also du kannst ihm ja bescheid geben dass du mal morgen eif mit deinem besten ausgehen möchtest und ja wenn er eifersüchtig reagiert ist es sein problem weil du gehst ja nd fremd

...zur Antwort

theoretisch dürfen sie es deinen eltern nd erzählen das ist vertrauensbruch und vor allem sag ihnen dass es ja nicht ihr problem ist und sie sich nd darum kümmern sollen und wenn du es deinen eltern nd sagen willst musst du es nd

...zur Antwort

nein ich finde wenn man sich bei der Trennung nicht gestritten hat, dann ist das eine schöne Erinnerung und man kann ja befreundet sein

...zur Antwort

also kommt halt drauf an wann es zeit hat vllt zockt es ja und schreibt erst dann mit freunden??

...zur Antwort

wenn sie ein fuckgirl sein will dann darf sie es ja ist halt nur nicht so beliebt unter mädchen (also zumindest bei mir in der gegend) ich selber bin zwar ein mädchen aber wenn ich ein junge wäre würde ich nix anfangen vllt geht sie dann noch fremd #fuckgirl usw...

...zur Antwort

Hey.... wenn ich das so lese denke ich zuerst: wow ähhh hoffnungslos wie bei mir.- war nicht böse gemeint.

also ich denke du solltest ihr zeit lassen oder ihr mal nen langen text oder ne lange sprachi machen. aber habt ihr euch gestritten oder so?

vllt will sie eif mal ihre ruhe haben also kann alles sein

...zur Antwort

Meine Mutter macht mich komplett fertig?

Hallo...

Ich bin 15 Jahre alt und ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Ich bin so fertig...

Meine Mutter ist eine Person mit sehr viel Temperament und einer sehr kurzen Zündschnur. Ich habe oft Angst vor ihr. Bevor ich anfange: Sie kann eine richtig tolle Mutter sein und auch liebevoll sein, lässt mich auch mit Freunden raus und schlägt mir nicht auf einen Wunsch aus. Aber sie macht mich manchmal emotional und körperlich fertig...

Sie beleidigt sehr oft mein Aussehen, was mein Selbstbewusstsein immer weiter runterzieht. Sie beschwert sich, dass ich nie im Haushalt mithelfe und dass ich faul sei, obwohl ich viel mache. Manchmal sitze ich in meinem Zimmer und sie kommt in mein Zimmer gestürmt weil sie schlechte Laune hat und fängt an mich anzuschreien. Anschließend verdonnert sie mich zu mehreren Haushaltsaufgaben, selbst wenn sie unnötig sind. Ich frage sie dann was ich falsch gemacht habe, aber entweder ignoriert sie das oder sie schreit noch mehr rum von wegen ich wäre mit meinen 15 Jahren zu nichts zu gebrauchen. Egal was ich mache, es scheint nie genug zu sein. Ich staubsauge und räume die Küche auf => "Warum hast du nicht das Bad geputzt?!" Außerdem versucht sie mir immer schlechtes Gewissen einzureden (schlechte Tochter, sie hätte sowas nicht verdient, etc.)

Wenn ihr etwas nicht passt oder nicht so läuft wie sie es möchte, droht sie mir alles wegzunehmen oder handgreiflich zu werden. Vor ein paar Jahren war es am schlimmsten. Ich erinnere mich an jedes Mal wo sie handgreiflich geworden ist und es ist oft. Sie ist immer noch unberechenbar obwohl es ein wenig besser ist. Früher haben meine Eltern immer stark gestritten (jetzt ist es besser) und ich habe immer die Seite meiner Mutter ergriffen, da sie meinen Vater immer schlecht geredet hat und es nicht toleriert hat wenn ich auf seiner Seite war. Wenn sie alleine gelassen werden wollte, hat sie mich angeschrien und auch schon Sachen nach mir geworfen, wie eine Tasse (die neben mir zerbrochen ist) und unsere Fernbedienung (die ebenfalls in mehrere Teile zersprungen ist). Ich hab schon so manche Ohrfeigen bekommen und ich weiß nicht wie oft sie schon mit der Faust zugeschlagen hat, sei es gegen meine Schulter, meine Oberschenkel oder meinen Oberarm, mein Bauch oder mein Rücken. Sie ist schon oft mit einem Messer auf mich zugelaufen, das Messer hat auf mich gezeigt und hat mich so bedroht. Ein paar Mal hat sie schon die Spitze des Messers in meine Haut gepikst. Die schlimmste Situation war, als ich im Badezimmer war und sie schreiend kam und meinen Arm gepackt und gedrückt hat. Ich bin zurückgewichen aber sie kam wieder näher, also bin ich bis zur Wand zurück und sie hat mich gewürgt, es waren vielleicht ein paar Sekunden aber ich hatte so Angst in diesem Moment. Das liegt vielleicht 1 oder 2 Jahre zurück und ich hatte es immer verdrängt aber seit ein paar Tagen kommt mir diese Situation immer vor Augen wenn ich schlafen will. Sie sagt mir auch oft, dass sie mich hasst.

Rest in Kommentaren.

...zur Frage

Such dir eine vertraute Person und rede mit dieser über deine Situation

...zur Antwort

hey also fuckboy sein oder halt bad boy ist nicht immer die beste lösung, ich hatte mal nen freund der war/ist fuck boy und ist bei vielen Mädls nicht so gut angekommen. aber wenn du eine Freundin möchtest dann solltest du dich genau auf eine konzentrieren und ihr zeigen was du für sie emfindest

...zur Antwort

Hey ich bin zwar ein Mädchen aber mein bester hatte das schon mal...

Wenn du einfach nur auf ihren Körper stehst, dann ist das bei Jungs normal. Genauso wenn ein Mädchen auf einen Jungskörper steht... also würde ich es mal so als normal bezeichnen.

...zur Antwort

Es hängt davon ab wie das Kind dieses Wort empfindet also ich selber nenne meine Mutter immer "Mama" aber wenn ich mit anderen Leuten z.B. Lehrern über meine Mutter rede dann sage ich "Mutter". Bei Freunden sag ich meistens immer "Mum" - ist etwas moderner

...zur Antwort