Es kommt darauf an ob der Motor mechanische oder elektronische Endschalter hat.
Mechanische Endschalter erkennt man an den beiden Einstellschrauben am Motorkopf, elektronische Endschalter sind nicht zu sehen.

Am besten nach Anleitung des Motors die Endschalter nachstellen.
Mechanische werden mit Einstellstift (beim Motor dabei) eingestellt, für die elektronischen benötigt man ein Setzkabel.

Falls Endschalter defekt muß der Motor ausgetauscht werden. Empfehlen kann man z.B. Rolladenmotore bei www.3t-motors.de

...zur Antwort

Hallo, die Fernbedienung der Funk-Rolladenmotore, die ich bei www.rolladenmotor-24.de gekauft habe, muss nur kurz gedrückt werden und geht dann in Selbsthaltung bis der Motor die Endpostion erreicht hat und abschaltet. Die Rolladenmotore gibt es mit integriertem Funk-Empfänger oder als Funk-Nachrüst-Set für Rolladenmotore ohne Funk.

...zur Antwort

Hallo, ich hatte bei mir die gleiche Aufgabenstellung und habe einen passenden Funk-Empfänger gefunden. Diesen kann man hinter einen bestehenden Kabelschalter montieren und kann dann per Funk mit Sender oder per Kabelschalter steuern. Das Modul ist von Intertechno und heißt ITL-230. Gekauft habe ich es bei www.3t-motors.de bei denen es auch passende Sender von Intertechno gibt. Eine PDF-Doku mit Anschlussplan gibt es dort auf der betreffenden Artikelseite.

...zur Antwort

Generell sollte man Rolladenmotore entsprechend dem Gewicht des Rolladens auswählen. Auf keinem Fall unterdimensionieren. Im Grenzbereich dann eher den stärkeren Motor wählen: z.B. Rolladengewicht 22kg; + 10% Aufschlag für Schienenführung = 24,2kg. Dann anstatt Motor 10Nm mit 25 kg Zugleistung lieber den 20Nm-Motor mit 40kg Zugleistung nehmen. Meine Motore, die ich bei www.rolladenmotor-24.de bezogen habe, wurden so ausgewählt und laufen einwandfrei.

...zur Antwort

Also ich habe bei mir Funk-Rolladenmotore von Nice (ital. Hersteller) montiert die ich bei www.rolladenmotor-24.de bezogen habe.

Die Einstellung der Endschalterschrauben ist im Prinzip so, wenn man nach Abschalten des Motors an der Schraube Richtung Plus dreht, fährt der Rollladen schrittweise weiter bis zur gewünschten Position. Wenn der Rolladen zu weit fährt, am besten während der Fahrt an der Schraube Richtung Minus drehen bis er abschaltet. Wichtig ist, an der richtigen Schraube für die jeweilige Fahrtrichtung zu drehen. Plus-Drehen verlängert den Fahrweg und Minus-Drehen verkürzt den Fahrweg.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.