Halte Menschen um mich herum oft nicht länger als wenige Tage aus

Hey, ich weiß nicht ob ihr dieses Problem kennt, ich hoffe ich bin nicht vollkommen alleine damit.

Ich bin ein offener Mensch und habe kein Problem damit neue Kontakte zu knüpfen und auf andere zuzugehen- auf mich sollte niemand zugehen, denn sonst reagiere ich, warum auch immer sofort abweisend. Doch sobald ich etwas länger mit diesen Personen schreibe oder rede, finde ich die meisten nervig, abstoßend oder fühle mich unwohl. Also sobald ich sie näher kennenlerne. Ich weiß nicht ob mich die Menschen einfach nur enttäuschen, ob ich Angst habe enttäuscht zu werden oder ob ich einfach nur ihre Charaktere nicht leiden kann. Die paar Freunde, die ich "aushalte" bzw. die ich wirklich mag, sind dann auch meine besten Freunde, doch diese kann man an einer Hand abzählen. Bei mir gibt es keine "Kumpels" oder Bekanntschaften. Entweder mag ich jemanden oder ich rede (was ich irgendwie arrogant von mir finde) nur das nötigste, auch wenn mir diese Personen nie etwas getan haben. In meiner Klasse habe ich einen Freund und eine Freundin, von dem Rest kenne ich nicht einmal den Namen (klingt komisch, aber ist wirklich so- bin in der Berufsschule). Das strange ist aber, dass trotzdem fast alle versuchen, bei mir zu landen (habe seit 2 Jahren einen festen Freund) oder versuchen, sich mit mir anzufreunden. Mittlerweile bin ich schon so weit, dass ich nur noch genervt gucke und sage, dass die nicht leiden kann, ihren Namen nicht kenne, nicht kennen will und auch keine Lust auf die habe. Ich will nicht so gemein sein, aber anders werde ich die nicht los. Ich bekomme richtige Schweißanfälle wenn die mir zu nahme kommen und raste richtig aus, wenn die dann nicht verschwinden, sodass die dann vor Angst das Weite suchen? Was soll ich machen? Wieso mache ich das? Jeder normale Mensch hat doch 245605 "Kumpels" und ein paar gute? Wieso kann ich das nicht? Auf Partys oder sowas kann ich schon mal gar nicht gehen, weil mir dort zu viele Menschen sind, die ich eh nicht leiden kann und womöglich nicht kennenlernen will..

...zur Frage

Ein Bekannter von mir weist ähnliche Verhaltensweisen auf, bei ihm ist das auf eine posttraumatische Störung zurückzuführen. Wenn du meinst, das könne bei dir der Fall sein, solltest du dich mal an einen Psychologen wenden.

Allerdings wäre dies schon eine relativ extreme Erklärung.

...zur Antwort

In deutschen Shops habe ich diese Mütze nicht gefunden, sie ist aber auch schon 2008 (soweit ich weiß) auf den Markt gekommen.

Allerdings habe ich einen amerikanischen Anbieter gefunden, der die Mütze noch im Sortiment hat:

http://www.tetongravity.com/gear/product/element-bootleg-military-hat/ELT2448/

Kannst dich ja mal informieren, ob auch nach Deutschland geliefert wird, wenn nicht suche einfach noch ein bisschen nach "Element Bootleg Military Hat" ;)

...zur Antwort

Die Frage ist zwar schon sehr alt, aber ich gebe jetzt einfach mal meinen Senf dazu.

Habe den gleichen Laptop und bei mir ist es ganz genauso. Hab mich auch schon öfter mal gewundert, weil ich mich des öfteren schon leicht verbrannt habe, wenn ich den Laptop z.B. auf mein "ungeschütztes" Bein gestellt habe.

Ich denke also, dass das ziemlich normal bei dem Laptop ist, da es ja scheinbar kein Einzelfall ist. Vielleicht ist einfach die Lüftung nicht sehr stark ^^

...zur Antwort

Jeder kommt nach einer gewissen Einfahrungsphase mit so ziemlich jedem Deck klar. Auf Anhieb klappt das nur selten, aber wenn du dann möglicherweise 1-2 Stunden gefahren bist, kannst du mit dem Bollie-Deck genauso viele Tricks machen wie mit deinem Berlinwood.

