Du kannst als nicht zahlender Gast nicht im Hotelzimmer schlafen, auch nicht auf dem Boden. Allerdings gibt es in Berlin viele Möglichkeiten für wenig Geld zu übernachten, Hostelbetten starten bei unter 10€.

...zur Antwort

Die meisten Veranstalter ziehen aktuell keine Restzahlungen ein, vielleicht auch deiner?

...zur Antwort

Easyjet storniert Flüge, wie viele andere Airlines, relativ kurzfristig. Wenn dies geschieht, dann kannst du deinen Flug bis Ende des Jahres umbuchen, egal auf welcher Strecke und zu welchem Datum. Besonders kundenfreundlich ist easyJet, da man bei einer Umbuchung auf Grund Covid-19 keine Tarifdifferenzen zahlen muss.

...zur Antwort

"Ich möchte nämlich nicht in irgendeinen pornoähnlichen Club landen."

Erkundige dich vorher was für eine Party stattfindet, ganz einfach. Tust du das nicht, dann kannst du auch in einem "pornoähnlichem Club" landen. Allerdings hat das am Ende nichts mit Porno und reinem Sex zu tun, sondern eher mit einem einzigartigem Freiheitsgefühl, sei wer du bist, sei wer du sein willst, mach was du möchtest und das ohne blöde Blicke.

...zur Antwort

Hotel aussuchen, dem Betreiber vorher schreiben und fragen ob zwei Minderjährige alleine anreisen dürfen, wenn ja, dann bei Booking als Erwachsene einbuchen.

...zur Antwort

Das hängt von sehr vielen verschiedenen Faktoren ab. Allerdings ist auf Grund der aktuellen Lage keine Reise in die USA mehr möglich, das bedeutet im längerfristigen Umkehrschluss, dass man nicht voraus deuten kann, wie sich die Preise entwickeln. Die letzten Jahre waren prädestiniert dafür in die Staaten zu reisen, da die Flugpreise stark gesunken sind, so konnte man für 200-250€ nach Los Angeles fliegen (hin- und zurück), so dürfte sich ein deutlich geringerer Reisepreis als 2.500€ ergeben.

...zur Antwort

Mit agentur-filmgesichter.de habe ich gute Erfahrungen gemacht, die haben sich ruckzuck gemeldet.

...zur Antwort

Ab Berlin kannst du mit airberlin nach Abu Dhabi und weiter mit Etihad nach Phuket.

...zur Antwort

Solange du KEINE Flüssigkeiten (10x100ml maximal erlaubt, in einem durchsichten max. 1 Liter großen Zip-Beutel), darfst du alles mitnehmen, was nicht explosiv, gefährlich oder 10.000€ Bargeld ist. Das heißt: deine Trockenwaren darfst du mitnehmen.

...zur Antwort

London ist nicht unbedingt teurer als Berlin. In der Innenstadt zahlt man sowohl in London als auch in Berlin 3,50€ für eine Flasche Wasser - natürlich an den Touristen-Spots. Jede Stadt, auch London, hat aber auch Supermärkte, in denen man sich beispielsweise für's Essen gut und günstig versorgen kann (3 Pfund für ein Deal Meal, bestehend aus Sandwiches oder Wraps, Snack und Getränk, sowas ist in Deutschland teurer ;) )
Ansonsten bleibt es dir überlassen, ob 190 Pfund für 5 Tage reichen oder nicht, ich bin locker mit 120 Pfund durchgekommen, habe das machen können, was ich wollte, ohne auf irgendetwas zu verzichten.

Gruß

...zur Antwort

Bin gerade auch auf der Fährte zum Tourismuskaufmann. Nach unzähligen Bewerbungsgespräch viel mir auf, dass Unternehmen (selbstverständlich) Abiturienten bevorzugen, verlangt werden gute bis sehr gute Deutsch,- Englisch,- Mathematik- und Geographienote (einser-zweier)

...zur Antwort

Ein anderer Job in der Luftfahrt am Flughafen nennt sich: Luftverkehrskaufmann. Sehr, sehr interessant.

...zur Antwort

Ich war im Oktober in Namibia, mich stach insgesamt in 3 Woche nur eine Mücke, meiner Meinung nach verminderte die Stechquote das Insektenmittel: NoBite. Gibt es als Spray für die Haut und als Imprägnierung für Kleidung, absolut zu empfehlen!

...zur Antwort

Auf Mitfahrergelegenheit.de bietet einer Berlin-Hamburg ab 00:30 am 21.05. für 15€ an. Hoffe, dass dir das hilft. :)

...zur Antwort

In Berlin kann man beispielsweise ein Schülerpraktikum bei Airberlin machen und weil diese dort u.a. stationiert ist (in Dortmund bspw. nicht) kann man in der Zeit des Praktikums auch einmal mitfliegen - auf sog. Trainingsflügen, also ohne Passagiere. Zwei enge Bekannte durften nach Karlsruhe fliegen.

...zur Antwort

Wizz Air ist eine seriöse Low-Cost-Airlines aus Osteuropa. Low-Cost bedeutet: Sehr billig, doch für extras zahlt man, genauso für's Gepäck (kann man bei der Buchung hinzufügen) Sie ist die größte Airline Osteuropas, sicher und zuverlässig, keine Sorge in jeglichem Sinne!

...zur Antwort
Pflicht

Fünfte Prüfungskomponente ist definitiv Pflicht insofern du nicht bei Jugend forscht mitgemacht hast.

Dann darfst du, wie erwähnt, eine wissenschaftliche Arbeit mündlich präsentieren (Vorbereitungszeit 3-4 Monate) oder eine Facharbeit in Form der besonderen Lernleistung schreiben (mind. 20 Seiten Fließtext, Zeit: 1 Jahr) Wechseln dürfte, wenn das Abitur im Mai abgelegt wird, nicht mehr möglich sein.

Gruß

...zur Antwort

Ich selber spende erst seit kurzem Blutplasma auch in Berlin, bin aber bei der Konkurrenz CSL Berlin (Axel-Springer-Str.)

Zu aller erst kann ich CSL nur wärmstens empfehlen, es sind ausschließlich nur nette Mitarbeiter und Ärzte mit Kenntnis dort. Wir waren zu einem Zeitpunkt dort, wo man "langes Warten" in Anspruch nehmen muss. Mein erster Besuch, mit Anmeldung, Fragebogen, ärztlichen Untersuchungen und Blutabnahme hat 1 Stunde gedauert. 5 Tage später waren die Ergebnisse da, du wirst vor jeder Spende gewogen und du musst die Fragen jedes mal beantworten, ob sich was geändert hat - ziemlich sicher und seriös.

Ich darf 820ml Plasma spenden, das beinhaltet 4 Zyklen die insgesamt 45 Minuten dauerten, schmerzfreie Prozedur, bei der 1. Spende musste ich 10 Minuten liegen bleiben und wurde dann mit einem Druckverband versorgt. Danach kann man sich die Aufwandsentschädigung auszahlen lassen und umsonst Wasser trinken oder am Automaten für unglaublich günstige Preise warme Getränke und sogar Tomatensuppe (20c) holen. Insgesamt sehr sehr guten Eindruck dort.

Viel Spaß beim Leben retten :)

...zur Antwort

Erfahrungsgemäß reagieren Airlines auch schnell und gut auf öffentliche Anfragen auf deren Facebook-Seite (Air Berlin, Lufthansa ... zum Beispiel)

...zur Antwort