Frag doch am besten bei der Uni nach. Die kennen sich am besten aus und haben Leute die sogar dafuer bezahlt werden, Studienanfaengern die Fragen zu beantworten.

...zur Antwort

Bei Anstellung als wissenschaftlicher Mitarbeiter meistens TV-L 13 (50%)

...zur Antwort

https://www.gutefrage.net/frage/standardabweichung-und-arithmetisches-mittel-bei-einer-liste-von-werten

Wenn du einen Wert hinzufuegst der genau dem Mittelwert entspricht, aendert sich der Mittelwert nicht - Warum?

Stell dir vor du und 3 Freunde teilen sich einen Kuchen. Jeder bekommt also 1/4 Kuchen (jeder hat im Mittel 1/4 Kuchen). Jetzt kommt noch euer Freund Horst dazu, und hat auch 1/4 Kuchen dabei. Das heisst insgesamt, seid ihr 5 Freunde und habt 5/4 Kuchen - es bekommt also immernoch jeder im Mittel 1/4 Kuchen.

Die Standardabweichung beschreibt grob gesagt, wie sehr die einzelnen Werte der Stichprobe um den Mittelwert streuen. Auch hier kommt es wieder drauf an, welche Werte du hinzufuegst, inwiefern sich Mittelwert und/oder Standardabweichung aendern. Im Link oben siehst du, wie man Werte hinzufuegt, die weder MW noch SD aendern.

Ich hoffe, das hilft einigermassen.

...zur Antwort

x1 = mean + sd

x2 = mean - sd

Wenn man einfach jeweils den Mittelwert nimmt, aendert sich sd (da ja quasi keine Streuung vom Mittelwert vorliegt fuer die beiden Werte).

Nimmt man jedoch den Wert der sd oberhalb und unterhalb des Mittelwerts, aendert sich am Mittelwert nichts (da man ja den gleichen Wert oberhalb und unterhalb verwendet, das balanciert sich aus) und da der Wert der sd entspricht, bleibt auch diese gleich

...zur Antwort

Wenn du auf Youtube Nestle doku als Suchbegriff eingibst, findest du eine Menge zu dem Thema

https://www.businessinsider.de/wasserknappheit-in-vittel-jetzt-reagiert-nestl-auf-die-kritik-2018-6?IR=T

https://www.businessinsider.de/ein-erschuetterndes-video-bringt-nestl-unilever-und-co-in-erklaerungsnot-2018-5?IR=T

https://orange.handelsblatt.com/artikel/40262

http://www.bottledlifefilm.com/index.php/id-10-wissenswerte-dinge.html

http://www.bottledlifefilm.com/index.php/der-film.html

...zur Antwort

Als Einstieg ins Thema Metropole:

https://de.wikipedia.org/wiki/Metropole

Zu global city:

https://de.wikipedia.org/wiki/Global_City

Freytag et al. 2016 (DOI 10.1007/978-3-662-44837-3) schreiben dazu auf S. 132:

Wie in den vorherigen Teilkapiteln gezeigt, sind Stadtentwicklungsprozesse

heute nicht mehr losgelöst von globalen Wandlungen

zu sehen. Seit den 1980er-Jahren werden die Städte als

Knoten in einem weltweiten Raum der Ströme analysiert. Auf

den besonderen Zusammenhang von Stadt und Weltökonomie

hinzuweisen, kann als Verdienst der Global-City-Forschung

bezeichnet werden, deren Programm von Friedmann (1986)

in den sogenannten Weltstadthypothesen formuliert wurde

(Abb. 6.14). Strukturelle Veränderungen in Städten ergeben

sich demzufolge in Abhängigkeit von ihrem Integrationsgrad in

den Weltmarkt sowie ihrer Funktionen, die ihnen in der neuen

internationalen Arbeitsteilung zugeschrieben werden. Weltstädte

sind die Stützpunkte der räumlichen Ordnung des globalen Kapitals

und weisen dementsprechende Beschäftigungsstrukturen

und -dynamiken auf. Zugleich spiegeln sie die Widersprüche des

globalen Kapitalismus wider: eine große Zahl internationaler Migranten,

räumliche und klassenspezifische Polarisierung sowie

hohe soziale Kosten, die die Finanzkapazität des Staates gefährden.

