Wie bin ich, wenn ich ich bin und was kann ich dagegen tun, dass ich mich innerlich "gespalten" fühle?

Hey! Ich bin 18 Jahre alt und gehe in die Oberstufe. Zuerst dachte ich, es wäre nur eine Phase in meiner Pubertät, aber jetzt dauert es schon 3 Jahre lang an und es hat sich in meinem Kopf festgesetzt. Mir fällt es sehr schwer neue Freunde zufinden. Mittlerweile habe ich eigentlich nur noch eine richtige Freundin, aber auch bei der verstell ich mich immer. Ich weiß nicht, es ist jetzt nicht so, dass ich meinen "Werten" oder so nicht folge, aber ich rede trotzdem nicht so wie, wenn ich wirklich ich bin. Ich fühle mich nie richtig "frei". Das liegt aber auch daran, dass ich keine Ahnung mehr habe, wie ich mich verhalte, wenn ich ich bin. Klar ich weiß meine Stärken, Schwächen etc., aber ich habe trotzdem das Gefühl, ich spiele eine Rolle. Aber die kann ich nicht ablegen, weil ich wie gesagt nicht weiß, wie ich normal bin. Manchmal denk ich dann ich sollte das einfach akzeptieren. Immerhin verstellt sich jeder je nachdem mit welcher Person man gerade redet etwas. Aber irgendetwas in meinem Innern sagt mir, dass es es bei mir eben nicht dieses normale " Verstellen" ist. Bei mir ist es auch immer so, dass ich mich mit 90% aller Personen nicht verstehe bzw. die Chemie nicht stimmt. Das habe ich auch eine Zeit lang akzeptiert, das ist eben so. Nur, das Problem ist halt, dass ich keine neuen Freundschaften mehr schließe und nur noch eine Freundin habe, was auch doof ist. Ich habe auch oft das Gefühl, dass viele Personen schon einen bestimmten (oft negativen) Eindruck von mir haben. Und den Eindruck entsprechend, den sie dann haben, verhalte ich mich dann auch. Bei den 10% der Leuten mit denen ich mich gut verstehe, habe ich dann auch das Gefühl, dass sie offen mir gegenüber sind. Aber das ist in der Realität seehr wenig und die Umstände geben es dann meist so, dass ich sie selten sehe und keine Freundschaft aufbauen kann. Und außerdem muss man sich ja auch mit anderen Leuten unterhalten können, auch wenn die Chemie nicht stimmt. Bei den 90% verstelle ich mich dann oft extrem und komme auch sehr schüchtern und unsicher rüber. Ob ich wirklich schüchtern bin, weiß ich nicht, nur diese Unsicherheit über meine Persönlichkeit macht mir sehr zu schaffen. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Ich habe schon versucht es zu akzeptieren (aber meine innere Stimme fängt früher oder später an sich dagegen zu wehren) , mich zu ändern etc. Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass in der Schule eben schon jeder seine Freunde hat und auch eine vorgefertigte Meinung über einen. Aber na ja. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Ich akzeptiere es, dass ich eher introvertiert bin, aber trotzdem sollte man ja so weit wie möglich man selbst sein. Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Ich analysiere Menschen leider auch zuviel, und denke über alles nach. Zudem bin ich eine Perfektionistin und mache mir viel aus dem Eindruck der anderen. Wenn man sich nie geben kann wie man ist, dann macht das auf Dauer einfach unglücklich. Was soll ich tun? :(

Danke!

...zur Frage

Hi ich habe auch sowas ähnliches also das ich nie ich bin und oft auch gefühle vortäusche wie z.B. wenn man fragt wie es mir geht, dann lächel ich und sage "gut" aber innerlich geht es mir richtig richtig dreckig. Tja naja nun habe ich Depressionen weil ich mir keine Hilfe gesucht hab. Ich weiß vielleicht denkst du sowas wie "nein das habe ich nicht das ist nur bei anderen" aber das kann sich echt schleichend entwickeln vlt solltest du mal zum Arzt gehen. Falls du fragen hast schreib einfach :)

...zur Antwort

ja das kenn ich auch. Ich fühl mich garnicht mit meiner Familie emotional verbunden und da sie mich ständig fertig machen hasse ich sie sogar richtig. Aber mit meiner Oma habe ich sehr viel gemeinsam und ich bin fast nur bei ihr...

...zur Antwort

Also es kann sein das die Spritze leicht brennt und ein bisschen im Gaumen zieht. Aber mach dir mal keine Sorgen es muss ja eh gemach werden. Wenn der Arzt den Zahn zieht müsste es eigentlich nur etwas unangenehm sein.

LG und viel Glück :)

...zur Antwort

Hi ich hatte sowas ähnliches und bin auch in eine Depression verfallen deswegen weiß ich so ungefähr bescheid. Du kannst wenn du eine Therapie machen willst ins Krankenhaus gehen und dann erstmal da so lange bleiben bis es dir besser geht (da wirst du dann auch freigestellt von der Schule und machst Therpien) danach kannst du auch in eine Tagesklinik gehen. Informier dich mal am besten im Krankenhaus oder google dich tot wie ich es gemacht hab :D

LG und gute Besserung

...zur Antwort

also ich glaub du meinst das lied avenir von louane :) aber wie die sängerin genau heißt weiß ich leider nicht


...zur Antwort

Geh erstmal zu einem Psychologen der kann dich dann beraten ob du in eine klinik gehen solltest oder nicht. Ich kenne ein Mädchen das in der Klinik war auch wegen Magersucht und das hat ihr echt geholfen sie hattte auch keinen rückfall oder so. Manche kommen aber garnicht damit klar weil sie sich eingesperrt fühlen oder so aber das ist eir gesagt nicht bei allen so. Vielleicht reicht ja schon eine Tagesklinik. Geh ertmal zu einem Psychologen und erzähl im alles er/sie wird dich dann beraten was besser für dich ist. LG und viel Glück :)

...zur Antwort

Ich würd nachher hingegen. Deine eltern können dir ja für die paar Stunden eine endschuldigung schreiben und wenn jemand fragt wo du warst dann kannst du ja sagen dir gings nicht gut ist ja nicht schlimm :)

...zur Antwort

Schlafe erst mit ihm wenn du dich bereit dafür fühlst. Wenn es dir unangenehm ist dann lass es lieber und warte noch. Wenn dein Freund dich liebt versteht er es. Wenn nicht dann wär es besser nicht mit ihm zu schlafen weil er vielleicht nur darauf hinaus will. Und wenn du mit ihm schlafen willst dann mach das wobei du dich wohlfühlst und es dir nicht unangenehm ist (sonst verkrampfst du dich und es wird wehtun). Mach es erst wenn du dich bereit dafür fühlst und lass dich nicht unter druck setzen!! LG

...zur Antwort

Nein das ist ganz normal. Ich bin jetzt in der 10. Klasse auf einer Gesamtschule und werde mit 19 oder 20 mein Abi machen und ich hab keine klasse wiederholt. Mach dir da keine sorgen. LG (und viel Glück fürs Abi schonmal ;D )

...zur Antwort

Also wenn du die Tönung jetzt drauf machst wird das nix. Du musst sie virger erst Blondieren. Geh aber lieber zum Friseur und lass dich beraten.

...zur Antwort