Quatsch, nichts ist "schlimmer" -- ist bei beiden halt eine leichte Beeinträchtigung die heutzutage völlig normal ist und durch Sehhilfen ausgeglichen werden kann.

Seid froh dass ihr keine wirklichen Augenkrankheiten habt. Dazu brauchst du keine Umfrage, die eventuell sowieso gelöscht wird.

...zur Antwort

...deine Sorgen sind berechtigt, vor allem Gestank der Gülle - Silogeruch und besonders der Lärm. Da die Bauern schon früh mit Traktor und allerlei zeugs rumfahren und klappern ohne Ende.-Müssen sie halt, kann man nichts machen- Aber daneben wohnen kann nicht jeder- Manche nehmen auch keine Rücksicht wenn sie vom Wald Holz bearbeiten. Sägen spalten- dabei läuft der Traktor ständig.

Deine Freude an frischer Milch kannst du vergessen. da sie offiziell KEINE Milch verkaufen dürfen, nach EU Recht.Ausserdem schmeckt sie im Gegensatz zu früher so Schei.sse wegen ihrem Silofutter+chem.Kraftfutter, was anderes dürfen sie gar nicht mehr verfüttern, Verbot vom Milchabnehmer..

ja unter der Abdeckung ist Silage drunter, die ganze Gegend schmeckt beim Aufdecken säuerlich, kannste keine Wäsche aufhängen oder oft Fenster nicht öffnen.

...zur Antwort

..denk doch an deine Mutter- die liebt dich doch auch ohne Sex--leider gibt es in Deutsch nur das eine Wort- in griechisch z. B. Storge-Liebe und Agape-Liebe und Philia-Liebe und Eros-Liebe.. mach dich halt mal schlau jetzt

...zur Antwort

Erstens heisst das Vertikutieren das macht man bei nicht feuchtem Boden aber auch nicht zu trockenen. Wenn das Gras angewachsen ist so im Mai nach dem ersten Schnitt.

...zur Antwort

..hast schon Recht,da steckt eine Mafia-Struktur dahinter. Nicht gegen eine liebevolle Bestattung von einem geliebten Menschen. doch die meistenwollen diesen Pomp nicht, Obwohl ich mein Partner liebe, haben wir uns für einen Kartonsarg entschieden, ohne Show. da bin ich eh tot und fertig.

...zur Antwort