Ich wurde für das Verkaufen von Fitline-Produkten angeworben und bin komplett unvoreingenommen an die Sache rangegangen.

Fitline verspricht nur natürliche bzw. biologische Zutaten, die z.B. Energielöcher vermeiden sollen - sprich man soll sich fitter und energiereicher fühlen.

Ich durfte vor Ort dann mal das Produkt "Activize" testen. Mein Anwerber hat mich schon vor der Einnahme des Produktes gewarnt, es könnten Rötungen und ein Hitzegefühl auftreten. Hörte sich für mich an dieser Stelle schon komisch an. Wieso sollte ein so natürliches Produkt solche Reaktionen hervorrufen?

Etwa 3 Minuten nach der Einnahme wurde ich dann komplett geflasht von diesem Produkt. Wie versprochen wurde mir extrem warm, meine Haut hat sich rot gefärbt und ich bekam auch noch Atemnot. Ich hatte wirklich Angst in dem Moment, dass man mir Drogen verabreicht und dass was weiß ich passiert.

Alleine anhand dieses Gedankens muss man sich jetzt mal ins Bewusstsein rufen, wie stark diese Nebenwirkungen sind. Für einige Minuten dachte ich sogar, ich werde gleich ohnmächtig. (Wie kann so ein Produkt "gut" oder "gesund" sein? Wenn ich meine Gesundheit fördern will, dann doch aus dem Grund, dass ich mich wohl fühle. Das hat dieses Produkt auf jeden Fall nicht geschafft, es hat sogar das Gegenteil bewirkt.)

Dieser Flash ging nach etwa 10 Minuten weg.

Danach habe ich mich die ganze Zeit sehr hibbelig gefühlt, also nicht gerade, als ob ich Obst zu mir genommen hätte, sondern eher einen sehr, sehr, sehr starken Energydrink oder eine leichte Droge. Also war dieses angebliche "Energie-Gefühl" für  mich ein wirklich sehr unangenehmes und vor allem unnatürliches Gefühl. Ich konnte mich als Folge dessen auch nur sehr schwer auf die Erklärungen des Anwerbers konzentrieren. Dieses Energie-Gefühl blieb allerdings nicht sehr lange, vielleicht eine halbe Stunde. 

Nach diesem Gefühl von "Energie" bleibt mir ein sehr unangenehmes, stressiges und unnatürliches Kribbeln sowie Schwindel und leichte Übelkeit plus Durchfall.

Ich betone noch einmal, dass ich nur von der einmaligen Einnahme von Activize sprechen kann, sprich nur von kurzfristigen Folgen.

Deshalb kann ich und will ich aus meiner jetzigen Situation niemandem dieses Produkt empfehlen! Wie kann so eine starke, negative körperliche Reaktion gesundheitsfördernd sein? Neben den Nebenwirkungen sind ja selbst die Wirkungen nicht wünschenswert (wie z.B. dieses unangenehme Kribbeln).

Nach dem Testen des Produktes habe ich mich mal im Internet informiert über Kritiken über das Produkt und es gab wirklich fast gar keine negativen. Wie kann es sein, dass ein Produkt, von dem dermaßige körperliche Reaktionen bekannt sind, nur positive Kritiken bekommt?

........... (kurze Nachdenkzeit)

Der einzige plausible Grund ist, dass die Anwerber all diese positiven Kritiken schreiben, um Geld zu verdienen. In manchen steht ja sogar, dass man die Symptome von Krebs vermeiden kann durch die Einnahme von Fitline-Produkten. Wenn das ein Fakt wäre, dann würden doch alle Krebs-Patienten Fitline nehmen und das Thema Krebsheilung wäre schon ein riesiges Stück nach vorne gekommen.

Zusammengefasst kann ich aus meiner Perspektive sagen, dass der Kauf von diesem Produkt wahrscheinlich nicht zielführend ist und meiner Empfindung nach der Gesundheit bzw. dem Wohlbefinden sogar stark schadet. Insofern ergibt sich für mich kein Grund circa 90€ pro Monat für Fitline auszugeben. 

P.S.: Wenn dieser Beitrag auf mysteriöse Art und Weise gelöscht wird, dann wissen wir ja, warum, denke ich

...zur Antwort

Vielleicht klemmt sich immer wieder der selbe Nerv ein. Ich hatte auch schon mal sowas ähnliches. Ich hab meinen Rücken viel zu stark ins Hohlkreuz gedehnt, hatte dann auch eine Verletzung im Rücken bzw. konnte ich deutlich spüren, dass sich etwas verschoben hat. Vermutlich deshalb hatte ich dann ein paar Wochen, wenn nicht sogar Monate (das weiß ich nicht mehr)ständig ein eingeschlafenes Bein, wenn ich mich setzte. Wahrscheinlich wurde einfach immer durch die Sitzposition der Nerv eingeklemmt. An deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen, habe ich dann auch irgendwann.

...zur Antwort

Erzähl deinem Freund davon, dass du das alles gar nicht willst und einfach nur sehr eifersüchti bist bzw paranoid bist. Ich denke, er wird dixh dann eher verstehen :) hoffe, ich konnte dir helfen

...zur Antwort

Mal ganz im ernst. Wenn der dazu nicht steht, dann brauchst du gar nichts mit dem Anfangen

...zur Antwort