...zur Antwort

Es gibt nicht wirklich ein "Fingerboard Wachs". Meistens wird normales Skatewachs oder einfach eine Kerze o.ä. genommen, das reicht vollkommen aus. Allerdings gibt es, wie NeverMind95 geschrieben hat, bei Bonsei Concrete Obstacles ein eigenes Wachs, was ich aber nicht wirklich als "Fingerboard Wachs" bezeichnen würde, sondern als ganz normales Wachs ;)

...zur Antwort

In der Regel hält jedes Deck bis zu 100kg aus. Du kannst z.B. bei Titus oder Skatedeluxe gucken, mit diesen Shops habe ich nur gute Erfahrungen gemacht.

...zur Antwort

Es kommt darauf an, ob du dich auf breiteren oder schmaleren Decks wohl fühlst. Am besten gehst du mal in einen Skateshop oder in einen Skatepark und probierst verschiedene Breiten aus. Du wirst schnell erkennen, auf welcher Breite du dich am wohlsten fühlst.

...zur Antwort

Tony Hawk's American Skateland (auch andere Spiele der Tony Hawk Reihe, dieses besitze ich selber)

Skate It (habe ich leider selber noch nie ausprobieren können, soll aber auf Grund der anderen Steuerung ganz interessant sein)

Shaun White Snowboarding DS

...zur Antwort

Ja, das geht auch an einem Curb. Zwar verliert man dabei mehr Geschwindigkeit, als an Rails, da die Wheels wie bei einem "Powerslide" auf der Box rutschen und somit bremsen, aber es ist mit etwas Übung durchaus machbar.

...zur Antwort

Mit Gel bzw. Haarspray oder -lack. Mit Gel: Etwas Gel auf den Fingerspitzen verreiben und so durch die Haare führen, dass sie wie gewollt stehen. Mit Haarspray: 1. Möglichkeit: Haare ganz leicht anfeuchten, wie gewollt stylen und festsprühen. 2. Möglichkeit: Haare mit einer Hand anheben und mit der anderen Hand genug sprühen. Solange der Lack noch nicht getrocknet ist, kannst du die Haare noch zu Ende stylen. Die 2. Möglichkeit ist aber deutlich schwerer und nur für geübte machbar ;)

...zur Antwort

Du musst stylische Tricks drauf haben, sympatisch sein, auf Contests gut abschneiden, eventuell gute Videos vorweisen können und "Glück" haben. Außerdem solltest DU natürlich die Produkten des Sponsors mögen und verwenden, immerhin machst du Werbung für die Marke.

ABER: Gesponsort werden ist nicht sehr wichtig. Habe einfach Spaß am skaten, dann wird das irgendwann schon.

...zur Antwort

Ja. "B-Low" hieß früher "Bad Company". Allerdings gab es schon vorher eine gleichnamige Firma (meines Wissens nach im Sportbereich) und deshalb durfte diese Marke nicht mehr "Bad Company" heißen, sondern musste umbenannt werden. Über den neuen Namen wurde im deutschen Fingerboardforum sogar abgestimmt.

...zur Antwort

Ja, der Controller funktioniert auch bei TH Shred. Und ich finde es macht damit mehr Spaß als mit einem regulären Controller ^^

...zur Antwort

meebo.com ^^

...zur Antwort

An Blackriver Boards passen eigentlich alle Achsen, da brauchst du dir keine Sorgen machen. Da die Bollie Wheels keine Kugellager haben, müssen sie auch passen, aber ich würde dir trotzdem eher zu Wheels mit Kugellagern raten. Ist zwar deine Entscheidung, aber ich finde die viiiieel besser als ohne Kugellager, weil die besser laufen.

