Ganz ehrlich starte ohne dich zu zeigen und erz es wirklich keinem...
Wenn du damit erfolgreich sein solltest, dann kannst du dich zeigen und keiner kann dich dann auslachen.
Im gegenteil:)

...zur Antwort

Wann durftet ihr zum ersten Mal alleine Auto fahren?

Hallo,

ich hab letzten Freitag endlich meine praktische Fahrprüfung bestanden. Hab noch kein eigenes Auto, aber darf mit denen von meinen Eltern fahren. Nun, mir war es wichtig, dass die ersten Male noch jemand neben dran sitzt, weil ich ja jetzt ein anderes Auto als in der Fahrschule fahre und mich dran gewöhnen muss. Bin mit meinem Vater am Samstag Vormittag so 2 Stunden rumgefahren, kam auch mit der Kupplung sofort gut klar, hab beim Anfahren kein einziges Mal abgewürgt. Am Abend bin ich dann noch mit meinen Eltern auf einen Geburtstag gefahren. Das einzige was ich noch nicht so gut kann ist Berganfahren. Hab das in FS nur mit Fußbremse gelernt und nur auf kleinen Bergen, meine Eltern meinen aber ich muss es mit der Handbremse machen. Also hab ich gestern mit meinem Vater in einem kleinen bergigen Dorf das geübt. Klappte auch ganz gut. Heute wollte er wieder mit mir fahren, aber ich hatte keine Lust. Ich hatte über 40 Fahrstunden und hab langsam genug vom sinnlos in der Gegend rumfahren. Hab den Führerschein extra erst mit 18 gemacht damit ich eben alleine fahren kann. Als meine Mutter von der Arbeit heimkam ist sie total ausgerastet, weil wir nicht gefahren sind, sie meint es wäre abgemacht gewesen, dass ich in den letzten 2 Ferienwoche jeden Tag fahre mit meinem Vater. Aber das stimmt nicht, ich hab nur gesagt, dass ich froh bin den Schein in den Ferien bekommen zu haben um Zeit zum fahren zu haben (u.a. alleine und auch nicht jeden Tag). Sie tut so als würde ich noch gar nicht fahren können. Und ja natürlich fahre ich noch nicht perfekt, aber ich bin auch keine Gefährdung im Straßenverkehr und "üben" kann ich ja auch alleine. Und dann kommt sie mit so Sachen wie "Wenn du ständig abwürgst geht das Auto kaputt", aber wie gesagt ich hab das Auto noch kein einziges Mal abgemurkst (außer am Berg) und mein Vater kann das als Beifahrer ja auch nicht verhindern?! Und ich sollte froh sein überhaupt mit dem Auto fahren zu dürfen, andere dürften das nicht und so. Ähm ja. Meine Freunde haben fast alle ein eigenes Auto bekommen.

Mich würde jetzt mal interessieren, wann ihr das erste mal ganz alleine gefahren seid und habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich meine Mutter besänftigen kann?

LG SchokoLolly

...zur Frage

Ich 17 kann fahren (kein lappen) und das aus sehr gut eig.
Ich war für 6 wochen in der Türkei und da habe ich eigentlich das auto meiner grosseltern bekommen wann ich wollte :)
Man lernt am besten alleine zu fahren...

...zur Antwort

Mach eine nacht durch und geh am nächsteb tag um 21 uhr pennen

...zur Antwort

Warum mögen soviele Frauen keine kurzen Haare?

Ich frage mich irgendwie, wieso so viele Frauen, kurzen Haare (Ich meine jetzt nicht Schulterlänge oder so, sondern richtig kurz) so ablehnend gegenüber stehen.

Ich hatte früher auch sehr lange Haare und mittlerweile sind sie richtig kurz und ich finde es toll. Es hat viele Vorteile, und sieht auch schön aus. Ich bin froh dass ich es gemacht habe, und finde es ist eine Erfahrung die man auf jeden Fall als Frau mal machen sollte.

Wenn es darum geht die Haare kurz zu schneiden sind viele Frauen von vornherein dagegen ohne das sie wirklich genau sagen können warum. Manche wollen es nicht weil die Haare so lange zum nachwachsen brauchen, aber man sollte auch mal was riskieren und neue Erfahrungen machen, wachsen tun die Haare von allein wieder, ich habe meine zwischendurch auch einmal wieder länger wachsen lassen, grade bei kurzen Haaren merkt man richtig wie schnell sie eigentlich wachsen. Viele machen sich Sorgen das der Übergang von kurz zu lang blöd aussieht, aber da kann man doch experimentieren und verschiedene schnitte für den Übergang probieren. Viele wollen auch Veränderung, bei ihren Haaren, aber keinen mm Haare abschneiden, da verstehe ich auch nicht ganz wie das gehen soll. Oder manche meinen es steht ihnen nicht, dabei kommt es nur auf den richtigen Schnitt an, kurze Haare gehen bei jeder Gesichtsform und bei jeder Haarstruktur, wenn man den richtigen Schnitt hat. Auch das kurze Haare nicht weiblich genug sind, ich denke die Zeiten sind lange vorbei wo von einer Frau einfach lange Haare erwartet werden. Oder manche hatten im Kindergarten kurze Haare und fanden es sah blöd aus, dabei verändert sich das Erscheinungsbild doch im Laufe der Zeit und es wirkt dann komplett anders. Es gibt einige Frauen mit kurzen Haaren, und es sieht richtig toll aus, wenn die Frisur passend gewählt ist, aber ich hab den Eindruck, die Mehrheit schließt die Möglichkeit einfach von Grund auf aus. Ich verstehe dass viele Frauen stolz auf ihre Haare sind, vor allem wenn diese besonders lang sind, aber Veränderung ist doch auch schön und tut sogar gut.

Je nach Schnitt kann man die Haare immer noch stylen, oder hat so gut wie keine Arbeit mehr damit. Ewiges Bürsten und trocknen fällt weg, auch beim Färben kann man nicht so viel Schaden anrichten wie bei langen Haaren, die Farbe und Schäden hat man schneller wieder raus gewachsen usw.

Ich finde kurze Haare haben viele Vorteile und sind praktisch und schön, und ich frage mich halt oft, wieso so viele es ablehnen oder nicht mal ausprobieren wollen?

...zur Frage

Ich als man kann sagen das wenn ich eine frau so sehe sieht sie aus wie ne Lkw fahrrerin oder mansweib

...zur Antwort

Bin ein junge und bin auch so hatte mal ein mädschen geliebt meine ganze aufmerksamkeit zu ihr gewimment aber als ich bemerkte dass sie nichts von mir wollte hab ich sie Inoriert und habe mit 30 anderen mädschen geflirtet

...zur Antwort