Stimmungsschwankungen oder wahre Gründe?

Es gibt da so einen Jungen...

Wir sind befreundet und ich kenne ihn schon so gut, dass ich sagen kann, er ist vor seinen Jungs relativ "cool", aber eigentlich etwas schüchtern.

So, nun haben wir halt seit 1,5 Monaten etwas mehr miteinander zu tun, haben auf ner Party mega lange geredet, er hat mir seine Jacke gegeben. Wir sehen uns leider nur selten in der schule ALLEINE, wodurch nur vereinzelt Gespräche entstanden, die verrieten, dass er sich mir gegenüber aufgeregt und anders verhält.

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich wirklich auf ihn stehe. Ich mag ihn echt gerne und seine Art gefällt mir sehr. Und er interessiert mich in irgendeiner Art und Weise. Fakt ist: Ich möchte ihn kennenlernen.

Er war eigentlich nie der "Schreibtyp". Jedoch haben wir dann doch die letzte Woche mega viel geschrieben und alles war eigentlich gut, er hat sich nach mir erkundigt und sogar Andeutungen gemacht, dass ich mal zu ihm kommen solle und so. Dann Anfang dieser Woche hatte ich ihm dann nochmal irgendwie geschrieben (mit kleiner Andeutung auf seinen Spruch, ich solle doch mal zu ihm kommen) und plötzlich antwortete er nur noch kurz und pissig. Ich habe es dann erstmal dabei belassen und es ein paar Tage später nach einem Snap von ihm versucht. Doch wieder "Ja/Ne/keine Ahnung"....

Ich weiß nicht, wieso er jetzt nach so einer netten Zeit mit "Annäherung" wieder blöd sein muss. War das denn alles umsonst?

Und vor allem die Frage: WAS SOLL ICH TUN? und wie kann ich ihm zeigen dass ich ihn mag, wenn er nur selten auf einen zukommt?

Danke im vorraus <3

Liebe, Ratgeber, Freundschaft, Jungs, Liebe und Beziehung, Schüchternheit, Stimmungsschwankungen, hilfe benötigt, schüchterner Junge, kompliziert
1 Antwort
Ist f+ das richtige für mich?

Ich habe ein Problem: Ich hatte noch nie wirklich was mit einem Jungen öfter als einmal, es waren immer nur Jungs mit denen ich in einem "leicht angetrunkenen Zustand" ;) rumgemacht habe. Jetzt hat es sich ergeben dass ich es mit einem Jungen mehrmals gemacht habe (es war auch nur rummachen also kein Sex oder so). Ich habe mich eigentlich nur gut gefühlt und habe mich mit ihm gut verstanden und wohl gefühlt mehr bisher eigentlich nicht... Er hat mich gleich nachdem wir was hatten auch immer wieder gefragt "Warum hast du das jetzt gemacht" und so, ich meinte eigentlich immer nur "keine Ahnung, hat sich eigentlich ergeben". Man muss sagen ich bin sonst immer eher ein trübseeliger aber nach außen offen wirkender Mensch und mach mir über vieles Gedanken. Ich hatte wie gesagt noch nie richtig was mit einem Jungen und dass hat mich einfach zum verzweifeln gebracht, ob dies denn nie eintreffen würde... Naja auf jeden Fall haben wir uns halt auch danach immernoch gut verstanden und so und er ist jetzt auch eigentlich nicht so einer, der währenddessen mit zehntausend anderen Mädchen etwas hat. Das Ding ist er hat sich am Anfang halt echt so benommen, als würde er schon irgendwie gerne mehr wollen bzw. öfter mit mir was haben. So, wir haben uns dann auch nochmal getroffen und so und wir hatten halt wieder was, naja er schrieb mir halt auch immer wieder und es war eigentlich alles gut. Ich hatte dann die ganze Zeit nur so über ihm gedacht: Er ist echt ein netter Typ und schlecht sieht er auch nicht aus und es macht irgendwie "Spaß" mit ihm, nicht mehr und nicht weniger. Eine Beziehung könnte ich mir mit ihm eh nicht vorstellen! Er hatte mir dann nur vorgestern unter anderem geschrieben "Ich meine nur, dass wir sofort damit aufhören müssten, wenn ich irgendwie Gefühle hätte, weil er hat echt keine Lust auf eine Beziehung im Moment und möchte mich nicht verletzen" Irgendwie verstehe ich das aber irgendwie finde ich klang das auch sehr hart, so als wenn er das quasi auch mit jeder anderen haben könnte... Naja ich weiß jetzt halt nicht so ganz, was ich machen soll und ob ich es nicht mal (bis jetzt habe ich halt auch keine Gefühle) ausprobieren sollte oder es lieber lassen solle... (Er ist aber auch einer von den Jungs die auch gerne mal nicht zugeben wollen, dass sie Gefühle haben...) SORRY DASS ES SO LANG IST, ICH HOFFE IHR KÖNNT MIR TROTZDEM HELFEN!! Danke im Vorraus <3

Jungs, freundschaft-plus
4 Antworten
Junge auf einmal abweisend?

Ich habe seit langem Kontakt mit einem Jungen, manchmal mehr, manchmal weniger. Zu Beginn, als wir uns gerade erst kennengelernt haben, war er total nett, wollte sich treffen und alles. Dann habe ich ihm quasi einen Korb gegeben, bzw. war nicht so "heiß" darauf mich zu treffen, weil ich zu dem Zeitpunkt einen anderen Jungen hatte... Dann haben wir weiter geschrieben und uns gut verstanden, es war auch nicht so dass er jetzt eiskalt abgeblitzt wurde von mir aber es kam halt nicht zu einem Treffen. Dann haben wir lange nicht mehr viel voneinander gehört und nach 3 Monaten haben wir wieder angefangen zu schreiben. Er hat allerdings anders geschrieben als sonst und hat mir offen gesagt, er würde gerne Sex mit mir haben. Naja ich hab mir gleich gedacht, er sei ein fuckboy und habe ihm gesagt dass bei mir so etwas auch was mit gefühlen zu tun hat. Er sagté aber er möchte keine Beziehung und so was weil er mal sehr enttäöuscht wurde, ich weiß nicht ob das nur eine Strategie ist um mich ins bett zu bekommen oder ob das die Wahrheit war... Auf einer Party hatten wir dann was und er war mega süß zu mir. Wir haben uns dann auch kurz danach getroffen, wo er total komisch war und fiese Sachen gesagt hat, die mich schon ein wenig verletzt haben, doch er kam dann nach dem treffen wo ich halt sauer auf ihn war, wieder an und wollte sich nochmal treffen und dass ich auf seine Party komme. Ich kam aber nicht, da ich keine Lust hatte... Dann haben wir weiter geschrieben, mal netter , mal nicht und dann auf einmal vor einer Woche, war er ganz plötzlich wie aus dem nichts, richtig abweisend und tat so als hätte er nie zeit sich zu treffe. Er hat mich auch auf einmal blockiert und so. ich denke er hat gerade nur eine Phase und denkt, er wäre der tollste und könnte sich jetzt zehntausende Mädchen klären, doch alle wissen, dass er dies nicht wird, denn nur sehr wenige Mädchen finden sein verhalten toll. Was sagt ihr dazu, woran es liegt dass er auf einmal so abweisend ist? Habe ich etwas falsch gemacht? oder liegt es wiriklich an ihm?

Liebe, Freundschaft, Jungs, Liebe und Beziehung, Kontaktabbruch
6 Antworten