...zur Antwort

Molds macht man (vor allem wenn man erst anfängt) selber, z.B. aus Autospachtel, denn die Molds, die mit einer CNC-Fräse angefertigt werden, sind sehr teuer. Auf YouTube gibt es ein paar Tutorials, wie man eine Mold aus Autospachten machen kann.

...zur Antwort

Zufällig "My lazy Sunday"?! ;)  Kann man über Task Manager schließen, bei mir hat aber einfach neu hchfahren geholfen und dann wird (bei Firefox) gefragt, ob man die vorherige Sitzung wiederherstellen soll, dann einfach auf "Nein" und du hast kein Problem mehr.

...zur Antwort

Bitte, tue dir das nicht an! Ein Sponsorship besteht auf Freundschaft und Vertrauen, nicht aus Internet. Du solltest wirklich nur in einem Team sein, dessen Ursprung du kennst. Wenn ein Kiddie mal aus Langeweile versucht ein paar Decks zu pressen und dan auf die Idee kommt "Hey, es gibt doch so viele stuffgeile andere Kiddies, die das bestimmt haben wollen, also verkaufe ich das jetzt Mal und mache ein Team.", ist das nicht sehr seriös und die "Firma", wie sie gerne von den Gründern genannt wird, steht von Anfang an praktisch schon vor dem Ruin.

Wenn du wirklich einen seriösen Sponsor haben willst, dann übe weiter, bis du viele schöne Tricks kannst, die du mit deinem eigenen Style kombinierst und gehe zu verschiedenen Contests. Denn Sponsoren suchen DICH, nicht du die Sponsoren. Wenn die Zeit gekommen ist, wird dich eine vertrauenswürdige Person mit Produkten, welche dir gefallen, ansprechen.

Bis es soweit ist: Have fun and keep fingerboarding!

...zur Antwort

Es ist sehr ungewöhnlich, dass die Bohrungen nicht passen. Kann es vielleicht sein, dass eine der Bohrungen versetzt ist oder sind deine Achsen wirklich zu groß?  Wenn die Achsen wirklich gar nicht passen, kann  man da nichts dran ändern, dann musst du dir neue Achsen kaufen. Die gibt's aber teilweise auch für 15€ pro Stück, also so teuer ist das nicht ;)

...zur Antwort

Ich bin, nach Tech Deck, eine ganze Weile mit einem Close-Up rumgefahren, weil ich mich nie getraut habe, mehr Geld für's Fingerboarden auszugeben. Für den Anfang ist es auch ganz ok, sollte man aber vorhaben, auf längere Zeit wirklich richtig zu fingerboarden, sollte man schon etwas tiefer in die Tasche greifen.

Was ich an Close Up nicht so gut finde, sind die Rollen. Obwohl sie Bearings haben, fahren sie sich ziemlich schwer und bremsen stark. Deck und Achsen sind aber ganz ok, zumindest besser als Tech Deck, finde ich.

...zur Antwort

Politik finde ich langweilig, weshalb sie mir relativ egal ist ;) Drogen gehen GAR NICHT, Alkohol (Ja ich weiß, eigentlich auch ne Droge) ist ab und zu ok, solange es nicht zu viel wird. Zu den anderen "Gruppen" kann ich nur sagen, dass jeder selber entscheidet wie er zu leben hat, einige sind halt Skater und andere was anderes ;)

...zur Antwort

Wenn du wirklich ein richtiger Anfänger bist, würde ich dir ein Close-Up Board empfehlen, denn wenn es dir nach ein paar Wochen doch keinen Spaß mehr machen sollte, mit einem Holzboard zu fahren, ist nicht allzu viel Geld weg ;) Falls du ein etwas besseres willst, könntest du ein Berlinwood Complete nehmen, die gibt es auch mit Bollie Zubehör, das wäre dann billiger als mit Blackriver Trucks. Du könntest auch ein B-Low Complete nehmen, allerdings teilen sich da die Meinungen stark. Einige sagen, dass die BOards gut sind, die anderen finden sie einfach nur sch****.

