Wenn du deine Schuhe noch unbedingt retten möchtest: Ich könnte es vorstellen mit einen , festeren Leder, Sohle und Seitenteil (in einen Stück) kleben. Das gibt halt innen! Außen ebenfalls ein Stück Leder, oder andere Material auf das ausgefranzte Teil kleben, dass es besser ausschaut. Es muss ein Spezialkleber sein. Viel Erfolg.

...zur Antwort

Dirndlschneider hat wiedermal den Nagel auf dem Kopf getroffen! Es scheint eine seidige Material zu sein, die Faden bleiben leicht hängen, zb. bei eine andere Wäsche. Du kannst versuchen die Faden " zurrückziehen" , Wie vorgeschlagen. Aber du könntest mehr Schaden herrichten! Das nächstes mal wasche es in eine Polsterüberzug.

vor 11 Stunden

,

5

  • Antwort folgen
  • Antwort melden
  • Link zur Antwort kopieren
...zur Antwort

Schaue dich im Flohmärkten um! Auch im Altwarenhändeln. Vielleicht findest du sowas ähnliches, was du verwenden könntest. Es schnitzeln zu lassen wird sehr teuer!

...zur Antwort

Bist du gelernte Schneiderin? Wirst du mit dem nähen plagen?

https://www.youtube.com/watch?v=Q8Y6oJHtT10

Hier fertige Mäntel :http://de.hellocosplay.com/games-cosplay-devil-may-cry-c-42_76.html

Wenn du dein Stoff auf schwarz färbst, sammeln Fussel genau so an! Kann auch der Form verlieren....

Ich wünsche dir viel Erfolg.

...zur Antwort

Dieses Video zeigt, wie man einen Tellerrock näht. Das ist ein Grund Anleitung, bei normale Rock-Länge. Du kannst 2x deinen Taille-Maße nehmen, es wird auch gezogen! Tüll wird offen geschnitten. VL (Im Bug) ca. 100 cm, Seitennaht ca. 120 cm, RM ( im Bug) ca 140 cm.

...zur Antwort

Es schein so, es ist ein Naht unten den Arm! Kaufe das selbe Faden. Jede einzelne Masche, rundherum, aufnehmen. Dann von dem innere Seite zusammennähen. Es wird nicht 100% schön, aber es ist zu retten!

...zur Antwort

Es ist eine italienische Nähmaschine. Tut nichts zu Sache. Das selbe Einfädeln-Probleme können auch andere Nähmaschinen haben. Es liegt sicher bei der Spannung. 1.-2. Hier kannst du es genau sehen, wie das Innenleben ausschaut und wie du es richtig zusammenstellst. Achte besonders auf die kleine Feder, wie du das einlegen musst. Das zieht den Faden zurück, also es muss "federn"! Es ist schwer zu erklären.... Vielleicht die 2 Links sind hilfsreich.

Bei deine Maschine (wahrscheinlich) ist eine kleine Schraube bei der rechten Seite des Kopfes! Das sollst du lockern, dann kannst du die Mechanismus rausholen.

Ich wünsche dir viel Geduld und gutes Gelingen.

ab 2:00 min

1.) https://www.youtube.com/watch?v=BZrxAW-rjIA

ab 1:00 min

2.) https://www.youtube.com/watch?v=VSusuQBgDj0

Necchi 902 - 155.

https://translate.google.at/translate?hl=de&sl=it&u=https://www.kijiji.it/annunci/altro-elettronica/caserta-annunci-caserta/macchina-da-cucire-necchi-902-155/18609771&prev=search

...zur Antwort

Hallo Violone, Die Burda Schnittmuster sind immer ohne Nähte. Wenn du überall 1 cm Näht dazu gibst und dann 1cm Breit auch nähst, muss es klappen! Hier ein Link, vielleicht hilf dir es? Halsausschnitt , so , wie hier gezeigt wird, funktioniert nur mit dehnbaren Stoff. 

https://youtube.com/watch?v=ZI-nhwIoHJ4

...zur Antwort

Eine unkomplizierte, aber etwas kostspielige Lösung wäre es eine Schuster zu fragen, ob er das oben mit einen Lederstreifen zupicken würde? Es sollte 16-20 cm breit sein und auch über die Seite gehen. Leder Kanten kann man ganz dünn schneiden, so das die Stückelung kaum sichtbar wäre. Leder haltet ewig! Die Kante zu machen habe ich mich so vorgestellt, wie hier auf dem Video bei dem Polstersitz gemacht wird. ( bei 450)   Vielleicht schaffst du es selber in diese Art zu reparieren. Viel Erfolg. 

...zur Antwort

Microrips: diese hat den Glanz, aber nicht knitterfrei und nicht waschbar.       Dünne Wollgeorgette, fällt schön, wenig knittet, nicht waschbar.                     Kunstfaser-Georgette ist günstig, waschbar, knitterfrei. Es gibt ganz dünne Baumwollstoffe, womit du es füttern solltest, sonst "klebt" es an deine Beine an. Bei jeden Material solltest du auf den gleichen Fadenrichtung achten, Vorne und Rückenteil. Viel Erfolg!

...zur Antwort

Leihla, du hast viele, brauchbare Antworten bekommen. Manche Seiden-Jerseystoffe zu nähen ist wirklich ein Quall. Manchmal habe ich es doch geschafft! Trotz alle Regeln, ich habe die Nadel etwas tiefer gesetzt! Nur eine 1/2 mm. Nimm das selber stück Stoff und drehe das Rad mit dem Hand, sehr vorsichtig. Die Nadel darf nicht unten anstoßen! Dann nähe mal los. Klappt es am Probestoff, klappt es bei deinen Stück auch! Gutes Gelingen. (Sorry, mein Deutsch ist nicht fehlerfrei! )

...zur Antwort

Lass dich nicht entmutigen! Wenn du bis zu Größe 40 bist..ok, aber trotzdem keinen Kengurutaschen! Stricke, oder kaufe fertige Passe; Hals, Ärmel und Unten annähen. Nähte unbedingt versäubern. Ich denke, du kannst es dann auch ausserhalb deine Wohnung tragen! 

...zur Antwort

Was du vorhast, ist kein gute Idee! Es gibt sicher Stoffe, welcher sich geeignet wäre, aber jedesmal reißt es die Faden aus von deinen Taschen Stoff!! Also, es wird kaputt! Eventuell verwende trennbares Zipp. Mit Kontrastfarben könnte es eine Zierde sein! 


...zur Antwort

Hallo Jeffrey, kostenlos, doch effektiv, könntest du mit einen Skype FreudIn ungarisch lernen, aus Ungarn!  Dein Vorhaben breite es in Facebook, Twitter...usw. aus. Ich wünsche dir viel Echo! §:-)) 

...zur Antwort

Hallo, das ist eine großartige Beispiel und Erklärung! Was ich noch dazufügen möchte, nimm einen starken, reißfesten  Faden und einen stärkeren Nadel, ( ev. mehrere!) mit größen Ösen. Einen Fingerhut und eine Zange solltest du auch haben! Viel Erfolg. Ich hoffe ich könnte dir auch helfen.

...zur Antwort

Wenn es gesamt 4-5 cm enger sein soll, dann eher innen- und außen enger nähen, dass deine Hosenbein im Form bleibt. Eine Jean trägt man Jahre! Lass es nicht verfuschen! §:-))

 

...zur Antwort