziehen.

Wer also Gelnägel oder Nagellack in der Pflege trägt, hält sich nicht an die Regeln des RKI ubd sollte dringend seine Einstellung überdenken.

...zur Antwort

Du könntest BA medizintechnische Wissenschaften in Ulm studieren, eine Kooperation der Uniklinik Ulm und der DHBW Heidenheim extra für ausgebildete MTA und OTA

http://www.akademie.uniklinik-ulm.de/studium/studium_dhbw_medizintechnik.htm

Ansonsten kannst du ja auch Medizin studieren, ein BWL Studium machen, Gesundheitswissenschaften studieren...

Bei mir war es in der Ausbildung so, dass wir gegen Ende der Ausbildung noch über solche Studiengänge informiert wurden.

...zur Antwort

Ich hab das erst hinter mit. Mein Freund und ich sind allerdings beide von zu Hause ausgezogen und direkt zusammen. Wir hätten damals theoretisch schon früher zusammenziehen können, ich wpllte aber erst meine Ausbildung fertig machen.

Ich frag mich auch manchmal, ob es nicht auch gut gewesen wäre, wenn ich erst mal alleine gewohnt hätte. Aber ich merk immer mehr, dass alleine wohnen nichts für mich wäre. Ich bin momentan krank geschrieben und den lieben langen Tag daheim. Wenn mein Freund nicht heimkommen würde, hätte ich keinen Grund, aufzuräumen :D eigentlich werde ich durch ihn erwachsener und disziplinierter.

Prinzipiell hat dein Freund schon Recht mit der Probezeit.Bei mir war es damals ähnlich, ich habs allerding riskiert. Ich hab einen Beruf, in dem man schnell was neues findet, mein Freund hat eine gut bezahlte Arbeit und ich hatte schon so viele Rücklagen, dass wir ein paar Monate ohne mein Gehalt ausgekommen wären.

Was euch allerdings klar sein sollte: der Wohnungsmarkt sieht sehr bescheiden aus. Wir hatten unglaubliches Glück, dass die 10. Wohnung, die wir angeschaut haben, einem Mann gehört, der die Eltern von meinem Freund kennt. Ansonsten hätten wir nicht so viel Glück gehabt. Es gibt Leute, die suchen Monatelang nach einer Wohnung. Vorallem wenn man als junges Paar zusammenzieht, schrecken viele Vermieter zurück, weil sich eben viele Pärchen kurz nach dem Zusammenziehen trennen.

Das heißt, wenn du wirklich erst alleine wohnen willst, dann stell dich auf eine sehr lange Wohnungssuche ein. Und wenn ihr zusammenziehen wollt, dann wird es vor Frühjahr 2019 vermutlich eh nichts. Nur als Vergleich: wir hatten damals ab ca Juni nach Wohnungen geschaut, im Oktober haben wir den Mietvertrag unterschrieben und im Januar konnten wir einziehen. Und wir hatten noch extrem Glück mit dieser tollen Wohnung.

...zur Antwort

Rock und Bluse hört sich sehr gut an. Beim Rock aber bitte darauf achten, dass er mind. knielang ist, der BH darf nicht durch die Bluse durchscheinen. Lederjacke hat in der Bank nichts zu suchen. Zieh lieber einen Blazer dazu an. Ansonsten geht natürlich auch ein schöner Hosenanzug. Im Prinzip eben die Arbeitskleidung, die man in der Bank eh tragen sollte.

...zur Antwort

Im OP kann man Praktikum machen.

Ich hab mein BOGY Praktikum mit 17 damals bei der Anästhesie gemacht, war mit im OP und Kreissaal und bei Aufklärungsgesprächen. Leider durfte ich aber aus Versicherungsgründen nicht mit dem Notarzt mit. Es ist zwar eine ziemlich geringe Wahrscheinlichkeit, aber trotzdem kann auch ein Notarzt einen Unfall haben und da hatten die die Befürchtung, dass es dann Probleme mit den Versicherungen geben könnte. Im Endeffekt wars aber nicht schlimm, war noch mal im OP und hab eine richtig interessante OP gesehen. Btw arbeite ich heute als Operationstechnische Assistentin.

Bei den meisten Berufen, grade was OP oder Hebamme angeht, spielt eher das Alter die Rolle. In den OP oder Kreissaal darf man unter 16 nicht rein, viele Kliniken möchten aber auch generell keine Praktikanten, keine Praktikanten unter 18 oder nehmen nur Praktikanten, die länger da sind (zB Jahrespraktikum zur Berufsorientierung).

Worin man natürlich kein Praktikum machen kann sind sämtliche Berufe, bei denen man sein Leben riskiert, zB Bombenentschärfer ;)

Auch hab ich noch nie gehört (lass mich aber gerne eines Besseren belehren), dass Praktikanten bei der Polizei genommen werden, Piloten oder Flugbegleiter, Bus- oder Zugfahrer, Zoll, Feuerwehr...