...zur Antwort

Liebe Eltern, Wir, die Klasse x, haben geplant mit unserer Patenklasse x einen Ausflug ins Kino machen, um uns den Film "Big MAMA" anzuschauen. Dies soll in 2 Gruppen geschehen. Die erste Gruppe (Die Kinder werden später eingeteilt) wird am xx.xx.xxxx das Kino besuchen, die zweite Gruppe am xx.xx.xxxx. Wir teilen die Kinder auf, damit (Grund angeben). Wir bitten Sie, das Beiliegende Formular zur Teilnahme auszufüllen und bis zum xx.xx.xxxx bei x(Name) abzugeben. Mit freundlichen Grüßen, x

Anbei müsst ihr dann ein Formular anfertigen, wo die Eltern den Namen des Kindes angeben und ankreuzen, ob das Kind teilnehmen darf oder nicht.

...zur Antwort

Ich denke, du musst ausprobieren was dir am besten gefällt. Geh dafür in einen Skateshop und lass dich beraten! Denn einige Leute mögen lieber breite Boards unter ihren Füßen, andere eher schmale. Das hat größtenteils auch nichts mit der Schuhgröße zutun.

...zur Antwort

Lass Katha doch mal ein bisschen Zeit ;) Du musst dir einfach immer vor Augen halten, dass hinter dem Shop ein ganz normaler Mensch steckt, der sehr viele Bestellungen bekommt. Warte noch eine Woche, solltest du dann noch nichts gehört haben schrieb Katha eine E-Mail. Außerdem muss ja auch erstmal das Geld da eingehen, das kann auch ein paar Tage dauern (außer du hast via PayPal bezahlt, dann geht das relativ schnell).

...zur Antwort

Schau mal auf Youtube, da gibt es viele hilfreiche Viedeos. Außerdem kannst du es besser verstehen, wenn du auch siehst was gemacht wird, anstatt es nur zu lesen ;)

...zur Antwort

Ich denke, dass er dich nur nett findet. Er flirtet immerhin nicht mit dir, bei uns ist es auch ganz normal, wenn man sich mal auf den Schoß von jemand anderen setzt (auch von Jungen). Meiner Meinung nach will er sich einfach nur mit euch anfreunden.

...zur Antwort
Substance wheels

Ich habe zwar Winklers, habe aber die Sub's von nem Kumpel ausprobiert und war echt begeistert! Hätte ich Geld, würde ich mir die gleich holen ;) Er hatte die THCa's, also die 2011er. Die sind echt mega gut!

...zur Antwort

Shen Benches sind meiner Meinung nach echt top! Die Qualität ist sehr gut und der Preis lohnt sich. Nur zu empfehlen!

...zur Antwort
Fbs-riptape

Brr muss man sehr, sehr lange einfahren. B-Low Tape ist nach ca. 2 Wochen durchgefahren und fängt an zu reißen. FBS Tape ist sehr schnell eingefahren, hält lange und ich echt gut!

...zur Antwort

Uff, schwere Frage. Hast du denn schon Rampen? Jede dieser Rampen ist für was anderes gut. Von den genannten würde ich mich für Table oder Polebank entscheiden, aber ich finde (solange du sie noch nicht hast) die Box 3 echt super! Die Quarter Low habe ich auch und sie ist wirklich auch gut, aber NUR die Quarter fahren ist langweilig, da braucht man immer noch etwas dazu. Die Rooftop z.B. ist aber auch echt spaßig! Du musst einfach mal überlegen, was dir wohl am meißten Saß machen würde. Außerdem kannst du dir ja auchmal selber Rampen bauen, das ist billiger als alles von BRR zu kaufen!

...zur Antwort

Wow, 1500€ ;) Geh am besten in den Skateshop in deiner Nähe und lass dich da beraten. Da kannst du die Produkte sehen, anfassen und dann wirst du wissen was dir gefällt.

...zur Antwort

Wenn deine Achsen und Rollen noch in Ordnung sind, nimm diese. Ansonsten ist das Deck gut für den Preis. Nein, du musst das nicht profimäßig machen lassen. Das kannst du selber machen, ist ganz einfach!

