Nein

Ganz sicher nicht. Die Leute ekeln sich ja schon, in der Bahn aufs Klo zu gehen, wer würde sich dann da eine Dusche antun? Außerdem ist es sicher unbequem, in einem wackelnden Wagon zu duschen. So lange kann eine Reise gar nicht dauern, dass das nötig wäre.

...zur Antwort

Nimm dir deinen eigenen Becher von zu Hause mit und lass ihn auffüllen, dann umgehst du dieses Problem. Mache ich auch so.

...zur Antwort

Die eigentliche Wette findet gar nicht zwischen Faust und Mephisto statt, sondern zw. Mephisto und Gott. Mephisto wettet nämlich, dass er es schafft, den rechtschaffenen und wissbegierigen Faust auf den falschen Weg zu führen. Der Pakt zw. Faust u. Mephisto ist der, dass Mephisto ihm zeigt, was die Welt im Innersten zusammenhält, ihm also alles Wissenswerte zeigt, sie unternehmen auch Reisen durch Zeit und Raum. Außerdem unterstützt Mephisto Faust bei der Werbung um Gretchen, die dieser dann schwängert, und die wg. Kindesmordes hingerichtet wird. Mephisto dient also Faust im Leben, wenn dieser ihm danach seine Seele gibt - das heißt, wenn Faust das Stichwort nennt: "Verweile doch, du bist so schön!"

...zur Antwort

Möglicherweise steht das Spucken bei Männern eher im Einklang mit typisch männlichen Verhaltensweisen. Viele emfinden das zwar als eklig (was es auch ist), aber man würde bei einer spuckenden Frau wohl viel empörter reagieren, da es als sehr unweiblich gilt. Vielleicht unterstreicht das sogar unterbewusst das Selbstbewusstsein eines Mannes, da es suggeriert, dass der Spuckende keine Angst vor Kritik anderer hat (selbst bei zweifelhaften Verhaltensweisen) und sich verteidigen kann.

...zur Antwort

Ah, jetzt verstehe ich auch die Frage von eben ;-) In einem Spiegel siehst du nur einen kleinen Ausschnitt deiner selbst, er gibt genau das wider, was er bekommmt (dein Bild), und zwar genau so, wie du dich präsentierst. Gegenüber einer anderen Person kommen ganz andere Faktoren hinzu, die Person bewertet dich anders, als ein Spiegel, sie bewertet dich subjektiv nach ihrem eigenen Empfinden. Also kann jeder Mensch von dir ein anderes Bild haben, während dir jeder Spiegel dasselbe bietet. Mal als Laie so ins Blaue gesprochen. Und außerdem: Auf Aktion folgt Reaktion, diese kannst du an deinem Gegenüber ablesen.

...zur Antwort

Das macht jeder Mensch ganz automatisch, jederzeit. Gegen diesen Prozess kannst du überhaupt nichts tun, er ergibt sich praktisch von allein. Man entwickelt sich weiter, Anschauungen verändern sich mit zunehmender Erfahrung und höherem Wissen. Der Mensch als solches wird facettenreicher und komplexer. Also trägt schon allein das Älterwerden zur Vervollkommnung bei (obwohl man einen vollkommenen Zustand nie erreichen wird, Menschen bleiben dennoch fehlbar).

...zur Antwort

Die Natur sieht eigentlich nicht vor, dass genetisch so nahe Verwandte sich ineinander verlieben. Man verliebt sich eigentlich in Menschen, deren genetische Voraussetzung den eigenen so unähnlich wie möglich sind. Sollte sich die Natur doch mal irren, hilft wohl nur eine Therapie. Warten, bis es vorbei geht, würde ich nicht empfehlen, dafür ist der Umstand echt zu krass.

...zur Antwort

Klingt doch schonmal nicht schlecht. Mir persönlich würden soziale Themen eher liegen, sowas wie gruppenspezifische Kommunikation oder soziales Verhalten in bestimmten Gruppen oder Situationen. Aber das ist nur eine subjektive Meinung. Vielleicht könnt ihr ja auch was zum aktuellen Thema Wahlen machen.

...zur Antwort

http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/WISSENSCHAFTPSYCHOLOGIE/PSYCHOLOGEN/Freud.shtml Wenn du etwas runter scrollst, findest du spezielle sexuelle Phasen, nach Freud beschrieben. Ansonsten kannst du dir auch mal einige seiner Aufsätze vornehmen. Die sind auch interessant, wenn man sie nicht für Hausaufgaben braucht.

...zur Antwort

Da ihr nicht verwandt seid, geht das natürlich. Rechtlich und moralisch gibt es da keine Probleme. Aber vielleicht quatschen die älteren Nachbarn etwas drüber. Aber das ist ja immer so.

...zur Antwort

Bin dafür und dagegen. Dafür, weil man tatsächlich längerfristig Geld spart und die Lampen länger halten. Dagegen, weil sie meist ein ungemütliches Licht geben und giftiges Quecksilber enthalten.

...zur Antwort

Der Sinn des Lebens ist nicht für jeden dasselbe. Manch einer möchte eine Familie und dann ist das sein persönlicher Sinn des Lebens. Ein anderer lebt für seinen Job und legt auf eine Beziehung vielleicht nicht so viel wert. Andere gehen z. B. Ehrenämtern nach und deren Sinn ist es, anderen zu helfen. Was dein persönlicher Sinn des Lebens ist, kannst nur du selbst rausfinden.

...zur Antwort

Solche Phasen treten auf, nachdem die erste Abnehmepisode vorbei ist. Jetzt gehts nicht mehr ganz so schnell, es braucht mehr Zeit zum Abnehmen. Aber da du auch Sport treibst, kann es sein, dass überschüssiges Fett einfach in Muskelmasse umgewandelt wird. Dann nimmst du zwar nicht so viel ab, den Effekt sieht man jedoch deutlich am Körper. Aber nach 23 kg Gewichtsabnahme gehts jetzt an die Fettpolster, die schon mehrere Jahre alt sind und die sind nicht so leicht wegzukriegen. Geduld.