Und bei vielen Berufen wird es nicht so einfach sein bzw nicht in allen Bereichen. Ich kann mir zB nicht vorstellen, dass es so einfach ist, bei einem Medikamentenhersteller ein Praktikum zu bekommen ;)

Was hast du denn fürInteressen oder was kannst du dir vorstellen, das du mal machen möchtest? Vllt können wir dir so Tipps geben, was du machen könntest ;)

...zur Antwort

Bist du Seitenschläfer? Dann kann es sein, dass du einfach blöd liegst oder sogar die falsche Matratze hast.

Da dir der ganze Armeunfachläft, glaube ich nicht, dass es ein Karpaltunnelsyndrom ist, ausschließen kann das aber nur ein Arzt.

Wenn dir der ganze Armeinschläft, kann es auch sein, dass du Probleme mit der Halswirbelsäule hast.

Versuch mal eine andere Schlafposition und wenn das Problem weiterhin besteht, geh mal zum Hausarzt.

...zur Antwort

NFC hat mit der Sim Karte nichts zu tun. Dein Handy muss NFC haben. Wenn du dieses aktivierst, kannst du Dateien zu einem anderen Handy via NFC senden, ähnlich wie Bluetooth, oder mit einer App kannst du via NFC kontaktlos bezahlen.

...zur Antwort

Warum haben sie diesen Beruf gewählt?

Meine Antwort war damals, dass ich nach meinem BOGY Praktikum in der Anästhesie wusste, dass ich im OP arebiten will. Und so hab ich mich auf die Suche nach Berufen im OP gemacht und bin auf OTA gestoßen. Und wusste einfach, dass ich genau das machen will.

warum denken sie das sie genau für diesen Beruf geeignet sind

Wurde ich damals nicht direkt so gefragt, sondern, warum ich denke, dass ich den Beruf machen kann, obwohl ich nur zwei Wochen Praktikum gemacht hab. Und ich hab ähnlich wie bei der anderen Frage geantwortet. Ich hab den Beruf gefunden und einfach sofort gewusst, dass es genau das ist, was ich machen will. Ich hab beim Praktikum zwar nur einen kleinen Einblick bekommen, hab aber da einfach schon gesehen, dass es richtig interessant war und mir hat das Praktikum einfach total Spaß gemacht. Einfach mein Traumberuf, auch noch jetzt nach der Ausbildung.

...zur Antwort

Meine Schwester hat Elementarbildung, also ähnlich wie Frühkindliche Erziehung studiert, dabei mehrere Praktika in Kindergärten gemacht. Sie arbeitet seit einem halben Jahr als Angestellte in einer Kindergroßtagestätte und wird im kommenden Jahr die Leitung des Kindergartens übernehmen.

Wenn dein Abitur nicht “umsonst“ gewesen sein soll, kannst du also einfach in diese Richtung studiert. Meine Schwester hat drei Jahre studiert.

Du kannst allerdings natürlich auch die Ausbildung machen und danach noch studieren. Mit Studium hast du halt mehr Chancen, ganz davon abgesehen, dass es eh der Plan ist, dass in jedem Kindergarten Erzieher sein sollen, die studiert haben.

...zur Antwort

Es ist sogar gesetzlich vorgeschrieben, dass die Fingernägel kurz und rund geschnitten sein müssen und nicht lackiert sein dürfen.

Nagellack blättert einfach ab, vorallem wenn der “aggressive“ Alkohol des Desinfektionsmittels hinkommt. Lange Fingernägel brechen schnell ab oder reißen ein, wobei du dich auch verletzen kannst.

Wenn du helfen darfst, einen Patienten zu lagern, kannst du den Patienten mit den langen Fingernägeln verletzen. Wenn du helfen darfst, etwas herzurichten, brauchst du Gefühl in den Fingern, da stören lange Fingernägel.

Und wenn wir schon dabei sind: komm bitte ungeschminkt in den OP, auch keine Wimperntusche. Wimperntusche bröselt schnell ab, es kann sein, dass du mal was ins Auge bekommst, das du ausspülen musst, Makeup hält eh nicht mit dem Mundschutz.

Schmuck kannst du auch gleich daheim lassen, Halsketten “scheuern“ am Hals, sodass Hautschuppen abfallen und Schmuck am Unterarm hat im OP logischerweise erst recht nichts zu suchen. Kleine Ohrstecker sind prinzipiell ok, lass sie aber gleich ganz weg.

Was ich dir auch empfehle, in die Tasche zu stecken: einen Müsliriegel, genug zum Tricken und ein ordentliches Vesperbrot, sowie ein zweites Paar Socken ;)

...zur Antwort

Interessant sind zB Pflegeberufe, Krankenpflege, Altenpflege, OP-Pflege, Anästhesiepflege, Intensivpflege....

Wenn du auf dem Gymnasium bist, sind ja eher akademische Berufe interessant. Arzt, Jurist, Biologe....

Auch handwerkliche Berufe können sehr interessant sein. Elektriker, Schreiner, Maurer....

In Banken gibt es auch verschiedene Berufe vom Kundenberater über Produktmanager zu Marketing etc. Da sind sowohl Ausbildungsberufe als auch akademische Berufe dabei.

...zur Antwort