Die beste Strecke ist über Italien von dort mit einer der Fähren "Über Nacht fahren ist am angenehmsten" (verschieden Häfen: Venedig, Ancona, Bari) nach Igoumenitsa (Griechenland). Die Transitstrecke ist seid diesem Jahr fertig ausgebaut und in tadelosem Zustand. Bei Ipsala über die Grenze von da aus ca. 2 std. bis Istanbul. Über die Brücke (Achtung: seid diesem Jahr gibt es keine Barzahlung mehr, nur noch mit automatischem Mautgeber oder spezieller Mautkarte zu befahren, allerdings steht an jeder Brücke jemand der "seine Mautkarte" gehen Gebühr ausleiht.) Normale Gebühr ist 7,5 TL (wenn ich mich nicht irre) wer mehr als 10 TL fürs Ausleihen haben will ignorieren, es gibt immer noch jemanden der weniger verlangt ansonsten einfach dem Fahrer hinter dir 10 Lira anbieten. Ab Istanbul über die Autobahn bis Ankara. Wer wie ein irrer rast kann es in 3 Std. schaffen (nicht zu empfehlen:-) ansonsten 5 std.

...zur Antwort

Es gibt momentan eine Zeitschrift von ÖkoTest Kompakt mit dem Titel Umbauen und Sanieren. Dort sind einige Adressen drin, wo man alte Baustoffe beziehen kann. Leider kann ich hier nicht alle links angeben. http://www.sbs-altfliesen.de und fliesenhandel-schittek - punkt - de

...zur Antwort