Als weiterer Meilenstein der Global-City-Forschung können

die Arbeiten von Sassen (2001) genannt werden, in denen London,

Tokio und New York als die führenden Global Cities herausgestellt

und analysiert werden. Zentrale Bedeutung wird dabei

den globalen Finanz- und Kapitalmärkten zugesprochen, da der

sogenannte FIRE-Sektor (Finance, Insurance, Real Estate) den

Industriesektor als wichtigsten ökonomischen Bereich abgelöst

hat. Global Cities sind somit die „Kommandozentralen der Weltwirtschaft“,

in denen die Steuerungs- und Innovationsfunktionen

konzentriert sind. Die Global and World City Research Group

(GaWC) um Taylor, Beaverstock und Smith hat diese eher auf

einzelne Städte bezogenen Analysen mit umfangreichen relationalen

Daten unterlegt, mit denen sie die Verbindungen zwischen

den Global Cities quantifiziert (Beaverstock et al. 1999).

Dazu wurden Daten von Unternehmen aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung,

Bank- und Finanzwesen, Werbeagenturen und

Rechtsberatung in 263 Städten ausgewertet und als Ergebnis ein

hierarchisches Raster von insgesamt 55 Weltstädten entwickelt.

In zahlreichen Folgeuntersuchungen wurde dieser Faktorenkatalog

zur Messung von Weltstädten weiter ausdifferenziert (Global

and World City Research Group 2014).

Solche Ansätze sind nicht unumstritten. Ein zentraler Kritikpunkt

ist, dass mit dieser aufwendigen empirischen Methodologie

eine quantitative Messgenauigkeit von „Weltstadtheit“

suggeriert wird, die stark von den zugrundeliegenden Prämissen

(welche Branchen innerhalb des Dienstleistungssektors werden

untersucht, welche Daten stehen zur Verfügung, wie wurden

diese Daten generiert) abhängt, aber nicht unbedingt die „realen“

Strukturen des Städtesystems widergibt (Gerhard 2004). Mithilfe

anderer Indikatoren kommt man – wie nicht zuletzt die GaWCForschungsgruppe

selbst gezeigt hat – zu sehr unterschiedlichen

Rankings, die die Komplexität des globalen urbanen Systems anschaulich

widerspiegeln.

...zur Antwort

Inuit ist bereits plural (singular: Inuk), daher braucht es kein -s am Ende.

Aber zu deiner Frage:

  1. Wann genau meinst du mit "frueher" und
  2. Wo meinst du/welche Inuit? Alaska? Kanada? Groenland?

Je nachdem wann und wo du meinst wird die Antwort entsprechend anders ausfallen. Weiterfuehrende Infos kannst du in Arctic Human Development Report (Larsen et al. 2015) und Arctic social indicators (Larsen et al. 2010) finden. Beides sollte frei zugaenglich im Internet zu finden sein.

...zur Antwort

Wenn du fuer alles gewappnet sein willst wuerde ich eher einen PC/Laptop anschaffen, da man dort fuer gleiches Geld bessere Leistung bekommt, da man nicht fuer den Markennamen mitbezahlt.

...zur Antwort

https://www.youtube.com/watch?v=OWWBmIWi_To&list=PLWklwxMTl4swT3eLogiRsZ3Ez_Qu1I1Bi&index=76

da gibts auch ne ganze video serie ueber schwertkampf, schwerter, fantasy-schwerter etc.

...zur Antwort

DOI:10.1080/09612025.2017.1292620

DOI:10.1080/1461670X.2016.1200953

DOI:10.1332/204986017X15048854782669

DOI:10.1177/1746197917693021

DOI:10.1093/shm/hks111

DOI:10.1080/09612025.2013.781405

DOI:10.1016/j.socnet.2012.07.004

DOI:10.1017/S0010417510000642

...zur Antwort

ist wirklich keine grosse kunst das selber nachzuschauen....

https://de.wikipedia.org/wiki/Sedimente_und_Sedimentgesteine

https://de.wikipedia.org/wiki/Sedimentation

...zur Antwort