...zur Antwort

Beim Fingerboarden gründet man keine Vereine, sondern fährt einfach mit seinen Freunden und somit entwickelt sich dann eine Crew. Geh auf Contest in deiner Nähe und du wirst viele nette Leute kennenlernen, vlt hast du ja schon bald ein paar fingerboardende Freunde und dann macht die Sache noch viel mehr Spaß ;)

...zur Antwort

Ich fahre B-Low Stage 3 Achsen und ich bin wirklich sehr, sehr zufrieden. Es steht wirklich kein Kingpin mehr über und auf Grund der Inbusschrauben sitzt alles fest und fällt nicht ab (->wie bei Bollie z.B. die Muttern).Ich kann dir die Stage 3's wirklich empfehlen. Gute Qualität zum guten Preis! :)

...zur Antwort

Klar geht das! Ich bin jetzt 14 Jahre alt und meinen besten Freund kenne ich seit 13 Jahren. Wir haben schon in Windeln miteinander gespielt und uns NIE gestritten! Eine Freundschaft kann immer auf Dauer funktionieren, solange diese gepflegt wird und man es auch wirklich will.

...zur Antwort

Also die BMXer die ich kenne, begründen das immer mit "Je leichter das Bike, desto besser. Da man mit dem Bike eh fast nur in Parks rumfährt und Tricks macht, sind die nur unnötiges Gewicht."

...zur Antwort
  1. Hinteren Fuß auf den Boden stellen und schleifen.
  2. Zehen von hinteren Fuß soweit runter hängen lassen, dass sie auf dem Boden schleifen (etwas einfacher als 1.)
  3. Tail runterdrücken bis es auf dem Boden schleift.
  4. "Powerslide": Gewicht etwas nach vorne verlagern (KEIN Nosemanual!) und den hinteren Teil des Boardes so nach vorne drehen, dass das Board orthogonal zur Fahrtrichtung steht (sehr schwer, nur für Fortgeschrittene!) Das sind so die Arten die mir geläufig sind ^^
...zur Antwort

Ich habe den großen, roten Element-Logo-Sticker :D habe den bei skatedeluxe bekommen. Schick doch eine Stickeranfrage dahin mit einem Zettel, ob sie dir Element-Sticker dazu legen könnten. Genaueres dazu wirst du auf der Website finden.

...zur Antwort

So, die Leute die hier sagen Goofy ist cooler haben keine Ahnung. Es ist völlig egal ob Goofy oder Regular! Mongo pushen ist ziemlich selten und wird deswegen von vielen nicht respektiert. Aber du kannst lernen, normal zu pushen. Einfach üben!

...zur Antwort

Also ich bin Goofy und pushe auch ganz normal, also mit links. Da du ja Regular auf dem Board stehst, versuche einfach zu lernen, mit rechts zu pushen. Am Anfang ist das sehr schwer, aber wenn du eine Zeit lang übst wirst du immer sicherer und irgendwann hast du dich schon so daran gewöhnt, dass es für dich völlig normal ist. Ich kenne selber einen der Mongo angefangen hat, mitlerweile pusht er normal und wird von seinem Local Skateshop gesponsort ;)

...zur Antwort

Also bei mir läuft es auf MTV.de! Versuch es nochmal, wenn es nicht klappt kannst du ja eine Nachricht an den Support schicken, die können dir bestimmt helfen.

...zur Antwort

Die ABEC-Nummer gibt nur an, wie viele Kugeln pro Kugellager vorhanden sind. Mehr Kugeln müssen aber nicht zwingend besser sein, obwohl ABEC 5 Kugellager meistens besser sind als ABEC 3 oder 1.

...zur Antwort

Soft heißt weich, hard heißt hart. Du kannst aber jedes Lenkgummi verschieden einstellen, du musst selber entscheiden ob du lieber eine weiche/einfache Lenkung hast, oder eine harte/schwere.

