Folglich ist es doch genauso wie vor der Geburt oder vom Gefühl her wie wenn man schläft und nichts spürt.

...zur Antwort

Genau vorher hat man nichts gespürt. Und das ist im Schlaf ja auch so wenn man nicht träumt..

...zur Antwort

Eine Seele ist etwa 20 Zentimeter lang, kostet 95 Cent und übersteht selten die Mittagspause. Es handelt sich um eine Art kross gebackenes Baguette mit Salz und Kümmel, das besonders im süddeutschen Raum verbreitet ist. Damit hört die empirisch gesicherte Bedeutung dieses Wortes allerdings auch schon auf.

...zur Antwort

Eine Seele ist etwa 20 Zentimeter lang, kostet 95 Cent und übersteht selten die Mittagspause. Es handelt sich um eine Art kross gebackenes Baguette mit Salz und Kümmel, das besonders im süddeutschen Raum verbreitet ist. Damit hört die empirisch gesicherte Bedeutung dieses Wortes allerdings auch schon auf.

...zur Antwort

Eine Seele ist etwa 20 Zentimeter lang, kostet 95 Cent und übersteht selten die Mittagspause. Es handelt sich um eine Art kross gebackenes Baguette mit Salz und Kümmel, das besonders im süddeutschen Raum verbreitet ist. Damit hört die empirisch gesicherte Bedeutung dieses Wortes allerdings auch schon auf.

...zur Antwort

Das musst du doch gar nicht. Du bist gut wie du bist! Du wirst deine Frau finden, glaub mir. Und wenn sie was wegen der Größe sagt, ist sie es nicht wert. Wie sagt man so schön: Klein, aber fein! Sei einfach du selbst.

...zur Antwort

Reinsteigern in Gefühle?

Hallo,

meine blühende Fantasie hat mich mal wieder eingeholt. Letztes Jahr als bei mir die Dissoziation ausgebrochen ist, habe ich mich erst gefragt, ob alle anderen Menschen Dämonen oder Aliens sind. Dann habe ich mich gefragt, ob sie mich alle kontrollieren etc. Ich war nichtdavon überzeugt, es waren nur Gedanken, aber es hat mir Angst gemacht, ich habe mich in die Vorstellung und das Gefühl dazu reingesteigert und dadurch hat sich das wirklich so angefühlt. Mega krass. Dann bin ich so halb dem Solipsismus verfallen, weil ich so viel darüber gelesen habe und dachte Hilfe ich will das nicht, aber habe es immer im Hinterkopf. Habe mir ne Geschichte zusammengereimt über mein Leben und dachte das waren alles Hinweise auf mein früheres Leben als solipsistischer Gott in dem ich alles inkl mir als Illusion geschaffen habe (ist Schwachsinn, ich weiß!!!). Und dann dachte ich omg dann wären ja alle anderen Menschen nur Statisten von mir selbst die nicht wollen, dass ich dahinter komme. Das ist so schrecklich. Werde dann einerseits traurig, aber auch total wütend. Ich steigere mich da so krass rein, dass es sich wirklich so anfühlt.. Jemand Tipps, wie man mit sowas umgehen kann, wenn sich was wirklch so anfühlt, weil man sich reinsteigert und es dann iwie glaubt? Wie soll ichdenn jemandem vertrauen, wenn es sich immer so anfühlt und ich mir halt so ne Geschichte zusammengereimt habe, dass das alles Hinweise von meinem Unterbewusstsein waren, um die von mir geschaffene Illusion aufzudecken. Und dann immer dieses Denken "ha ich weiß doch ihr tut alle nur so als sei alles real ich hab euch doch so geschaffen ich weiß es doch und ihr macht noch weiter obwohl ichs rausbekommen habe". Das geht mir so aufden Sack. Diese Zwangsgedanken!!! Ich will einfach wieder ein Mensch unter Menschen sein und mir und anderen vertrauen können..

...zur Frage

Und dann wenn ich draußen kam dann jetzt zweimal das Lied in my head in my mind isbwhere we all came from. Also im Radio. Danach it was only just a dream, kurz darauf enjoy this fantasy. Da interpretiere ich dann immer was rein

...zur Antwort