Schnee dämpft alle Arten von Strahlungen, weil die Kristallinen Formen die Strahlung in alle Richtungen verstreuen. Zudem schluckt der Schnee noch viel Lärm und auch sehr schwache Geräusche, darum fühlt man sich auch im Haus wohl und geborgen. Auch wird die Strahlung der Atmosphäre durch fallende Schneeflocken abeglenkt und kann Dich nicht so treffen, wie ohne Schnee. Auch Eleltrkosmogstrahlung wird so von aussen eingeschränkt und darum kann der Schlaf auch ungestörter als sonst erfolgen.

...zur Antwort

Ja, das ist so, Du musst Deine Entwicklung nicht durch Trauer oder Stress so stören lassen sondern, Du kannst im Schlaf vieles dem für uns nicht sichtbaren Regenerationsgebiet der feinstofflichen Sphären übergeben, denn beim Schlaf wird das Bewusstsein in das sogenannte feinstoffliche Gebiet der nicht sichtbaren feinstofflichen Körper übertreten, dort begegnet es den verschiedensten Lebensbereichen von Erkennen der vergangenen und der zukünftigen Erfahrungen, und der Abläufe, die sich aus der Vergangenheit in die Zukunft entwickeln. Dabei sind Träume oft auch ein Überbleibsel der Erfahrungen, der Verarbeitungen der Vergangenheit aus den verschiedenen Lebensumständen, die dort in der Nacht auf die kommende Tagesbewusstseinszeit vorbereitet werden. Alles dies ist nur ein kleiner Hinweis auf die Wichtigkeit, dass das Wesen, bestehend aus verschiedenen Daseinsebenen Ruhe im Schlaf unbedingt benötigt, um im Leben als Individuum gut bestehen zu können. Viele Problemlösungen werden so nächtlicherweise aufbereitet und an den kommenden Tagen stehen die Lösungen uns, in der Ereigniskette unseres Bestehens, greifbar nahe. Nehmen wir Sie dann an und handeln entsprechend, dann geht unsere Lebensentwicklung so Schritt um Schritt weiter. Die Erfahrung aus unserem Handeln wird dann in der nächsten Schlafperiode wieder so einfliessen usw. So kann Deine Körperfunktion wieder organisiert und auch Schönheit ausstrahlend werden.

...zur Antwort

Kaufe Dir einen berührungslosen Phasenprüfer „Berührungslosem Phasenprüfer Typ „Kopp Berührungsloser Spannungsdetektor“, Nr. 3242.0602.3, zur Sicherstellung von Spannungs- und Feldfreiheit. Käuflich in einem Do-it your self Laden , die Emission von elektrischen Feldern ermitteln können. So kann getestet werden, ob bei bei einem ungeerdeten Gerät, oder einer Lampe, bis zu einem Abstand von über 50cm ein Feld emittiert, so es eines hat. Das heisst, wenn Strahlung da ist, richtig polen oder abschirmen. Erdung anbringen. Bei falsch gepolten Lampen, wie sie bei zweipoligem Stecker immer vorkommen können, so ist die Steckerposition um 180° zu drehen, bis das Signal der Feldemission, im ausgeschalteten Zustand, weg ist. Dann erlischt das Signal am Phasenprüfer, dann ist das Gerät abgeerdet und emissionsfrei. Weitere Infos auf dem Internet mit Suchbegriffen IBES, Elektrobiologie, etc.

...zur Antwort

Ja, leider ist das so, das DECT Signal strahlt 24 Stunden, ausser das Gerät verfügt über eineProgramm, das sich ECO Mode Plus nennt. Diesen Programmstatus einstellen und das Basisgerät strahlt nur während aktiven Gesprächen. Achtung ECO Mode allein genügt meist nicht, weil bei ECO Mode (also ohne Zusatzbezeichnung PLUS) der Handapparat auf der Basisstation aufliegen muss, damit die Strahlung reduziert - und meist gar nicht völlig abgestellt wird. Bei ECO MODE PLUS kann der Apparat leigen wo er will und die Strahlung ist beiderseitig abgeschaltet.

...zur Antwort