Bezweifeln ist, wenn du nicht glaubst, dass etwas passieren wird, zb
"Ich bezweifle, dass das funktionieren wird."

Wenn du verzweifelst, dann weißt du nicht mehr was du machen sollst in einer schlimmen Situation. Zb
"Ich verzweifle an dieser Matheaufgabe" oder "Ich bin verzweifelt, weil ich diese Aufgabe nicht lösen kann"

...zur Antwort

Das planst du nicht im Vorraus und sagst: " Lass uns jetzt Petting machen." Das ergibt sich durch die Situation.
Fang einfach an sie zu streicheln wenn ihr euch küsst oder kuschelt oder so und dann kannst du dich langsam "rantasten". Aber wirklich langsam und behutsam, nicht zu schnell und zu viel auf einmal, und wenn sie dir irgendwie signalisiert, dass sie das nicht will, dann lass es, mach nichts was ihr nicht gefällt oder wozu sie noch nicht bereit ist. Wenn es ihr gefällt dann wird sie auch ruhiger und entspannter und wird es bestimmt auch erwidern.
Das wichtigste ist dass ihr es langsam angeht und nur das macht was ihr wollt. Überstürz es nicht, aber du kannst es ja mal ausprobieren wenn sich die Gelegenheit ergibt.

...zur Antwort

Sagt dir der Begriff Wasserstoffbrückenbindungen was? Die sorgen für die Anomalie des Wassers.

Dadurch halten die H und O Moleküle so stark zusammen und ziehen sich so stark an, dass sie erst mit sehr viel Energie (bei 100 Grad) auseinander brechen und das Wasser siedet.

Wasserstoffbrückenbindungen haben etwas mit der unterschiedlichen Ladung der H und O Moleküle zu tun.

Guck dir am besten mal das Video an, das erklärt deine Frage ganz gut:

https://youtu.be/En2hkTeICrc

...zur Antwort

Also meine Lehrerin hasst es wenn man "Im Folgenden..." schreibt. Ich würde so etwas wie einen Aufhänger schreiben bzw irgendwie auf die Fragestellung eingehen.

Wenn zum Beispiel die Aufgabe ist: "Analysieren Sie die Beziehung zwischen x und y" oder sowas, würde ich in etwa sowas schreiben:

"In dem Text von (blabla, ich glaube du weißt was hier hin kommt) geht es um Freundschaft und darum, wie sie sich verändern und entwickeln kann. Dies wird an der Beziehung von x und y deutlich, die sich im Laufe der Handlung durch verschiedene Einflüsse verändert.

Zu Beginn..."

Das ist jetzt vielleicht nicht so ein gutes Beispiel aber ich hoffe du weißt was ich meine. Also halt irgendwie die Fragestellung aufgreifen.

Viel Glück bei deinem Abi!!

...zur Antwort

Also die Scarpa sind ziemlich gut in der Regel. Welche ich auch richtig gut finde, vorallem für Mädchen/ Frauen, sind die MadRock Sharps. Mit denen kann man richtig sauber treten und die passen sich dem Fuß an.
Aber das kommt immer auch auf die Fußform an und so, sie sollte die schon mal anprobieren

...zur Antwort

Mein Lieblingscharakter ist Hermine, ich liebe sie einfach. Aber ich liebe eigentlich das ganze GoldenTrio <3

Ich mochte Snape nie wirklich also am Ende hatte ich schon ein bisschen Mitleid mit ihm und ich mochte ihn  am Ende eigentlich auch, weil er auch immer Lily treu geblieben ist und so, aber trotzdem finde ich, dass der sich die ganzen sieben Jahre so mies verhält gegenüber Harry, Ron, Hermine etc.
Ich finde er hätte ein bisschen netter sein können also dass er jetzt ein Doppelagent war und eigentlich gut und so macht das nicht wieder gut was er getan hat.

Ich habe die Bücher auch schon viermal gelesen und auch wenn ich mit dem Gedanken daran gehe, dass er gut ist kann ich Snape trotzdem nicht ausstehen. Außer am Ende wie gesagt.

Aber ich finde Alan Rickman spielt ihn echt gut!

...zur Antwort

Klar kannst du das. Am Anfang wird es dir vielleicht etwas schwerer fallen und du kannst nur einfache Routen gehen, aber mit der Zeit wird es einfacher und du verbesserst dich. Um richtig gut zu werden braucht man natürlich schon Kraft, aber wenn du es nur in deiner Freizeit machst, ist das egal. Außerdem ist Klettern das perfekte Krafttraining.

Und das wichtigste ist natürlich, dass du Spaß hast!!

...zur Antwort

Das ist bei fast jedem so. Ich spiele jetzt seit 7 Jahren Gitarre und es ist immernoch ein bisschen. Durch das Gitarrespielen werden deine Finger aber beweglicher. Am Anfang ist es noch recht schwierig aber mit der zeit geht es dann einfacher. Gitarre spielen ist das beste training für deine finger!

...zur Antwort