Moin,

wenn es bei Jimdo keine DNS Verwaltung gibt, kannst du auch keine Mails über einen fremden Anbieter versenden, nur über Jimdo.

Bestimmt gibt es irgendwo eine Beschreibung, welche Möglichkeiten Du hast.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin,

kennen mamp zwar nicht, nutze xampp, aber in die DB- Tabellen wird gar nichts eingegeben, nur mit Datenbankname, Benutzername und halt ohne Passwort, erstellt.

Achte drauf, dass die php Version stimmt, wordpress braucht php7 und höher. Bei mir lags an der php Version.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin,

wenn du die Webseite bei wordpress erstellen willst, dann ja. bei jedem anderen Hoster nein. Nur der elementator ist kostenpflichtig und natürlich zig andere auch. Es gibt auch viele kostenlose.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin,

so eine Webseite entbindet dich nicht von der Pflicht eine eigener Webseite zu haben.

Es gibt zig Portale, wo man sich eintragen kann, je nach Dienstleistung. Z.B. cylex, kostenlose und kostenpflichtige. Mieten tut man da nichts, man kann nur besser Suchoptionen bekommen.

Empfehle dir, erst mal eine eigene Webseite zu erstellen und deine Dienstleistung dort zu beschreiben und vorzustellen. Kunden kommen bei Interesse dann von ganz alleine.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin,

wenn du einen Webspace und keinen Baukasten hast, dann solltest du eine Subdomain erstellen können, wie shop.deinedomain.de. Die Browseradresse kannst du dann auf einer beliebigen Seite verlinken. Z.B. in der Navigation mit Shop, das Wort dann im html mit <a href="https://shop.deinedomain.de">Shop</a> eintragen.

Wenn du Wordpress nutzt, brauchst du nicht ins html. Wort markieren, es geht ein Popup auf und dort die Browseradresse eintragen, fetig.

Willst du nur eine Seite erstellen, dann brauchst du kein Shopsystem, dann reichen ein paar Angeben, was man kaufen kann.

Zu beachten sind aber bei allen Varianten die gesetzlichen Vorschriften. Informiere dich darüber zuerst, sonst kann es teuer werden.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin,

direkt gibt es so was nicht. Das Crateplugin muss bungeecordfähig sein und auf allen Server, wo es ausgeführt werden soll, installiert sein, nur auf bungeecord selbst nicht.

Die Commands erfolgen dann auf dem jeweiligen Server und werden von dem Plugin weitergeleitet.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin,

lade dir FileZilla herunter, installieren und die Daten dann in den dort erstellten Server eingeben.

Dann den Server aufrufen und den entpackten Inhalt der zip Datei auf den Server laden.

Die Websitedaten müssen ins Verzeichnis htdocs, httpdocs, html oder so ähnlich geladen werden.

Darauf achten, dass eine index.html oder index.php dabei ist.

Wie genau man FileZilla einrichtet, dafür gibt es zig Tutorials.

Man kann auch jedes andere FTP Programm verwenden.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin,

ist dein Plugin denn auch in dem Serverordner? Sieht so aus, als wenn es nicht mit den Welten etc geladen werden kann, weil es woanders liegt.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin, der Punkt ist nur eine Vorauswahl, die man anscheinend nicht ändern kann. Also auf weiter und sehen, was dann dort steht. Vermutlich ein weiterer Auswahlpunkt oder eine hinterlegte Telefonnummer oder E-Mail Adresse.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin,

das sind die Hightlights, wie auf jedem vernünftigen Server. Rot hätte ebenso auch grün sein können. Wäre ein Fehler vorhanden würde da warnings oder error stehen.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin,

Dein Anliegen ist etwas knifflig. Da du einen Unterordner erstellt hast, anstatt den Shop auf eine Subdomain zu legen, müsstest du alle nicht gewünschten Ordner manuell löschen, den Shopordner sicherheitshalber umbenennen und Wordpress installieren. Wenn alles klappt, kannst du den Shopordner wieder zurück benennen. Sollte eigentlich so klappen.

Backup machen nicht vergessen.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin,

richte Dir einen FTP Clienten, wie FileZilla ein und aktiviere im Multicraft den FTP Zugang. Dort sollte der Ordner ganz oben stehen, wenn nicht, frag den Support, ob überhaupt ein Backup gemacht wurde.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin,

die Mojangkonten wurden migriert zu Microsoft, stand monatelang überall zu lesen. Erstelle ein Microsoftkonto und mit Glück kannst Dein Mojangkonto noch migrieren. Wenn nicht, neu kaufen.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

ja und eine DSGVO sowie ein Cookieconsentmanagment, da du auf 3. Anbieter wie YouTube, Discord, etc. verlinkst.

Impressum ist eine Anbieterkennzeichnung und hat nichts mit Gewerbe oder Geld verdienen zu tun, ebenso auch die DSGVO und Cookieregelung.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin,

schau in die latest.log, ob das Plugin Fehler macht und außerdem gibt es ingame eine Hilfe, die ist sehr ausführlich.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin,

es ist immer gut zu vergleichen und nicht den erst Besten zu wählen. Es kommt darauf an, welche Kenntnisse ihr besitzt und ob man einen guten und schnellen Support braucht. (E-Mail, Telefon)

Auch wie die Preisstruktur ist. Nicht blenden lassen von Lockangeboten, die im Folgejahr dann 3 Mal so hoch sind. Welche Anforderungen man stellt ist genauso wichtig, also was der Webspace beinhalten soll/muss.

Schnelle Server, Standort Deutschland,damit die Aufrufzeit akzeptabel ist und keine Ausfälle zu erwarten sind.

Also viele Kriterien, die wichtig sind.

Sich unterschiedliche Angebote einholen kann man bei webhostlist oder hosttest. Beide sind sehr umfangreich.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort

Moin,

wenn es seitens Wordpress keine entsprechende Funktion gibt, dann via FTP alle Daten löschen und im Webspaceaccount die Datenbank oder nur die DB Tabellen im phpmyadmin. Das wäre die schnellste Methode.

Grüße von katzebiggi

...zur Antwort