...zur Antwort

Es hat einen kleinen Vorteil, weil du bereits dein Gleichgewicht gut halten kannst. Allerdings ist das mit dem losfahren und lenken beim Snowboarden natürlich ganz anders als beim Skateboarden ;)

...zur Antwort

Wenn du nicht viel Geld ausgeben willst, empfehle ich dir ein CloseUp-Komplettboard. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es die bei Titus gibt. Aber ein CloseUp-Komplettboard kostet dafür auch nur 20€ ;)

...zur Antwort

Ist ganz gut =) Solange dir daran alles gefällt, sprich Shape und co. kannst du das ruhig nehmen :P

...zur Antwort

Eine meiner Freundinnen ist 1,55m groß und ihr Freund ist 1,89m groß. Trotzdem ist das nicht schlimm und sie lieben sich :D

...zur Antwort

Das Problem kenne ich. Was benutzt du für ein Haarspray? Anfangs habe ich noch ein mittelstarkes benutzt, davon konnte ich so viel rein machen wie ich wollte, es hat nichts gebracht. Jetzt benutze ich ein starkes Haarspray, Stufe 4 oder 5 und es ist richtig gut! Dazu noch Haarfestiger und bei mir hält alles top =)

...zur Antwort

Dadurch, dass du das Tail runterdrückst, wird das Board in die Luft geschleudert (möglichst doll, damit das Board genug Pop hat). Dabei musst du hochspringen, damit das Board sich auch nach oben bewegen kann. Gleichzeitig musst du den vorderen Fuß am Griptape entlang Richtung Nose ziehen, dadurch ziehst du das Board kontrolliert nach oben und kannst es in der Luft ausleveln. Die 3 Schritte müssen etwa gleichzeitig erfolgen! Viel Erfolg beim Üben, ich hoffe ich konnte dir helfen.

...zur Antwort

Vielleicht war die Memory-Card nicht richtig drin, oder sie war etwas verstaubt, sodass die PS2 sie nicht lesen/erkennen konnte. Nimm die Card raus, puste einmal und versuche es dann erneut. Sollte es dann nicht klappen, ist sie vermutlich beschädigt.

...zur Antwort

Probier am besten mal Boardslides. Ist das einfachste. Aber Kickflip solltest du auch üben, denn er ist einer der Basic-Tricks, die man drauf haben muss. Dann könntest du auch noch fs Shuvit lernen. Wenn dein Ollie hoch genug ist, kannst du dich mal an 50-50 Grinds versuchen. wenn du das dann drauf hast, kannst du auch noch andere Grinds wie 5-0's oder Smiths lernen. Eine andere Möglichkeit wäre, dass du dich mal an einer Miniramp versuchst, sprich Drop-In, Rock to Fakie, Axle Stall, etc. Such dir einfach etwas aus und lerne das, worauf du am meißten Lust hast.

...zur Antwort

Die Achsen selber sollten möglichst fest ans Board geschraubt sein. Am Kingpin verstellst du das Lenkverhalten, da musst du selber entscheiden, ob du lieber eine harte oder eine weiche Lenkung willst. Du solltest es allerdings nicht zu hart oder zu weich stellen. Wenn du es zu hart stellst, kannst du nicht richtig lenken. Wenn du es zu weich stellst, verlierst du bei einer höheren Geschwindigkeit sehr schnell die Kontrolle. Probier ein bisschen dran rum und stell es individuell ein, damit du dich auf dem Brett wohl fühlst.

...zur Antwort

Es kommt drauf an was du für vorlieben hast. Es gibt keine perfekte Achse, denn es kommt ganz darauf an, wie DU dich auf dem Board fühlst. Du kannst ja einfach mal zum Skatepark gehen und ein paar nette Leute fragen, ob du mal deren Boards ausprobieren kannst, Wenn du dich auf einem wohl fühlst, frag nach welche Achsen derjenige hat. ;)

...zur Antwort

also ich weis nicht wies dir geht, aber ich kann den manual besser wenn ich schneller fahre. dabei muss man sich eifach nur überwinden und es durchziehen. du wirst ein paar mal hinfallen, aber wenn du es ein paar mal versucht hast wird es ganz sicher klappen!

...zur Antwort