...zur Antwort

Genau das ist wohl der Punkt: Du sollst dein eigenes Bild von Gott haben und nicht eines aufgedrängt bekommen. Und man sagt ja, Gott ist in Allem, kann jede Form und Kraft haben und ist deshalb nicht abzubilden. So oder so ähnlich wohl.

...zur Antwort

Klingt nach einem sehr bodenständigen Gefühl für mich. Kein aufregendes und kribbliges Teenie-Verliebtsein, aber es klingt nach einer hohen Wertschätzung des anderen und nach Vertrauen. Ein ehrliches Gefühl, bei dem es nicht um Schmetterlingsgefühle geht. Vielleicht seid ihr euch sehr ähnlich und du hast deshalb keinen Grund, ein Bauchkribbeln zu verspüren, weil du kaum unerwartete Facetten an ihm entdecken wirst. Ähnlichkeit ist ein großer Sympathiefaktor. Finde recht schön, was du beschreibst.

...zur Antwort

Eigentlich ja, denn Vegetarier essen ja nur kein Fleisch, keine Wurst etc. Als Veganer allerdings verzichtet man auf jede Art tierischer Produkte, somit auch auf Gelantine. Letztlich entscheidest du ja aber selbst, was du essen möchtest, und auf was du bereit bist, zu verzichten.

...zur Antwort

Am besten sind Orte, die dafür sorgen, dass einem nicht der Gesprächsstoff ausgehen kann (was beim ersten Date durchaus passieren kann - dann wirds peinlich still). Also geht zum Bsp. in eine Ausstellung, da könnt ihr zur Not über die Exponate plaudern. Oder an den Strand, da gibts auch immer genug Gesprächsstoff. Stadtfeste. Sowas in der Art.

...zur Antwort

Gefühle sind meiner Meinung nach Einbildungen UND Wahrnehmungen. Wobei ich dem größeren Teil die Wahrnehmungen zusprechen würde, da die meisten Gefühle wohl tatsächlich nur selten irren und durchaus auch rational entstehen können, Sympathie etwa oder Trauer. Andererseits gibt es auch Fälle, bei denen man sich Gefühle nur einbildet, z. B. einen Horrorfilm geschaut hat und danach im Bett nicht einschlafen kann, weil man die ganze Zeit über ängstliche Gefühle hat, obwohl man rational weiß, dass alles in Ordnung ist und die unguten Gefühle nur aus dem Film resultieren. Ich meine, sie sind das eine wie auch das andere.

...zur Antwort

Die Hirnaktivität während der Schlafenszeit dient dazu, Erlebnisse zu verarbeiten, die wir am Tag hatten. Vielleicht Ängste, mit denen wir fertig werden müssen oder Erfolge, die wir verbuchen konnten. Damit uns das Geschehen nicht die nächsten Tage immer weiter beschäftigt, verarbeitet das Gehirn im Schlaf diese Erlebnisse. Darum sieht nämlich am nächsten Morgen tatsächlich "alles gleich ganz anders aus".

...zur Antwort

Es gibt Kleidung, die eine bestimmte Aussage haben und eine politische Ausrichtung ausdrücken sollen (wodurch sie meist auch nur in solchen Kreisen getragen werden). Wenn du die Sachen einfach nur toll findest, kannst du sie dir ja kaufen, musst aber damit rechnen, dich öfter mal für deine Wahl rechtfertigen zu müssen. Musst sehen, ob es dir das wert ist.

...zur Antwort
Dopingmethoden sind so ausgetüftelt

Vielleicht kann einfach nicht alles nachgewiesen werden. Wäre Doping legal und jeder Sportler könnte es als "Leistungssteigerung" nutzen, dann wäre wieder Chancengleichheit hergestellt und der Wettkampf wieder fair. Übrigens stand in der letzten NEON was Lustiges dazu: "Bei der diesjährigen belgischen Meisterschaft im Bodybuilding sind nach Ankündigung einer Dopingkontrolle alle 20 Teilnehmer verschwunden. Der Wettbewerb konnte nicht stattfinden."

...zur Antwort

Ich stelle mir das so vor, dass die Kälte die Bewegungsfähigkeit der Spermien einschränkt und diese in eine Starre fallen. Dadurch, dass sie eingefroren sind, sterben sie nicht ab, sondern sind konserviert, so wie ein eingefrorenes Steak und sind so länger haltbar.

...zur Antwort

Ich meine, die Wunde wurde in spitzem Winkel geschlagen und hat so keine lebenswichtigen Organe verletzt, anders, als wäre sie im rechten Winkel eingeschlagen worden. Sie liegt also nur knapp unter der Haut. Zur Hungerkünstler-Erzählung: die Bedeutung des Satzes ist wohl sowas wie: das muss man ihm zugute halten. Also eher die zweite Variante.

...zur Antwort

Schädlich ist es nicht. Die Molasse soll ja den Tabak nur anfeuchten und dafür sorgen, dass eine gute Rauchentwicklung stattfindet. Ist der Tabak feucht genug (bei ausländischen Tabaken, die man aus dem Urlaub mitbringt) braucht man keine Molasse. Bei Tabak, der für den dt. Markt bestimmt ist, also importiert wird, ist der Feuchtigkeitsgehalt auf 5% reduziert (gesetzl. Regelung). Diesem Tabak sollte Molasse beigemischt werden, um ihn wieder feuchter zu machen. Die Molasse macht den Tabak aber deswegen nicht schädlicher.

...zur Antwort